Mütter- und Schwangerenforum

❤️ Hibbelig in den Frühling hinein ❤️März-Juni 2022

Gehe zu Seite:
Angi2204
685 Beiträge
30.05.2021 09:31
Danke

Ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht.. Aber mir ist das echt zu umständlich...
Ich kenne mich leider mit dem Temperatur messen nicht aus.. Ich wollte mir auch kein neues Thermometer kaufen.. Weil da braucht man ja irgendwie eins mit 2 stellen hinterm komma
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 09:54
Zitat von Angi2204:

Danke

Ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht.. Aber mir ist das echt zu umständlich...
Ich kenne mich leider mit dem Temperatur messen nicht aus.. Ich wollte mir auch kein neues Thermometer kaufen.. Weil da braucht man ja irgendwie eins mit 2 stellen hinterm komma


Ach so? Ich hab ein normales genommen
mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 10:16
Zitat von Enfelchen:

Zitat von Angi2204:

Danke

Ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht.. Aber mir ist das echt zu umständlich...
Ich kenne mich leider mit dem Temperatur messen nicht aus.. Ich wollte mir auch kein neues Thermometer kaufen.. Weil da braucht man ja irgendwie eins mit 2 stellen hinterm komma


Ach so? Ich hab ein normales genommen


Das funktioniert auch, kann aber auch für Verwirrung sorgen je nachdem wie stark deine Temperatur steigt wenn dein Eisprung gewesen ist. Und auch wie stark die Temperatur davor abfällt.
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 10:23
Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von Angi2204:

Danke

Ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht.. Aber mir ist das echt zu umständlich...
Ich kenne mich leider mit dem Temperatur messen nicht aus.. Ich wollte mir auch kein neues Thermometer kaufen.. Weil da braucht man ja irgendwie eins mit 2 stellen hinterm komma


Ach so? Ich hab ein normales genommen


Das funktioniert auch, kann aber auch für Verwirrung sorgen je nachdem wie stark deine Temperatur steigt wenn dein Eisprung gewesen ist. Und auch wie stark die Temperatur davor abfällt.


Dankeschön... ich hab mir mal eins dafür bestellt. Kann ja nicht schaden.
Ich hatte jetzt an ZT 1 37,1 ZT 2 36,9 und an ZT 3 36,8. Ist Abfall normal?
mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 10:32
Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von Angi2204:

Danke

Ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht.. Aber mir ist das echt zu umständlich...
Ich kenne mich leider mit dem Temperatur messen nicht aus.. Ich wollte mir auch kein neues Thermometer kaufen.. Weil da braucht man ja irgendwie eins mit 2 stellen hinterm komma


Ach so? Ich hab ein normales genommen


Das funktioniert auch, kann aber auch für Verwirrung sorgen je nachdem wie stark deine Temperatur steigt wenn dein Eisprung gewesen ist. Und auch wie stark die Temperatur davor abfällt.


Dankeschön... ich hab mir mal eins dafür bestellt. Kann ja nicht schaden.
Ich hatte jetzt an ZT 1 37,1 ZT 2 36,9 und an ZT 3 36,8. Ist Abfall normal?


Ja ganz normal. Bei einigen findet der Abfall der Temperatur schon vor der Periode, bei anderen während der Periode statt. Du solltest du bald irgendwo einpendeln. Kurz vor deinem Eisprung sinkt dann die Temperatur einmal bevor sie dann in die Temperaturhochlage geht.

Und gerade dafür wäre es wichtig 2 Stellen zu haben. Es könnte rein theoretisch sein, dass du 36,19 hast und am nächsten Tag 36,41. Du würdest bei einer Stelle ja „nur“ 36,1 und 36,4 sehen. Also 0,3 Steigung. In Wahrheit sind es aber nur 0,22 grad Steigung.

Bei mir war es allerdings meist deutlich zu erkennen!
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 10:38
Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

...


Das funktioniert auch, kann aber auch für Verwirrung sorgen je nachdem wie stark deine Temperatur steigt wenn dein Eisprung gewesen ist. Und auch wie stark die Temperatur davor abfällt.


Dankeschön... ich hab mir mal eins dafür bestellt. Kann ja nicht schaden.
Ich hatte jetzt an ZT 1 37,1 ZT 2 36,9 und an ZT 3 36,8. Ist Abfall normal?


Ja ganz normal. Bei einigen findet der Abfall der Temperatur schon vor der Periode, bei anderen während der Periode statt. Du solltest du bald irgendwo einpendeln. Kurz vor deinem Eisprung sinkt dann die Temperatur einmal bevor sie dann in die Temperaturhochlage geht.

Und gerade dafür wäre es wichtig 2 Stellen zu haben. Es könnte rein theoretisch sein, dass du 36,19 hast und am nächsten Tag 36,41. Du würdest bei einer Stelle ja „nur“ 36,1 und 36,4 sehen. Also 0,3 Steigung. In Wahrheit sind es aber nur 0,22 grad Steigung.

Bei mir war es allerdings meist deutlich zu erkennen!


Ok, lieben Dank für die Erklärung

Ich probiere es mal. Aber so wie ich mich kenne, steige ich dann eh nicht dran lang

Prinzipiell merke ich meinen ES. Da ich den aber nahezu jeden Monat merke und nicht glaube, dass auch immer eins springt und scheinbar meine 2. Zyklushälfte mittlerweile zu kurz wird, will ich mal alles testen.
Mal schauen ob es mir was bringt.
mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 11:06
Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

...


Dankeschön... ich hab mir mal eins dafür bestellt. Kann ja nicht schaden.
Ich hatte jetzt an ZT 1 37,1 ZT 2 36,9 und an ZT 3 36,8. Ist Abfall normal?


Ja ganz normal. Bei einigen findet der Abfall der Temperatur schon vor der Periode, bei anderen während der Periode statt. Du solltest du bald irgendwo einpendeln. Kurz vor deinem Eisprung sinkt dann die Temperatur einmal bevor sie dann in die Temperaturhochlage geht.

Und gerade dafür wäre es wichtig 2 Stellen zu haben. Es könnte rein theoretisch sein, dass du 36,19 hast und am nächsten Tag 36,41. Du würdest bei einer Stelle ja „nur“ 36,1 und 36,4 sehen. Also 0,3 Steigung. In Wahrheit sind es aber nur 0,22 grad Steigung.

Bei mir war es allerdings meist deutlich zu erkennen!


Ok, lieben Dank für die Erklärung

Ich probiere es mal. Aber so wie ich mich kenne, steige ich dann eh nicht dran lang

Prinzipiell merke ich meinen ES. Da ich den aber nahezu jeden Monat merke und nicht glaube, dass auch immer eins springt und scheinbar meine 2. Zyklushälfte mittlerweile zu kurz wird, will ich mal alles testen.
Mal schauen ob es mir was bringt.


Da ich mir ganz frech euren Thread gemerkt habe kannst eu gern jederzeit fragen oder deine Kurven zeigen.

Ich kann dir nur sagen, dass der Schmerz und der direkte Eisprung nicht zwangsläufig gleichzeitig sind.

Und gerade wenn du das Gefühl hast, dass deine zweite Zyklushälfte zu kurz ist, ist messen super. Denn wenn die Temperatur hoch ist, dann hattest du deinen Eisprung und siehst genau wie lange deine 2. Hälfte ist
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 11:13
Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Enfelchen:

...


Ja ganz normal. Bei einigen findet der Abfall der Temperatur schon vor der Periode, bei anderen während der Periode statt. Du solltest du bald irgendwo einpendeln. Kurz vor deinem Eisprung sinkt dann die Temperatur einmal bevor sie dann in die Temperaturhochlage geht.

Und gerade dafür wäre es wichtig 2 Stellen zu haben. Es könnte rein theoretisch sein, dass du 36,19 hast und am nächsten Tag 36,41. Du würdest bei einer Stelle ja „nur“ 36,1 und 36,4 sehen. Also 0,3 Steigung. In Wahrheit sind es aber nur 0,22 grad Steigung.

Bei mir war es allerdings meist deutlich zu erkennen!


Ok, lieben Dank für die Erklärung

Ich probiere es mal. Aber so wie ich mich kenne, steige ich dann eh nicht dran lang

Prinzipiell merke ich meinen ES. Da ich den aber nahezu jeden Monat merke und nicht glaube, dass auch immer eins springt und scheinbar meine 2. Zyklushälfte mittlerweile zu kurz wird, will ich mal alles testen.
Mal schauen ob es mir was bringt.


Da ich mir ganz frech euren Thread gemerkt habe kannst eu gern jederzeit fragen oder deine Kurven zeigen.

Ich kann dir nur sagen, dass der Schmerz und der direkte Eisprung nicht zwangsläufig gleichzeitig sind.

Und gerade wenn du das Gefühl hast, dass deine zweite Zyklushälfte zu kurz ist, ist messen super. Denn wenn die Temperatur hoch ist, dann hattest du deinen Eisprung und siehst genau wie lange deine 2. Hälfte ist


Also prinzipiell war tatsächlich immer 14 Tage nach Schmerz der Mist da.

Vor meinem ersten Kind war es sogar so, dass der Schmerz da war, der Ovu fett positiv und nachdem der Schmerz weg war, war auch der Ovu blütenweiß.

Die letzten beiden Zyklen, in denen ich getestet habe war der Test immer mit 2 Streifen versehen vorm ES und einen Tag bis vor der Mens definitiv auch noch (danach hab ich aufgehört).

Am Schmerztag war der Teststreifen dicker als die Kontrolllinie. Das war heute vor 2 Wochen.

Dennoch kam die Mens am Do... also nein... da nur gemerkt durch „abtasten“ und richtig los ging es erst Freitagabend. Deswegen hab ich den Tag auch genommen als ZT 1. Wäre dann ne 2. Hälfte von ca 12 Tagen.
Ach man, irgendwie scheint alles durcheinander auf einmal.

Sorry für den Roman

Aber so langsam verstehe ich meinen Körper nicht mehr
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 11:13
Danke für dein Angebot. Das nehme ich sicher gerne an
Angi2204
685 Beiträge
30.05.2021 13:33
Und an welcher Körperstelle misst du?
Ich wollte damit auch mal anfangen, habe aber nur ein thermometer mit einer stelle hinter dem komma.

und das geht nun auch oder eher nicht?
Ich habe damit keinerlei erfahrungen.. macht aber sinn das zu machen, um genau den Eisprung festzustellen..
wie sind dann so die werte in der Regel??

Sorry für so einen Roman
mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 13:38
Ich messe vaginal.

Es gibt keine „normalen“ Werte. Meine Temperatur vor Eisprung lag bei rund 36,4/36,6 Grad. Und stieg dann bis auf 37 Grad nach Eisprung an.

Also ich kann dir empfehlen eins mit 2 Nachkommastellen zu nutzen. Es gibt auch günstige.

mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 13:44


Hier mal eine von meinen Kurven.

Wichtig ist eigentlich nur folgendes:

Der erste hohe Wert muss mindestens 0,3 Grad über dem höchsten Wert der letzten 6 Tage liegen. Und die Hochlage muss mindestens 3 Tage in Folge 0,3 Grad höher sein als der höchste der vorherigen 6 Tage. Wenn ein Wert von den dreien absackt, muss auf jeden Fall noch ein 4. Wert ist kommen, der auch hoch ist.
Angi2204
685 Beiträge
30.05.2021 13:49
Oh man das ist kompliziert
Enfelchen
10223 Beiträge
30.05.2021 13:49
Zitat von mini.maus:

Hier mal eine von meinen Kurven.

Wichtig ist eigentlich nur folgendes:

Der erste hohe Wert muss mindestens 0,3 Grad über dem höchsten Wert der letzten 6 Tage liegen. Und die Hochlage muss mindestens 3 Tage in Folge 0,3 Grad höher sein als der höchste der vorherigen 6 Tage. Wenn ein Wert von den dreien absackt, muss auf jeden Fall noch ein 4. Wert ist kommen, der auch hoch ist.


Na Halleluja. Ich fertige mal ne Kurve an und die sende ich dir dann

Ich persönlich würde immer rektal messen (Krankenhausklatsche), da der Wert immer am genauesten ist.
Aber ich schätze wichtig ist einfach nur, dass man die Messstelle nicht wechselt, da es ja sonst zu Schwankungen kommen kann
mini.maus
9589 Beiträge
30.05.2021 13:56
Zitat von Enfelchen:

Zitat von mini.maus:

Hier mal eine von meinen Kurven.

Wichtig ist eigentlich nur folgendes:

Der erste hohe Wert muss mindestens 0,3 Grad über dem höchsten Wert der letzten 6 Tage liegen. Und die Hochlage muss mindestens 3 Tage in Folge 0,3 Grad höher sein als der höchste der vorherigen 6 Tage. Wenn ein Wert von den dreien absackt, muss auf jeden Fall noch ein 4. Wert ist kommen, der auch hoch ist.


Na Halleluja. Ich fertige mal ne Kurve an und die sende ich dir dann

Ich persönlich würde immer rektal messen (Krankenhausklatsche), da der Wert immer am genauesten ist.
Aber ich schätze wichtig ist einfach nur, dass man die Messstelle nicht wechselt, da es ja sonst zu Schwankungen kommen kann


Wieso genau? Ich dachte, Loch ist Loch. Außer vielleicht die Mundhöhle durchs Atmen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 43 mal gemerkt