Mütter- und Schwangerenforum

Was tun gegen Dellwarzen?

Gehe zu Seite:
LauraMmK
852 Beiträge
27.10.2017 20:05
Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.
27.10.2017 20:09
Zitat von LauraMmK:

Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.

Ich war damit beim Hausarzt der hat mir eine Creme aufgeschrieben und das war Recht schnell weg. Und mein Sohn hatte den ganzen Oberkörper voll
Ich weiß nur leider nicht mehr was das für eine Creme war, es ist schon eine Weile her.
shelyra
63310 Beiträge
27.10.2017 20:19
Zitat von LauraMmK:

Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.

da würde ich mir nochmal eine zweitmeinung holen.
unbehandelt können die sich ausbreiten. und auch andere kidner anstecken

es ist zwar nix lebensbedrohliches, kann aber unter umständen auch unangenehm oder schmerzhaft sein. (je anchdem wo die warzen sitzen)
jessi1974
87 Beiträge
27.10.2017 20:34
Zitat von Anonym 195691:

Hallo!
Mich würde interessieren, ob hier jemand schon erfolgreich Dellwarzen ( Schwimbadwarzen) behandelt hat.

Leider habt sich meine Tochter den Mist eingegangen und die Biester sind hartnäckig! ( und haben sich vermehrt)
Bisherige Behandlungsmethoden wären noch nicht erfolgreich.

Vielleicht hat jemand einen Tip, würfe ihr einen chirurgischen Eingriff gern ersparen

Ich wollte dir gerne meinen Tip per PN schreiben aber leider geht es Ja nicht. Ich hatte mir als Kind auch Warzen im Schwimmbad geholt. Und von den ganz normalen herkömmlichen Cremes hat nichts geholfen. Du solltest auch nicht lange mit so Cremes rumdoktern sonst ist die gesunde Hautschicht irgendwann zerstört. Ich gibt ganz natürliche Mittel die dafür verwenden kannst und die besser helfen. Google doch mal. ( Apfelessig soll z. B. helfen)
Das was mir geholfen hat möchte Ich hier nicht so breit treten weil es nicht jedermanns fall ist.
Kannst mich Ja gerne per Nachricht anschreiben.
LG
Anonym 195691
11 Beiträge
27.10.2017 21:21
Zitat von shelyra:

Zitat von LauraMmK:

Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.

da würde ich mir nochmal eine zweitmeinung holen.
unbehandelt können die sich ausbreiten. und auch andere kidner anstecken

es ist zwar nix lebensbedrohliches, kann aber unter umständen auch unangenehm oder schmerzhaft sein. (je anchdem wo die warzen sitzen)


Wobei unser kinderarzt meinte, es sei eher übers Wasser im Schwimmbad ansteckend und im Alltag eher nicht... sonst würde ja kiga usw für Monate ausfallen

Die Tinktur hab ich bestellt. Allgemein sieht es heut etwas besser aus. Vielleicht tut sich endlich was!
Anonym 195691
11 Beiträge
27.10.2017 21:26
Zitat von Thermilove:

Zitat von LauraMmK:

Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.

Ich war damit beim Hausarzt der hat mir eine Creme aufgeschrieben und das war Recht schnell weg. Und mein Sohn hatte den ganzen Oberkörper voll
Ich weiß nur leider nicht mehr was das für eine Creme war, es ist schon eine Weile her.


Unbehandelt würde ich es auch nicht lassen. Ich hab zu spät gehandelt. Wir hatten am Anfang nur ganz wenige. 2-3 Stück? Ich wusste überhaupt nicht was das ist und dachte irgendeine Irritation der Haut die wieder verschwindet ...
Anonym 195691
11 Beiträge
27.10.2017 21:31
Zitat von Thermilove:

Zitat von LauraMmK:

Ich muss mal blöd nachfragen, weil ich grade über den Thread gestolpert bin. Ich war vor drei Wochen mit meiner mittleren beim Arzt. Sie hat ungefähr 30 Dellwarzen innen am Oberarm und der Arzt meinte, die behandelt man nicht.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass ich wertvolle Zeit vergehen lasse.

Ich war damit beim Hausarzt der hat mir eine Creme aufgeschrieben und das war Recht schnell weg. Und mein Sohn hatte den ganzen Oberkörper voll
Ich weiß nur leider nicht mehr was das für eine Creme war, es ist schon eine Weile her.


Schade! Wäre sehr interessant zu erfahren welche Creme es war! Vor allem weil die gut geholfen hat.
Anonym 1956911
1 Beiträge
28.10.2017 16:26
Hallo,
Eine Freundin hat bei ihrem Sohn alles probiert und nichts half . Und dann hat sie den Tipp bekommen mehrmals am Tag mit Apfelessig einzureiben. Innerhalb von 2 Wochen waren alle weg. Und der kleine Körper war voll von den Biestern. Und zuvor wurden unter vollnarkose alle schonmal entfernt .
Aber sie kamen wieder. Aber Apfelessig hat geholfen . Einen Versuch ist es wert ?
Anonym 195691
11 Beiträge
28.10.2017 17:43
Zitat von Anonym 1956911:

Hallo,
Eine Freundin hat bei ihrem Sohn alles probiert und nichts half . Und dann hat sie den Tipp bekommen mehrmals am Tag mit Apfelessig einzureiben. Innerhalb von 2 Wochen waren alle weg. Und der kleine Körper war voll von den Biestern. Und zuvor wurden unter vollnarkose alle schonmal entfernt .
Aber sie kamen wieder. Aber Apfelessig hat geholfen . Einen Versuch ist es wert ?


Wird definitiv ausprobiert! Danke!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt