Mütter- und Schwangerenforum

Kaiserschnitt Fragen?

Gehe zu Seite:
02.02.2014 14:33
Geburt 1 + 2:
Nach Einleitung Geburtsstillstand und dann KS mit Vollnarkose

Geburt 3:
Geplanter KS mit Spinale
Durfte mein Baby nach der ersten Untersuchung sofort haben und stillen

Geburt 4:
Geplanter KS (34+0 ssw) leider unter Vollnarkose

Nach dem 4. KS bekam ich ein kleines Sandkissen auf die Narbe gelegt-
ich kannte das vorher noch nicht und muss sagen, es hat sehr geholfen. Ich hatte bei weitem nicht so starke Schmerzen wie bei den ersten 3 KS!!!
Meine Narbe ist auch nur sehr dünn und überhaupt nicht dick!
Yvo88
1543 Beiträge
02.02.2014 15:26
Halli hallo

ich hatte bei meiner großen ein KS weil ich ein blasensprung hatte,die einleitung hat nichts gebracht. Also kam es KS.
Freitag morgen um 9 in op um 9.40 war meine maus mit 46 cm & 2700 gramm auf der welt.
um 15 uhr bin ich schob rum gelaufen alles ziehen lassen.
montags sind wir heim...

Bei meiner kleinen war es zwar ein geplanter KS. Der sollte aber erst am 7.11 statt finden (geplant daher: weil mein fa sagte das die erste ss noch nicht so lange her war) am 30.10 kam ich mit üblen schmerzen ins kh.
wurde ctg gemacht 15 19 & 23 uhr um 23 uhr suchten sie schon fast ne srd die herztöne us wurde auch gemacht. Da wurde festgestellt das sie sich von SL in QL gedreht hatte. Am nächsten tag 31.10 wurdeder ks um ne Woche vorgeholt. Wegen der QL. Kam in den OP um 12 um 12.58 war sie dann mit 4600 gramm und 54 cm auf der welt. Sie kam sofort weg weil sie total erschöpft War von der drehung von SL in QL sie kam auf intensiv. Dort blieb sie dann 12 Tage.

Ich habe do via ks enrbunden und samstag heim. Donnerstag abend um 17 Uhr bin ich das erste ma gelaufen. ..

lg yvonne
02.02.2014 18:22
Zitat von nancy1979:

Geburt 1 + 2:
Nach Einleitung Geburtsstillstand und dann KS mit Vollnarkose

Geburt 3:
Geplanter KS mit Spinale
Durfte mein Baby nach der ersten Untersuchung sofort haben und stillen

Geburt 4:
Geplanter KS (34+0 ssw) leider unter Vollnarkose

Nach dem 4. KS bekam ich ein kleines Sandkissen auf die Narbe gelegt-
ich kannte das vorher noch nicht und muss sagen, es hat sehr geholfen. Ich hatte bei weitem nicht so starke Schmerzen wie bei den ersten 3 KS!!!
Meine Narbe ist auch nur sehr dünn und überhaupt nicht dick!


Dieses Wort geburtsstillstand macht mir Grad sorgen Nicht das ich es falsch verstehe.

Danke für die vielen antworten das beruhigt ungemein.
02.02.2014 18:25
Zitat von würmchen2014:

Zitat von nancy1979:

Geburt 1 + 2:
Nach Einleitung Geburtsstillstand und dann KS mit Vollnarkose

Geburt 3:
Geplanter KS mit Spinale
Durfte mein Baby nach der ersten Untersuchung sofort haben und stillen

Geburt 4:
Geplanter KS (34+0 ssw) leider unter Vollnarkose

Nach dem 4. KS bekam ich ein kleines Sandkissen auf die Narbe gelegt-
ich kannte das vorher noch nicht und muss sagen, es hat sehr geholfen. Ich hatte bei weitem nicht so starke Schmerzen wie bei den ersten 3 KS!!!
Meine Narbe ist auch nur sehr dünn und überhaupt nicht dick!


Dieses Wort geburtsstillstand macht mir Grad sorgen Nicht das ich es falsch verstehe.

Danke für die vielen antworten das beruhigt ungemein.


Geburtsstillstand wird es genannt, wenn der Muttermund nicht weiter aufgeht, die Geburt also nicht mehr voran geht und man somit einen KS macht-
also nichts, was dich beunruhigen sollte...
02.02.2014 21:17
Zitat von nancy1979:

Zitat von würmchen2014:

Zitat von nancy1979:

Geburt 1 + 2:
Nach Einleitung Geburtsstillstand und dann KS mit Vollnarkose

Geburt 3:
Geplanter KS mit Spinale
Durfte mein Baby nach der ersten Untersuchung sofort haben und stillen

Geburt 4:
Geplanter KS (34+0 ssw) leider unter Vollnarkose

Nach dem 4. KS bekam ich ein kleines Sandkissen auf die Narbe gelegt-
ich kannte das vorher noch nicht und muss sagen, es hat sehr geholfen. Ich hatte bei weitem nicht so starke Schmerzen wie bei den ersten 3 KS!!!
Meine Narbe ist auch nur sehr dünn und überhaupt nicht dick!


Dieses Wort geburtsstillstand macht mir Grad sorgen Nicht das ich es falsch verstehe.

Danke für die vielen antworten das beruhigt ungemein.


Geburtsstillstand wird es genannt, wenn der Muttermund nicht weiter aufgeht, die Geburt also nicht mehr voran geht und man somit einen KS macht-
also nichts, was dich beunruhigen sollte...


In 3 Wochen haben wir Termin im kh wegen ks werde aber meinen fa und hebi Fragen was dir besser finden bzw nach Rat fragen. Ich will das mein Mann mit rein in op kommt er hat eine beruhigende Wirkung auf mich. Mir wurde erzählt das ich nach ks 7 Tage im kh bleiben muss
03.02.2014 10:48
Zitat von würmchen2014:

Zitat von nancy1979:

Zitat von würmchen2014:

Zitat von nancy1979:

Geburt 1 + 2:
Nach Einleitung Geburtsstillstand und dann KS mit Vollnarkose

Geburt 3:
Geplanter KS mit Spinale
Durfte mein Baby nach der ersten Untersuchung sofort haben und stillen

Geburt 4:
Geplanter KS (34+0 ssw) leider unter Vollnarkose

Nach dem 4. KS bekam ich ein kleines Sandkissen auf die Narbe gelegt-
ich kannte das vorher noch nicht und muss sagen, es hat sehr geholfen. Ich hatte bei weitem nicht so starke Schmerzen wie bei den ersten 3 KS!!!
Meine Narbe ist auch nur sehr dünn und überhaupt nicht dick!


Dieses Wort geburtsstillstand macht mir Grad sorgen Nicht das ich es falsch verstehe.

Danke für die vielen antworten das beruhigt ungemein.


Geburtsstillstand wird es genannt, wenn der Muttermund nicht weiter aufgeht, die Geburt also nicht mehr voran geht und man somit einen KS macht-
also nichts, was dich beunruhigen sollte...


In 3 Wochen haben wir Termin im kh wegen ks werde aber meinen fa und hebi Fragen was dir besser finden bzw nach Rat fragen. Ich will das mein Mann mit rein in op kommt er hat eine beruhigende Wirkung auf mich. Mir wurde erzählt das ich nach ks 7 Tage im kh bleiben muss


In dem ersten KH in dem ich entbunden habe, musste ich 9 Tage bleiben, in dem letztem und dem jetzt wären es nur 5 Tage.
Denke es kommt auch auf den Zustand des Patienten an-
ich würde auf jeden Fall so lange bleiben; nur so bekommst du die Ruhe die du noch brauchst- glaube mir
03.02.2014 12:55
Ich versuch es. Ich flüchte immer vor kh mag die einfach nicht. Wenn ich schon in den April denke so ein flaues gefühl im Magen Aber da muss ich durch und ihr habt es auch alle geschafft
Niji
32323 Beiträge
03.02.2014 12:59
Zitat von würmchen2014:

Also wundheilung hab ich eigentlich eine sehr gute. Ich kann mich nur nicht entscheiden Vollnarkose oder pda Hab Vor beidem Angst.


PDA!
ich hatte beim 2ten einen ungeplanten KS wegen geburtsstillstand. und ich bin saufroh, dass seine werte so gutwaren, dass genug zeit für eine pda blieb. du bist die ganze zeit ansprechbar, hörst den ersten schrei, siehst dein kind noch im op und kannst direkt nach dem nähen im kreissaal anlegen.
wenn ich mir vorstelle, das alles wäre mir durch eine vollnarkose genommen worden nein, dann hätte ich diese geburt nicht so gut verarbeiten können
Niji
32323 Beiträge
03.02.2014 13:03
Zitat von würmchen2014:

Ich versuch es. Ich flüchte immer vor kh mag die einfach nicht. Wenn ich schon in den April denke so ein flaues gefühl im Magen Aber da muss ich durch und ihr habt es auch alle geschafft


7 tage is quatsch.
bei uns darf man bei sehr gutem zustand auch schon nach der U2 gehen wenn man will. also nach den 72h
ich bin am 4. tag nach KS entlassen worden.

und nancy sagt da noch was tolles. echt das mit dem sandsack auf dem bauch war sooo gut. besteh drauf, dass sie dir so einen geben
und wirklich gleich wenn sie sagen du darfst auch aufstehen. tut erstmal schweine weh, aber mit jeder bewegung wirds besser und du selbständiger. das tut dann auch gut nicht so hilflos zu sein.
_Jessy_
2221 Beiträge
06.02.2014 14:08
Hallo

Ich hatte zwar keinen geplanten KS aber ich denke wenn er geplant gewesen wäre, wäre es in Ordnung gewesen.
Ich würde auch nie eine Vollnarkose machen lassen, allein schon weil du den aller ersten Augenblick, den ersten Schrei deines Kindes nicht mitbekommst.
Du brauchst keine Angst haben, es ruckelt halt etwas aber mehr bekommt man da eigentlich auch nicht mit.

Die Schmerzen danach fande ich ehrlich gesagt sehr schlimm, ich konnt mich ja nicht mal im Bett umdrehen oder sonstiges, aber es lässt auch sehr schnell wieder nach. Mir ging es jeden Tag ein ganzes Stück besser.
Und wenn man eine normale Geburt hat, dann bleibt man von Schmerzen danach auch nicht verschont, nur das es dann andere sind.
06.02.2014 14:17
Mittlerweile hab ich weniger Angst vom ks, als das ich ein Frühchen Bekomme. Mein GMH hat sich verkürzt leider
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt