Mütter- und Schwangerenforum

Beschneidung - wie war es bei Euren Jungs?

Schicki.Micki
2807 Beiträge
21.07.2019 21:40
Ihr Lieben,
am Dienstag wird mein 8jähriger wegen Phimose operiert.
Morgen ist das Gespräch mit dem Narkosearzt.

Könnt Ihr mir vielleicht berichten, wie es bei Euch bzw Euren Kindern abgelaufen ist? Hat der Eingriff lange gedauert? Wie lang ca. lag das Kind in Narkose? Hatte es hinterher Schmerzen?
Ich geb zu, ich bin etwas aufgeregt (wenn auch mein Junge nichts davon zu spüren bekommt).
LG
WonderlandAv2
44 Beiträge
21.07.2019 22:14
Zitat von Schicki.Micki:

Ihr Lieben,
am Dienstag wird mein 8jähriger wegen Phimose operiert.
Morgen ist das Gespräch mit dem Narkosearzt.

Könnt Ihr mir vielleicht berichten, wie es bei Euch bzw Euren Kindern abgelaufen ist? Hat der Eingriff lange gedauert? Wie lang ca. lag das Kind in Narkose? Hatte es hinterher Schmerzen?
Ich geb zu, ich bin etwas aufgeregt (wenn auch mein Junge nichts davon zu spüren bekommt).
LG


Hallo

Wir hatten das gerade erst im Mai durch, unser Großer (6) musste auch aufgrund seiner ausgeprägten Phimose beschnitten werden. Die OP selber dauerte nicht allzu lange, ich glaube mit bis er wieder aufwachte wars so ca. eine gute Stunde oder so... (+/-)
Er selber war davor gut aufgeklärt und nicht allzu nervös gottseidank. Wir hatten leider nur ein paar kleinere "Komplikationen", und zwar war seine Vorhaut so doll verklebt, dass die Wunde danach doch etwas größer war, als sie normalerweise bei dieser Art Eingriff ist, dh. er hatte danach doch noch einige Tage lang Schmerzen. Im KH sagten sie uns normalerweise ist das nicht so doll die Tage danach. Gute Tipps für die Wundheilung danach hab ich folgende gelernt: wenn man den Verband abmachen darf zuhause am Besten das Kind dafür in das Sitzbad (man soll länger danach Sitzbäder mit Kamillentee machen) setzen und erst am Ende des Bads noch im Wasser den Verband abmachen, da geht es leichter. Dann hatten wir das Problem, da man ja brav mit Wundsalbe schmiert, dass im die Unterhosen immer angeklebt sind, was ihm natürlich bei jedem Klogang Schmerzen bereitet hat. Bis mir die Idee kam ihm in die Hose Windelvlies-Einlagen (die man eigentlich zum Stoffwindel wickeln nimmt, gibts in jedem D*, oder ähnlichem Geschäft) reinzugeben, die kleben nämlich absolut nicht an. Und sonst hilft nur da sein und das Kind gut ablenken. Toi Toi Toi wünsch ich euch und alles Gute!
LG Wonder
Minchen1990
2105 Beiträge
21.07.2019 22:35
Mein Sohn wurde mit 3 beschnitten, ebenfalls wegen Phimose
Die OP an sich, dauert nicht lange. Waren glaub ich 30 Minuten. Bei ihm war es auch recht verklebt, weswegen die Wunde etwas größer ausfiel und das schlimmste war wirklich, wenn der Schlüppi wieder an der Wunde geklebt hat ? schrecklich... sitzbäder haben wir viel gemacht und immer schön eingecremt und in Folie quasi verpackt damit nichts da ran kommt.
Mein Sohn hat viel geweint in der Zeit aber er war auch noch wesentlich kleiner und dein Sohnemann versteht da ja auch schon viel besser, was da gerade passiert. Ich wünsche euch alles gute und das ihr es schnell hinter euch habt! Toi toi toi
Schicki.Micki
2807 Beiträge
22.07.2019 06:25
Habt vielen Dank!
Er ist von Haus aus sehr sensibel und macht sich so seine Gedanken. Er hat Angst - sagt er. Die Versuche ich ihm natürlich zu nehmen.

Wie wurden Eure Jungs narkotisiert? Haben sie so eine Maske aufgekommen wo sie Medizin einatmen, von der sie einschlafen?
WonderlandAv2
44 Beiträge
22.07.2019 06:55
Zitat von Schicki.Micki:

Habt vielen Dank!
Er ist von Haus aus sehr sensibel und macht sich so seine Gedanken. Er hat Angst - sagt er. Die Versuche ich ihm natürlich zu nehmen.

Wie wurden Eure Jungs narkotisiert? Haben sie so eine Maske aufgekommen wo sie Medizin einatmen, von der sie einschlafen?


Meiner ist auch ein sensibler Typ, er wollte vorher alles genau wissen und ich hab mich bemüht ihm alles soweit es ging kindgerecht aber genau zu erklären, ihm hilft es immer, wenn er weiß was passiert. Es gab dann auch im KH-Zimmer diverese Kinderbücher zu dem Thema, die wollte er in der Wartezeit auch nochmal alle durchsehen.

Ob mit Maske oder nicht weiß ich nicht, das haben sie direkt im OP gemacht, da durfte man nicht mit, aber davor bekam er einen Saft, der bewirkte, dass er locker wurde, zur Beruhigung, also nicht erschrecken, wenn der Sohnemann danach leicht betrunken wirkt.
WonderlandAv2
44 Beiträge
22.07.2019 07:03
Schau, vielleicht ist das auch was für euch, auf dieser Seite haben sich mein Sohn und ich den Tag vor der OP gemeinsam umgesehen.
https://www.kinder-narkose.de/grundschulkinder/

Und was mir noch einfällt: am Besten ist noch ein Erwachsener dabei, zumindest für die Heimfahrt, der dann hinten beim Kind im Auto sitzen kann > Plastiksäcke mitnehmen, Übergeben nicht ausgeschlossen.

Alles Gute!
Schicki.Micki
2807 Beiträge
22.07.2019 07:27
Ja mein Mann fährt und ich sitze beim Kind.

Brechtüten einpacken- ist gemerkt. Danke.
Minchen1990
2105 Beiträge
22.07.2019 07:46
Mein kurzer hat auch erst einen Saft bekommen, nach dem er wie betüdelt wirkt, das war nochmal ein kleiner Moment zum lachen und dann durfte ich ihn in den OP bringen und warten bis er unter der Maske eingeschlafen war.
Ich drücke euch alle Daumen
Schicki.Micki
2807 Beiträge
22.07.2019 07:51
Zitat von Minchen1990:

Mein kurzer hat auch erst einen Saft bekommen, nach dem er wie betüdelt wirkt, das war nochmal ein kleiner Moment zum lachen und dann durfte ich ihn in den OP bringen und warten bis er unter der Maske eingeschlafen war.
Ich drücke euch alle Daumen

Ich hoffe, dass das bei uns auch so abläuft.
Aber wahrscheinlich handhabt das jedes KH anders. Mal sehen was der Arzt mir heute sagen kann.
Lade
9002 Beiträge
22.07.2019 15:04
Hallo, auch wenn es jetzt schon etwas spät ist- wir hatten solche Beschneidungs-Slips. Aber vielleicht kriegst du die noch im Sanitätshaus?
Da einfach ein Stückchen Kompresse rein, und die hat er getragen. Da ist nichts verklebt, er konnte gleich am nächsten Tag problemlos wieder rumlaufen und zwei Tage danach wieder in die Schule gehen.
Er wurde mit einem Saft und Maske narkotisiert, und es ging ganz problemlos. Hat zumindest mein Mann gesagt, der sich dafür frei genommen hatte.
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt