Mütter- und Schwangerenforum

Seaband f. Schwindel und Übelkeit?

Yariqtun
63 Beiträge
10.01.2019 17:24
Ich habe ein paar mal am Tag Momente mit Schwindel und Übelkeit. Der Schwindel ist nerviger, ich glaube nur wegen Übelkeit bräuchte ich keine Seabands. Da es aber zusammen kommt (hormonell eben) frage ich mich ob Seabands eventuell auch bei Schwindel etwas helfen?
Bzw. kann ich sie auch nur ab und an tragen wenn mir übel ist?
Calinera
661 Beiträge
10.01.2019 17:40
Ich hab zwei Paar davon: Du kannst die jederzeit (sowohl für länger oder auch nur kurz) rumtun. Bei mir helfen sie super gegen Übelkeit. Gegen Schwindel teilweise. Hängt davon ab ob du es mit niedrigen Blutdruck oder mit anderen Problemchen zu tun hast. Aber ausprobieren kannst du es auf jeden Fall.

Bei mir helfen die Bämder meistens schon nach 5-10 Minuten. Ich denke das es auf jedem Fall den Preis wert ist (Im Internet bekommst du die günstiger als in der Apotheke)
Pauline13
1940 Beiträge
10.01.2019 19:53
Ich habe auch 2 Paar und habe sie gegen Übelkeit eingesetzt. Waren jetzt nicht das Allheilmittel,haben aber die Beschwerden ab und zu lindern können. Da sie ja eigentlich gegen Reisekrankheit helfen sollen,kann ich mir schon vorstellen,daß sie auch bei Schwindel wirken. Ich würde es testen! Hab meine auch im Internet bestellt.
Ich habe sie immer bei Bedarf angelegt.
Sonce
6345 Beiträge
10.01.2019 20:42
Ich habe welche benutzt aber geholfen haben sie gar nicht. Sie sind ja nicht so teuer, versuchen kann man es ja. Vllt bist du da ja empfänglicher für, als ich.
Karamellkern
477 Beiträge
10.01.2019 20:56
Ich hab sie gegen Übelkeit in der Schwangerschaft benutzt. Minimal geholfen haben sie schon, oder es war Einbindung.. jedenfalls leichte Besserung gespürt.
Karamellkern
477 Beiträge
10.01.2019 20:56
Zitat von Karamellkern:

Ich hab sie gegen Übelkeit in der Schwangerschaft benutzt. Minimal geholfen haben sie schon, oder es war Einbindung.. jedenfalls leichte Besserung gespürt.

Einbildung meinte ich.
Quinya
2465 Beiträge
11.01.2019 00:00
Hab es bei beiden ss versucht mit den Teilen... Haben überhaupt nix geholfen.
Yariqtun
63 Beiträge
12.01.2019 02:07
Also ich hab sie jetzt aus der Apotheke geholt weil ich nicht warten wollte.

Als erstes merkte ich der Schwindel ist anders. Aber nach 10 min stellten sich Kopf und Nackenschmerzen ein (Ich habe allerdings Borreliose und dadurch Vertigo Schwindel der bei Hormonchaos zickt). Ich hab sie dann wieder abgemacht und nochmal versucht. Der Effekt war der Gleiche aber ich hab sie drangelassen und nach einer Stunde ging es mir echt gut. Dann wurde der Schwindel und die Übelkeit jede Stunde weniger. Nach 3 war nichts mehr da, ich hab sie abgemacht und fühle mich noch gut.

Ich muss das aber noch weiter testen da es bei mir eh nur Phasen von Übelkeit/ Schwindel sind und obs jetzt wirklich die Seabands waren oder die Phase war nur vorbei.
SS Schwindel hatte ich auch keinen mehr (der ist anders als Vertigo Schwindel, eher wie Kreislauf)
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt