Mütter- und Schwangerenforum

Beim stillen zu viel abnehmen

Chi_Chi_88
204 Beiträge
14.04.2019 21:24
Hallo alle zusammen.
Ich muss erstmal vorweg nehmen das ich keine Diät mache. Nicht das es falsch verstanden wird.

Also ich stille meine Zwillinge (9 Wochen) voll und es klappt super, Milch ist genug da so das sogar was eingefrohren werden kann...

Aber leider nehme ich immer mehr ab ich esse 3 mal täglich ausgewogen und halte mich bei Süßigkeiten oder so auch nicht zurück... dann war ich jetzt auch noch zwei mal krank was nicht gerade förderlich war

Ich war noch nie dick und mir ist auch zunehmen immer sehr schwer gefallen aber ich fühl mich halt echt nicht mehr wohl.., schau schon bald Magersüchtig auch

Habt ihr vielleicht Tipps Tricks was ich machen kann?

Ach ja und meine Blutwerte sind super...

Danke schonmal für eure Antworten
chris35413
6308 Beiträge
14.04.2019 21:30
Hallo.. herzlichen Glückwunsch...

Schön dass das stillen so gut klappt..

Zu deinem Problemchen....mir ging es genauso lag dann unter 48 kg und dann bin ich zum Arzt dort wurde dann ein Schilddrüse Problem festgestellt...hab dann Tabletten bekommen die man auch in der Stillzeit nehmen kann..

Alles gute...
chris35413
6308 Beiträge
14.04.2019 21:31
Zitat von chris35413:

Hallo.. herzlichen Glückwunsch...

Schön dass das stillen so gut klappt..

Zu deinem Problemchen....mir ging es genauso lag dann unter 48 kg und dann bin ich zum Arzt dort wurde dann ein Schilddrüse Problem festgestellt...hab dann Tabletten bekommen die man auch in der Stillzeit nehmen kann..

Alles gute...

Wurde beim Blut auch Schilddrüse geprüft?
Chi_Chi_88
204 Beiträge
14.04.2019 21:44
Zitat von chris35413:

Zitat von chris35413:

Hallo.. herzlichen Glückwunsch...

Schön dass das stillen so gut klappt..

Zu deinem Problemchen....mir ging es genauso lag dann unter 48 kg und dann bin ich zum Arzt dort wurde dann ein Schilddrüse Problem festgestellt...hab dann Tabletten bekommen die man auch in der Stillzeit nehmen kann..

Alles gute...

Wurde beim Blut auch Schilddrüse geprüft?



Ja auch bei der ist alles in Ordnung. Aber ich bin am Ende des Monats nochmal zur Kontrolle da da werde ich mir nochmal Blut abnehmen lassen
Nadine07
1964 Beiträge
14.04.2019 21:59
Ich hatte das auch... Gewicht ging beim Stillen immer weiter runter, und danach hat es ewig gedauert, bis ich wieder etwas zugenommen habe.
Hab also leider keine Lösung für das Problem, kann es aber nachempfinden.
Waffel
53 Beiträge
14.04.2019 22:18
Der Tipp meiner Hebamme schon bei unserem ersten Kind war, ruhig einen Stich Butter mehr auf das Brot zu geben - im übertragenen Sinne also keine Angst vor Fett bei der Ernährung zu haben. Ich hatte tatsächlich bei allen drei Stillkindern Appetit auf mehr Fett in der Ernährung und insbesondere sogar wirklich auf Butter. Ich habe mich wie ein Schneekönig auf mein morgendliches Vollkornbrötchen mit Ei und reichlich Butter gefreut... mich auch ansonsten eher reichhaltig ernährt. Das Gewicht reduzierte sich bei mir trotzdem insbesondere ab dem 6. Monat nochmal, ab dem Beikoststart musste ich dann allerdings allmählich auf mein Normalpensum zurück schrauben.

Vielleicht langen Deinem Körper 3 ausgewogene Mahlzeiten nicht, da Du immerhin Zwillinge stillst.
Nüsse als Zwischensnack? Stillkugeln oder selbstgemachte Müsliriegel als gesunde Kalorienlieferanten?
Chi_Chi_88
204 Beiträge
14.04.2019 22:26
Ja ich muss mir noch nen Snack suchen. Aber die Ganoven lassen mich zur Zeit kaum das Zimmer verlassen ohne das es Randale gibt

Mich hat einmal ein Milchstau mit Fieber und allem was dazu gehört und eine saftige Erkältung die ich grad hab noch mal 3 kg gekostet...

Und ja ich stehe zur Zeit auch total auf Butter aber Butter breze am besten die selbst aufgebackene j
Hummelbrummel
907 Beiträge
15.04.2019 09:00
Durch stillen steigt Dein Kcal Bedarf erheblich. Um gut 500. mindestens. Bei Zwillingen würde ich sogar 800 annehmen.

Wenn du 3 mal täglich ausgewogen isst, ist das zwar schön, nützt aber nichts wenn das Mause Portionen sind.

Iss einfach alle 2h was und lade dir im schlimmsten Fall ne Abnehm App runter. Trag da deine kcal ein und du wirst sehen, dass du unter deinem Bedarf liegst.

Du verbrennst mehr als du isst. Daher nimmst du ab. Iss mehr als du verbrennst, dann. Kommst du zu. Alter Hut
kataleia
7816 Beiträge
15.04.2019 09:52
Vielleicht das machen, was ich mache (ich habe zuviel auf den Rippen ) bzw wo ich mich am Riemen reiße um eben nicht noch mehr zuzunehmen:

- Eis essen
- Nüsse essen
- Kuchen backen und Essen
- ordentlich Butter unter den Belag von Brot und Brötchen
- kochen mit Sahne etc bei Soßen/überbacken
- panierte Schnitzel/Bratlinge etc
- Natursahnejoghurt

Das wären so meine Ideen
Chi_Chi_88
204 Beiträge
15.04.2019 10:27
Ich glaub ich muss mal essen shoppen gehen
kataleia
7816 Beiträge
15.04.2019 11:06
Zitat von Chi_Chi_88:

Ich glaub ich muss mal essen shoppen gehen


Das ist ne Maßnahme, was nicht da ist, kann man nicht essen
Marija12
469 Beiträge
15.04.2019 12:11
Toll, dass du deine Zwillinge vollstillen kannst!

Das Problem hatte ich leider auch. Meine Blutwerte waren top, aber trotzdem habe ich immer mehr abgenommen, bis ich 47 kg wog. Durch Nüsse konnte ich dann wenigstens das Gewicht halten. War immerhin besser als mehr abzunehmen
Nach dem Abstillen hat es sogar 2 Jahre gedauert, bis ich wieder auf mein Wunschgewicht kam.
Ich wünsche dir alles Gute
Chi_Chi_88
204 Beiträge
15.04.2019 12:38
Zitat von Marija12:

Toll, dass du deine Zwillinge vollstillen kannst!

Das Problem hatte ich leider auch. Meine Blutwerte waren top, aber trotzdem habe ich immer mehr abgenommen, bis ich 47 kg wog. Durch Nüsse konnte ich dann wenigstens das Gewicht halten. War immerhin besser als mehr abzunehmen
Nach dem Abstillen hat es sogar 2 Jahre gedauert, bis ich wieder auf mein Wunschgewicht kam.
Ich wünsche dir alles Gute


Nüsse hätte ich da aber ich kann sie grad nimma sehen

Ja ich wieg auch grad so 46 kg und ich brauch auch immer ewig bis ich zu nehm.

Danke
Marija12
469 Beiträge
15.04.2019 15:27
Zitat von Chi_Chi_88:

Zitat von Marija12:

Toll, dass du deine Zwillinge vollstillen kannst!

Das Problem hatte ich leider auch. Meine Blutwerte waren top, aber trotzdem habe ich immer mehr abgenommen, bis ich 47 kg wog. Durch Nüsse konnte ich dann wenigstens das Gewicht halten. War immerhin besser als mehr abzunehmen
Nach dem Abstillen hat es sogar 2 Jahre gedauert, bis ich wieder auf mein Wunschgewicht kam.
Ich wünsche dir alles Gute


Nüsse hätte ich da aber ich kann sie grad nimma sehen

Ja ich wieg auch grad so 46 kg und ich brauch auch immer ewig bis ich zu nehm.

Danke


Ja, das war bei mir auch irgendwann der Fall. Aber du kannst auch schummeln und sie immer irgendwo mit reinmischen. Zum Beispiel in Smoothies oder Pralinen

Gern geschehen
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt