Mütter- und Schwangerenforum

Frage zum Thema Elternzeit!

Gehe zu Seite:
patricia1991
784 Beiträge
19.12.2011 15:39
Hallo ihr lieben...hab da mal wieder eine Frage...
Ich würde gerne 2Jahre Elternzeit nehmen!
Im ersten Jahr komplett zu Hause bleiben und im 2. Jahr dan auf 400 € Basis arbeiten! geht das? weil ich ja eigendlich in einem Arbeitsverhältniss stehe!!???
Und nehmen wir mal an ich reiche das jetzt schriftlich ein das ich 2 Jahre nehmen möchte und das wird alles so bestätigt könnte ich dan auch nach 1 jahr oder 1,5 Jahren abbrechen und sagen ich gehe jetzt wieder normal arbeiten???
Also die Elternzeit auf deutsch gesagt verkürzen!?



Ich möchte aber von anfang an bitte nur antworten auf meine Fragen...ich möchte nicht das hier wieder eine Diskusion draus entsteht oder ich mich wegen diesen Fragen rechtfertigen muss....

Also wer eine Antwort hat dem bin ich sehr dankbar und wer keine Antwort hat sollte einfach diesen Thread wieder verlassen....
DANKE
19.12.2011 15:45
Also soweit ich weiß, kannst du aber erstmal ein Jahr einreichen und dann verlängern. Ich habe zwei Jahre eingereicht. Eins ist jetzt schon rum und ich möchte jetzt auch auf 400 Euro Basis arbeiten gehen. Musste aber die Genehmigung von meinem Chef haben, dass ich das darf.
Ach und meine Tante z.B. hat drei Jahre eingereicht und wollte dann nach zwei Jahren wieder arbeiten. Bei ihr ging das, weil ihre Firma sie gebraucht hat. Der Chef ist aber nicht darauf angewiesen dich dann wieder zu nehmen. Erst wenn deine eingereichte Elternzeit rum ist.
19.12.2011 15:46
Zitat von Rina24:

Also soweit ich weiß, kannst du aber erstmal ein Jahr einreichen und dann verlängern. Ich habe zwei Jahre eingereicht. Eins ist jetzt schon rum und ich möchte jetzt auch auf 400 Euro Basis arbeiten gehen. Musste aber die Genehmigung von meinem Chef haben, dass ich das darf.
Ach und meine Tante z.B. hat drei Jahre eingereicht und wollte dann nach zwei Jahren wieder arbeiten. Bei ihr ging das, weil ihre Firma sie gebraucht hat. Der Chef ist aber nicht darauf angewiesen dich dann wieder zu nehmen. Erst wenn deine eingereichte Elternzeit rum ist.

Ich meinte, der Chef ist nicht dazu verpflichtet, dich wieder vorher arbeiten zu lassen.
patricia1991
784 Beiträge
19.12.2011 15:47
Zitat von Rina24:

Also soweit ich weiß, kannst du aber erstmal ein Jahr einreichen und dann verlängern. Ich habe zwei Jahre eingereicht. Eins ist jetzt schon rum und ich möchte jetzt auch auf 400 Euro Basis arbeiten gehen. Musste aber die Genehmigung von meinem Chef haben, dass ich das darf.
Ach und meine Tante z.B. hat drei Jahre eingereicht und wollte dann nach zwei Jahren wieder arbeiten. Bei ihr ging das, weil ihre Firma sie gebraucht hat. Der Chef ist aber nicht darauf angewiesen dich dann wieder zu nehmen. Erst wenn deine eingereichte Elternzeit rum ist.


Ok das ist ja schon mal ne gute INfo aber wen ich ein jahr einreiche und dan verlänger möchte/muss und mein chef dem nicht zustimmt ist es ja auch wiederrum blöd....weiste wie ich meine?
19.12.2011 15:48
das thema hab ich gerade mit ner freundin besprochen die auch mami is...

ich soll auf jedenfall zwei jahre beantragen dann hab ich den anspruch das dritte auch noch zu nehmen. beantrage ich nur eines dann fallen die zwei einfach weg. zudem soll ich festlegen beim beantragen das ich jederzeit wieder anfangen kann wenn ich in finanzielle nöte zb gerate.
weiß ned ob dir das was hilft
lg
19.12.2011 15:49
Zitat von patricia1991:

Zitat von Rina24:

Also soweit ich weiß, kannst du aber erstmal ein Jahr einreichen und dann verlängern. Ich habe zwei Jahre eingereicht. Eins ist jetzt schon rum und ich möchte jetzt auch auf 400 Euro Basis arbeiten gehen. Musste aber die Genehmigung von meinem Chef haben, dass ich das darf.
Ach und meine Tante z.B. hat drei Jahre eingereicht und wollte dann nach zwei Jahren wieder arbeiten. Bei ihr ging das, weil ihre Firma sie gebraucht hat. Der Chef ist aber nicht darauf angewiesen dich dann wieder zu nehmen. Erst wenn deine eingereichte Elternzeit rum ist.


Ok das ist ja schon mal ne gute INfo aber wen ich ein jahr einreiche und dan verlänger möchte/muss und mein chef dem nicht zustimmt ist es ja auch wiederrum blöd....weiste wie ich meine?


Das muss er nicht zustimmen, denn dir stehen ja drei Jahre zu. Ich werde jetzt erstmal ein bisschen auf 400 Euro-Basis arbeiten und dann vielleicht auch noch ein drittes Jahr einreichen. Aber das sollte man dann aber schon rechtzeitig dem Arbeitgeber mitteilen.
19.12.2011 15:51
Zitat von Rina24:

Zitat von patricia1991:

Zitat von Rina24:

Also soweit ich weiß, kannst du aber erstmal ein Jahr einreichen und dann verlängern. Ich habe zwei Jahre eingereicht. Eins ist jetzt schon rum und ich möchte jetzt auch auf 400 Euro Basis arbeiten gehen. Musste aber die Genehmigung von meinem Chef haben, dass ich das darf.
Ach und meine Tante z.B. hat drei Jahre eingereicht und wollte dann nach zwei Jahren wieder arbeiten. Bei ihr ging das, weil ihre Firma sie gebraucht hat. Der Chef ist aber nicht darauf angewiesen dich dann wieder zu nehmen. Erst wenn deine eingereichte Elternzeit rum ist.


Ok das ist ja schon mal ne gute INfo aber wen ich ein jahr einreiche und dan verlänger möchte/muss und mein chef dem nicht zustimmt ist es ja auch wiederrum blöd....weiste wie ich meine?


Das muss er nicht zustimmen, denn dir stehen ja drei Jahre zu. Ich werde jetzt erstmal ein bisschen auf 400 Euro-Basis arbeiten und dann vielleicht auch noch ein drittes Jahr einreichen. Aber das sollte man dann aber schon rechtzeitig dem Arbeitgeber mitteilen.

Das man die Elternzeit verlängern kann, hat mir übrigens der Betriebsrat in meiner Firma gesagt. Deswegen habe ich erstmal nur zwei Jahre genommen.
Und wenn du einen Chef jetzt schon fragst, ob er damit einverstanden wäre, ob du nach einem Jahr auf 400 Euro Basis arbeiten darfst?
Kleeblatt89
5562 Beiträge
19.12.2011 15:53
hi,

ich habe es so gemacht wie du vor hast
hatte erst vor 2 jahre elternzeit zu gehen,
nach einen jahr kam mein chef und hat gefragt ob ich wieder kommen will auf 400€ weil er mich braucht
also es ist so wie meine vorrednerin schon meinte, wenn du eher abbrechen willst ist das vom chef abhängig ob er dich schon wieder haben will, vieleicht besprichst du das schon in vorhinein mit ihm?

lg
patricia1991
784 Beiträge
19.12.2011 16:11
ok dan werde ich ihn einfach mal fragen wie er es am besten findet...weil nicht das ich nur ein jahr einreiche und dan muss ich verlängern und er genemigt es nicht! ich frag ihn einfach
Poca
41300 Beiträge
19.12.2011 17:05
Ich möchte es eigentlich aus so machen, also zwei Jahre Elternzeit und im zweiten aber wieder anfangen mit arbeiten (Teilzeit). Dazu hab ich noch folgende Frage:
.
Was ist der Vorteil im zweiten Jahr den Elternzeitstatus zu haben und nebenbei zu arbeiten?
Ich könnte doch dann auch von vorne herein sagen ich mach nur ein Jahr Elternzeit und arbeite dann einfach nicht voll?
Kommt das nicht aufs selbe raus
Ich hoffe ihr versteht was ich meine und freu mich auf aussagekräftige Antworten
patricia1991
784 Beiträge
19.12.2011 18:05
Zitat von Poca:

Ich möchte es eigentlich aus so machen, also zwei Jahre Elternzeit und im zweiten aber wieder anfangen mit arbeiten (Teilzeit). Dazu hab ich noch folgende Frage:
.
Was ist der Vorteil im zweiten Jahr den Elternzeitstatus zu haben und nebenbei zu arbeiten?
Ich könnte doch dann auch von vorne herein sagen ich mach nur ein Jahr Elternzeit und arbeite dann einfach nicht voll?
Kommt das nicht aufs selbe raus
Ich hoffe ihr versteht was ich meine und freu mich auf aussagekräftige Antworten


zu deiner frage...wen man in einem Arbeitsverhältniss steht ist es ja so das man die elternzeit macht und da zu hause bleibt wen du aber nur ein jahr machst und im 2. nur teilzeit was machst du dan mit deiner eigendlichen "vollzeit stelle" weißt wie ich meine??
Ich weis nicht richtig wie ich das ausdrücken soll...man kann ja nicht vollzeit und nebenbei noch teilzeit arbeiten!
Poca
41300 Beiträge
19.12.2011 18:41
Ich würde schon in meiner Firma die Teilzeitstelle machen (anstatt vorher Volzeit)
Ich verstehe nur nicht, warum ich im zweiten Jahr trotudem noch in Elternzeit sein sollte.
Akascha1982
10658 Beiträge
19.12.2011 18:45
Zitat von Poca:

Ich würde schon in meiner Firma die Teilzeitstelle machen (anstatt vorher Volzeit)
Ich verstehe nur nicht, warum ich im zweiten Jahr trotudem noch in Elternzeit sein sollte.


Weil deine Rentenversicherung weiter läuft in der Zeit. Ohne Elternzeit kriegste dann Abzüge, weil du weniger verdienst. Glaube ich jedenfalls Aber auf jeden Fall bleibt die Krankenversicherung in der Elternzeit Beitragsfrei.
Marja
6987 Beiträge
19.12.2011 22:04
Zitat von patricia1991:

Hallo ihr lieben...hab da mal wieder eine Frage...
Ich würde gerne 2Jahre Elternzeit nehmen!
Im ersten Jahr komplett zu Hause bleiben und im 2. Jahr dan auf 400 € Basis arbeiten! geht das? weil ich ja eigendlich in einem Arbeitsverhältniss stehe!!???
Und nehmen wir mal an ich reiche das jetzt schriftlich ein das ich 2 Jahre nehmen möchte und das wird alles so bestätigt könnte ich dan auch nach 1 jahr oder 1,5 Jahren abbrechen und sagen ich gehe jetzt wieder normal arbeiten???
Also die Elternzeit auf deutsch gesagt verkürzen!?



Ich möchte aber von anfang an bitte nur antworten auf meine Fragen...ich möchte nicht das hier wieder eine Diskusion draus entsteht oder ich mich wegen diesen Fragen rechtfertigen muss....

Also wer eine Antwort hat dem bin ich sehr dankbar und wer keine Antwort hat sollte einfach diesen Thread wieder verlassen....
DANKE


Du kannst im zweiten Jahr soviel dazu verdienen wie Du möchtest.
Auch mehr als 400 EUR, wenn Du willst. Da wird vom Elterngeld nichts mehr abgezogen. Du darfst nur nicht mehr als 30 std /Woche arbeiten.

Wenn Du zwei Jahre einreichst, dann könntest Du auch ohne Genehmigung Deines Arbeitgebers auf drei Jahre verlängern.
Wenn Du ein Jahr einreichst und auf zwei Jahre verlängern möchtest, dann geht das nur mit Erlaubnis des Arbeitgebers.

Wenn Du im zweiten Jahr Elternzeit für Deinen AG arbeiten möchtest, dann muß er zustimmen. Ebenso, falls Du in der Zeit für einen anderen AG arbeiten möchtest.

patricia1991
784 Beiträge
20.12.2011 09:40
Zitat von Marja:

Zitat von patricia1991:

Hallo ihr lieben...hab da mal wieder eine Frage...
Ich würde gerne 2Jahre Elternzeit nehmen!
Im ersten Jahr komplett zu Hause bleiben und im 2. Jahr dan auf 400 € Basis arbeiten! geht das? weil ich ja eigendlich in einem Arbeitsverhältniss stehe!!???
Und nehmen wir mal an ich reiche das jetzt schriftlich ein das ich 2 Jahre nehmen möchte und das wird alles so bestätigt könnte ich dan auch nach 1 jahr oder 1,5 Jahren abbrechen und sagen ich gehe jetzt wieder normal arbeiten???
Also die Elternzeit auf deutsch gesagt verkürzen!?



Ich möchte aber von anfang an bitte nur antworten auf meine Fragen...ich möchte nicht das hier wieder eine Diskusion draus entsteht oder ich mich wegen diesen Fragen rechtfertigen muss....

Also wer eine Antwort hat dem bin ich sehr dankbar und wer keine Antwort hat sollte einfach diesen Thread wieder verlassen....
DANKE


Du kannst im zweiten Jahr soviel dazu verdienen wie Du möchtest.
Auch mehr als 400 EUR, wenn Du willst. Da wird vom Elterngeld nichts mehr abgezogen. Du darfst nur nicht mehr als 30 std /Woche arbeiten.

Wenn Du zwei Jahre einreichst, dann könntest Du auch ohne Genehmigung Deines Arbeitgebers auf drei Jahre verlängern.
Wenn Du ein Jahr einreichst und auf zwei Jahre verlängern möchtest, dann geht das nur mit Erlaubnis des Arbeitgebers.

Wenn Du im zweiten Jahr Elternzeit für Deinen AG arbeiten möchtest, dann muß er zustimmen. Ebenso, falls Du in der Zeit für einen anderen AG arbeiten möchtest.



Danke...und wen ich nur ein Jahr einreiche und dan verlängern möchte/muss??
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt