Mütter- und Schwangerenforum

Gemeinsam gehibbelt, jetzt warten wir zusammen auf unsere August 2012 Babys

Gehe zu Seite:
Laura2012
1962 Beiträge
24.02.2012 20:50
Nein, hab noch keine. Muss ich mir bald mal suchen. Eine Beleghebamme würde bei uns 300 Euro kosten. Ist mir eigentlich auch zu teuer. Ich werd mich nächste Woche mal umhören. 150 Würde ich evtl. noch bezahlen. Dazu kommt ja noch, dass unsere ETs schön in der Urlaubszeit liegen.

Wie war das denn bei deiner 1. Geburt mit der Hebamme im Krankenhaus? Bei uns ist die nur hin und wieder gekommen um zu sehen wie es mir geht. Aber sonst waren wir auf uns allein gestellt.

Kala87
36830 Beiträge
24.02.2012 21:29
Zitat von Laura2012:

Nein, hab noch keine. Muss ich mir bald mal suchen. Eine Beleghebamme würde bei uns 300 Euro kosten. Ist mir eigentlich auch zu teuer. Ich werd mich nächste Woche mal umhören. 150 Würde ich evtl. noch bezahlen. Dazu kommt ja noch, dass unsere ETs schön in der Urlaubszeit liegen.

Wie war das denn bei deiner 1. Geburt mit der Hebamme im Krankenhaus? Bei uns ist die nur hin und wieder gekommen um zu sehen wie es mir geht. Aber sonst waren wir auf uns allein gestellt.



Also ich nehme die Hebamme, die dann dort ist, wenn ich wehen habe und das kleine sich auf den Weg macht.
JA, das ist das, wegen der Urlaubszeit.
Aber wenn du dann doch eine Beleghebamme nimmst, musst du dich jetzt schon umhören, wer in der Urlaubszeit verfügbar ist.
*
Bei meinem Sohn war die Hebamme die ganze Zeit an meiner Seite. Sie ist nicht weggegangen.
Dachte das ist so, dass die immer da bleiben und nicht hin und wieder kommen.
Halessia
4091 Beiträge
24.02.2012 22:27
Zitat von Laura2012:

Hallo Mädels,

wie geht es euch denn heute?

Ich hatte letzte Nacht einen merkwürdigen Traum
Und zwar ist meine Fruchtblase geplatzt und wir waren im Krankenhaus. Plötzlich bekam ich Wehen und hab sie ganz tapfer veratmet. Da kam die Hebamme und meinte: Und, war es Schmerzhaft? und ich habe es verneint. Das eigenartige war, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe, weil offenbar die Hebamme die ganze Zeit dabei war.
Jetzt frage ich mich, was mir das sagen soll
Soll ich mir eine Beleghebamme suchen, damit jemand die ganze Zeit dabei ist? Keine Ahnung.

Bei meinem Sohn hab ich auch vorher von der Geburt geträumt. Der hat sich leider bewahrheitet, da es tatsächlich zu Komplikationen kam.
Jetzt hoffe ich, dass sich dieser Traum auch bewahrheitet und alles ganz super wird

Grüßli


Also wenn sich meine "Geburtsträume" bewahrheiten sollten, dann bekomme ich ein Mädchen und einen Kaiserschnitt ... Habe ich beides jetzt schon mehrfach geträumt, wobei ich an so was eigentlich nicht so glaube...

Laura, super, dass Du die Liste mal wieder rausgekramt hast. Jetzt müssen endlich die ersten Outings her!!!
Halessia
4091 Beiträge
24.02.2012 22:30
@ Kala : warum musst Du denn Eisen nehmen? War Dein Wert beim FA zu niedrig? Bin so müde in letzter Zeit und frage mich, ob mir nicht vielleicht auch Eisen oder so was fehlt...
Kala87
36830 Beiträge
24.02.2012 22:37
Zitat von Halessia:

@ Kala : warum musst Du denn Eisen nehmen? War Dein Wert beim FA zu niedrig? Bin so müde in letzter Zeit und frage mich, ob mir nicht vielleicht auch Eisen oder so was fehlt...


Ja mein Wert ist von 14,noch was auf 10 runter.
Muss nun täglich zwei Tabletten lt. Beschreibung nehmen, obwohl ich nur eine nehme.
Nehm ja schon Folsäure, Magnesium und nun noch Eisen.
Kala87
36830 Beiträge
24.02.2012 22:37
Zitat von Halessia:

@ Kala : warum musst Du denn Eisen nehmen? War Dein Wert beim FA zu niedrig? Bin so müde in letzter Zeit und frage mich, ob mir nicht vielleicht auch Eisen oder so was fehlt...


Ja mein Wert ist von 14,noch was auf 10 runter.
Muss nun täglich zwei Tabletten lt. Beschreibung nehmen, obwohl ich nur eine nehme.
Nehm ja schon Folsäure, Magnesium und nun noch Eisen.
Kala87
36830 Beiträge
24.02.2012 22:37
Oh zweimal.
Halessia
4091 Beiträge
24.02.2012 22:41
Zitat von Kala87:

Oh zweimal.


Macht ja nix.
Danke für die Info. Was ist das für ein Präparat?
Kala87
36830 Beiträge
24.02.2012 22:45
Zitat von Halessia:

Zitat von Kala87:

Oh zweimal.


Macht ja nix.
Danke für die Info. Was ist das für ein Präparat?


Wenn du jetzt das Eisen meinst. Das heißt Tardyferon-Fol (also mit Folsäure). Habe aber ein Rezept vom FA bekommen.
Laura2012
1962 Beiträge
24.02.2012 23:21
Zitat von Kala87:

Also ich nehme die Hebamme, die dann dort ist, wenn ich wehen habe und das kleine sich auf den Weg macht.
JA, das ist das, wegen der Urlaubszeit.
Aber wenn du dann doch eine Beleghebamme nimmst, musst du dich jetzt schon umhören, wer in der Urlaubszeit verfügbar ist.
*
Bei meinem Sohn war die Hebamme die ganze Zeit an meiner Seite. Sie ist nicht weggegangen.
Dachte das ist so, dass die immer da bleiben und nicht hin und wieder kommen.


Liegt sicher auch daran, wieviel gerad los ist. Bei uns war mind. noch eine andere Geburt.
Kurz vor der Geburt war Schichtwechsel und die (meine mittlerweile Dritte ) Hebamme war dann häufiger und länger da, ging zwischendurch aber auch immer wieder weg. Das war meine Hebamme aus dem GVK. Das war schon witzig.
Mittlerweile denke ich mir, vielleicht wäre ich unter den Wehen nicht so weggeknickt, wenn die Hebamme mich mal etwas unterstützt hätte. Sie hat ja quasi direkt den Anästhesisten angeschleppt für die PDA.
Nicht das ich wild darauf bin eine Geburt ohne Schmerzmittel durchzustehen, aber als Erstgebärende alleine gelassen zu werden ist auch irgendwie daneben.

Aber das hat ja alles noch Zeit
Laura2012
1962 Beiträge
24.02.2012 23:23
Zitat von Halessia:

@ Kala : warum musst Du denn Eisen nehmen? War Dein Wert beim FA zu niedrig? Bin so müde in letzter Zeit und frage mich, ob mir nicht vielleicht auch Eisen oder so was fehlt...


Kauf dir morgen ein ordentliches Stück Steak, dann klappt das
Laura2012
1962 Beiträge
24.02.2012 23:44
Zitat von Halessia:

Also wenn sich meine "Geburtsträume" bewahrheiten sollten, dann bekomme ich ein Mädchen und einen Kaiserschnitt ... Habe ich beides jetzt schon mehrfach geträumt, wobei ich an so was eigentlich nicht so glaube...

Laura, super, dass Du die Liste mal wieder rausgekramt hast. Jetzt müssen endlich die ersten Outings her!!!


Ich kann dir nur sagen, wie es bei mir ist. Ich träume die Dinge in einer sehr extremen Variante.
Also bspw. habe ich mal geträumt, dass ich durch eine wichtige Prüfung falle, weil sie plötzlich auf französisch war. Die Prüfung war englisch, durchgefallen bin ich dennoch.
Ich träume hin und wieder Dinge, die dann in ihrem Kern tatsächlich so passieren. Oder mir schießen plötzlich Gedanken in den Kopf: Mhm, was ist, wenn der Wagen jetzt nicht anspringt -> Und dann ist das tatsächlich der Fall.
Ich denke jeder Mensch hat sowas, aber die wenigsten nehmen das wahr. Oder denken dann, sie hätten es heraufbeschworen. Das ist dieses "3x auf Holz klopfen" Ding.

Das Schönste war als ich geträumt habe, dass ich meinen Mann kennen lerne. In meinem Traum ist mir mein Bruder erschienen, der meinte ich würde meinen Traummann bald treffen. Ich war total verzweifelt, merkte irgendwie dass ich aufwache bald, und hab ihn angefleht mir zu sagen wie ich ihn finden soll. Er hat mir tatsächlich geholfen, so "fand" ich meinen Mann. Die Story ist bis heute der Knaller. Ich weiß nicht, ob das alles Zufall war, oder da wirklich irgendwas "geholfen" wurde.

Die meiste Zeit des letzten Jahres ging es mir durch ein paar Umstände nicht so gut. In der Zeit habe ich viel geträumt und bin nachts immer verängstigt wach geworden und wusste nicht, passiert das jetzt, oder ist das die Angst die mich das träumen lässt. Das war schlimm, ich bin abends ins Bett und hab gebetet das ich die Nacht nichts träume.

Sehr interessantes Thema.
Halessia
4091 Beiträge
25.02.2012 13:52
Zitat von Laura2012:

Zitat von Halessia:

@ Kala : warum musst Du denn Eisen nehmen? War Dein Wert beim FA zu niedrig? Bin so müde in letzter Zeit und frage mich, ob mir nicht vielleicht auch Eisen oder so was fehlt...


Kauf dir morgen ein ordentliches Stück Steak, dann klappt das


Mädels, ich bin so eine Knalltüte! Ich nehme die ganze Zeit über schon Eisen, ist in meinem Kombipräparat mit drin. Ach Gott, bin ich dumm...

Dann kommt meine Schlappheit also irgendwo anders her.
Halessia
4091 Beiträge
25.02.2012 13:57
Zitat von Laura2012:

Die meiste Zeit des letzten Jahres ging es mir durch ein paar Umstände nicht so gut. In der Zeit habe ich viel geträumt und bin nachts immer verängstigt wach geworden und wusste nicht, passiert das jetzt, oder ist das die Angst die mich das träumen lässt. Das war schlimm, ich bin abends ins Bett und hab gebetet das ich die Nacht nichts träume.

Sehr interessantes Thema.



Wirklich ein interessantes Thema. Ich bin auch jemand, der extrem viel träumt. Und ich merke auch, dass es in anstrengenden Zeiten "mehr" ist und sich gegenseitig verstärkt, weil man irgendwie das Gefühl hat, nicht ausgeruht zu sein, wenn man immerimmerimmer träumen muss (auch wenn das ja nicht wirklich so ist). Nur mit der Umsetzung bzw. Bedeutung in und für die Realität, da habe ich so meine Zweifel.
Überlege gerade, ob ich mir denn unterbewußt unbedingt ein Mädchen wünsche, wenn ich da ständig von träume...
25.02.2012 14:00
Ich hab bei 3 von 4 SS geträumt das es nicht gutgeht.
*
Diesmal hab ich geträumt wie ich mit dicker Kugel im Kreissaal sitze
und letzte Nacht wie ich unser Kind stille.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 25 mal gemerkt