Mütter- und Schwangerenforum

An die Reboarder-Mamis: Welchen Reboarder habt ihr?

Gehe zu Seite:
11.01.2019 11:34
Das einzige, wo ich beim Minikid 2.0 jetzt echt Anfälle bekommen habe, war beim abziehen vom Bezug... das war beim 2wp deutlich deutlich einfacher (und schmerzfreier)
Lobulus
1325 Beiträge
11.01.2019 11:39
Wir hatten beim Termin mit den ZP den recaro und den britax in der engeren Auswahl. Von gb wurde uns klar abgeraten. Ich glaube weil die in bestimmten Tests miserabel abgeschnitten haben laut der Verkäuferin bei den ZP. Im recaro fühlte er sich sehr wohl (mein Mann wollte auch unbedingt den natürlich...), aber der britax hatte ne schönere liegeposition und da war auch mal sehr lange Strecken fahren (4-5 Stunden) war uns das sehr wichtig. Es ist der britax Römer geworden und ich habe sogar noch was für einen hochwertigen Bezug draufgezahlt (Blue marble). Wir sind mega zufrieden und Little P fühlt sich sehr wohl.
Vinia
1873 Beiträge
11.01.2019 11:55
Aktuell fährt der Große noch im Sirona m2 I-Size. Das es ein Reboarder wird stand außer Frage, aber Zwergperten und Kindersitzprofis war ein Fremdwort und so sind wir nur zu einem Babymarkt, wo man sitze Probeeinbauen und Probesitzen kann. Für uns als Laie hats gepasst und er hat sich auch nie über irgendwas beschwert.

Jetzt ist ein neues Auto geplant und der kleine findet die Babyschale immer bescheidener, so dass wir, sobald ein neues Auto da ist, zu den Zwergperten fahren werden. Geplant ist, dass der Große einen neuen gegurteten Reboarder bis 25kg bekommt, (weil vorwärts definitiv absolut keine Option ist und der M2 aber auch nicht mehr ewig passt) und der kleine erstmal in den M2 zieht. Aber da warten wir mal ab, was die Experten dann sagen, denn die Jungs sind Grundverschieden von den Proportionen her
Maria123
661 Beiträge
11.01.2019 11:58
Maxi cosi milofix, weiß jetzt aber nicht ob das ein echter revoarder ist
Bauernschnitte
3634 Beiträge
11.01.2019 12:10
Ach so, rein informativ noch: es gibt auch Unterschiede bezüglich Gewicht, ob der gegurtet oder über ISOfix ist.
kataleia
7849 Beiträge
11.01.2019 12:26
Gibt es nicht von besafe nen reboarder, der genauso groß ist wie der axkid minikid, auch gegurtet werden kann und bis 25 kg geht, ABER bei dem man während das Kind drin sitzt die Liegeposition verändern kann?
Das ist das, was mich am minikid stört.
Das zweite was mich stört, dass der Sitz nicht dauerhaft ganz eng am Rücksitz bleibt bei der platzsparendsden einbauweise, sondern nach und nach nach vorne wandert.
Da wäre es optimal, wenn man mit Isofix zusätzlich befestigen könnte, so wie es bei vielen anderen konventionellen, nach vorne gerichteten sitzen geht, bei denen die Isofix Befestigung nur der Stabilität dient, aber zusätzlich die Gurte benötigt, da das zulässige Gesamtgewicht für Isofix überschritten ist.
kataleia
7849 Beiträge
11.01.2019 12:29
Zitat von KRÄTZÄ:

Das einzige, wo ich beim Minikid 2.0 jetzt echt Anfälle bekommen habe, war beim abziehen vom Bezug... das war beim 2wp deutlich deutlich einfacher (und schmerzfreier)

Das hatte ich schon gehört und daher einen frotteeschonbezug direkt drüber, der bei Bedarf gewaschen wird.
Haben den axkid nun über zwei Jahre und ich habe noch nie den Bezug gewaschen
Aber ist ja nix dran
LIttleOne13
25678 Beiträge
11.01.2019 12:32
Zitat von Maria123:

Maxi cosi milofix, weiß jetzt aber nicht ob das ein echter revoarder ist

Nein, der muss bei 13kg in Fahrtrichtung gedreht werden.

Wir haben einen Minikid (aber den ersten) und einen Sirona Plus (2014 gab's noch nicht so viele, ich würde heute einen anderen nehmen).
Juliane2011
3191 Beiträge
11.01.2019 12:43
Mein Mittlerer fährt seit knapp 2 Jahren im Recaro Zero 1. Für den Kleinen hätte ich gerne den Römer Dualfix m-isize, aber wir müssen erst zu den Zwergperten und schauen, ob er zu ihm passt.
Nine85
6275 Beiträge
11.01.2019 13:42
Concord reverso plus. Ich denke er passt bis er 3 ist. Bin froh wenn die reboarder Zeit bei uns vorbei ist. Rückwärtsfahren ist nach wie vor nicht schön für ihn. p
Magnolia___
2755 Beiträge
11.01.2019 13:44
Minikid 1.0 fehlt in der Umfrage

Dazu noch einen besafe izi Combi x4, den würde ich aber sofort gegen nen minikid tauschen
Natalie20
2464 Beiträge
11.01.2019 14:39
Zitat von kataleia:

Gibt es nicht von besafe nen reboarder, der genauso groß ist wie der axkid minikid, auch gegurtet werden kann und bis 25 kg geht, ABER bei dem man während das Kind drin sitzt die Liegeposition verändern kann?
Das ist das, was mich am minikid stört.
Das zweite was mich stört, dass der Sitz nicht dauerhaft ganz eng am Rücksitz bleibt bei der platzsparendsden einbauweise, sondern nach und nach nach vorne wandert.
Da wäre es optimal, wenn man mit Isofix zusätzlich befestigen könnte, so wie es bei vielen anderen konventionellen, nach vorne gerichteten sitzen geht, bei denen die Isofix Befestigung nur der Stabilität dient, aber zusätzlich die Gurte benötigt, da das zulässige Gesamtgewicht für Isofix überschritten ist.


Ich denke du könntest den Besafe Izi plus meinen. Der ist bis 25 kg, zum gurten und etwa bis Oberteilgrösse 110/116 nutzbar. Also nicht ganz so lange wie der Axkid aber man kann Liegepositionen einstellen. Er ist ein Schlachtschiff, wir sind damit aber super zufrieden.

Wir haben den und den Concord Reverso plus im anderen Auto.
NiAn
14954 Beiträge
11.01.2019 14:43
Axkid Minikid 2.0 nach Ehekrise beim Einbau und dank Instruktionen von Krätzä nun auch endlich richtig eingebaut und heute das erste mal mit gefahren Maus sitzt super drinne, sieht viel und lässt sich super anschnallen und passt immer perfekt da sich die Kopfstütze beim gurtfestziehen immer mit einstellt
Elsilein
4517 Beiträge
11.01.2019 14:46
Zitat von NiAn:

Axkid Minikid 2.0 nach Ehekrise beim Einbau und dank Instruktionen von Krätzä nun auch endlich richtig eingebaut und heute das erste mal mit gefahren Maus sitzt super drinne, sieht viel und lässt sich super anschnallen und passt immer perfekt da sich die Kopfstütze beim gurtfestziehen immer mit einstellt

Hoppla!
Mein Mann und ich sind da mittlerweile ganz gut eingespielt. Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass ich mich mit meinem Bruder werde prügeln müssen, wenn wir den Minikid demnächst an seine Tochter weitergeben und ihn zusammen in sein Auto einbauen werden.
NiAn
14954 Beiträge
11.01.2019 14:53
Zitat von Elsilein:

Zitat von NiAn:

Axkid Minikid 2.0 nach Ehekrise beim Einbau und dank Instruktionen von Krätzä nun auch endlich richtig eingebaut und heute das erste mal mit gefahren Maus sitzt super drinne, sieht viel und lässt sich super anschnallen und passt immer perfekt da sich die Kopfstütze beim gurtfestziehen immer mit einstellt

Hoppla!
Mein Mann und ich sind da mittlerweile ganz gut eingespielt. Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass ich mich mit meinem Bruder werde prügeln müssen, wenn wir den Minikid demnächst an seine Tochter weitergeben und ihn zusammen in sein Auto einbauen werden.


Es war der erste Reboardereinbau für meinem Mann beim großen hatten wir den Maxi Cosi Tobi der war ja nur mit isofix
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt