Mütter- und Schwangerenforum

Schwanger! Und unsicher wer der Vater ist. Bitte um Hilfe!

Gehe zu Seite:
sylvi75
265 Beiträge
24.05.2012 14:02
Zitat von sylvi75:

Zitat von Wurm2012:

Ich bin jetzt in der 13+1 Woche.

Am 18.4. wurde die 8+0 Woche festgestellt.

Wenn ich dann die 8 Wochen zurück rechne, komme ich doch auf den 22.2 als Zeugungstag. Dann müssten wir ca. 3 Tage vorher Sex gehabt haben? Oder lieg ich da falsch?


Es ist, wie Garuda schon schreibt: Schwanger 8+0 heisst, daß Deine letzte Mens so lange zurückliegt. Da hier immer mit Eisprung am 14. Tag gerechnet wird, müßtest Du 6 Wochen zurückrechnen, das wäre dann der Zeugungstag gewesen.... bei unregelmäßigem Zyklus muß man die zwei Wochen vor Eisprung abziehen, weil diese bei einigen Frauen sehr variabel sind!
Abuja
10218 Beiträge
24.05.2012 14:02
Dann kann lt. Datum ja höchstens dein "neueralter Freund" in Frage kommen.
Rein rechnerisch, doch ob man das immer so genau berechnen kann?
ANJUKA
23753 Beiträge
24.05.2012 14:13
In dem Falle hilft dir dann wirklich nur nen Vaterschaftstest um 100% den Vater zu ermitteln...
dieser kostet nicht die Welt...mein Partner hatte einen machen müssen und hat diesen über Delphitest machen lassen (150,-€)....
Es ist scho dumm gelaufen, was dir da passiert ist...
Aber es bleibt nu echt nichts anderes übrig als abzuwarten
Wurm2012
15 Beiträge
24.05.2012 14:17
Diese Frage warum ich nicht verhütet habe, habe ich mir persönlich selbst gestellt ich Idiot...vllt weil ich unbewusst schwanger werden wollte. Weil ein Kinderwunsch ist schon seit dem 19. Lebensjahr vorhanden.

Bitte tötet mich nicht
24.05.2012 14:22
Zitat von Wurm2012:

Hallo liebe Mamas,

ich habe eine für mich persönlich unangenehme Frage an euch und brauche dringend eure Hilfe.

Und zwar geht es um die Berechnung meiner Schwangerschaft.

Ich hatte im Januar, ungefähr um den 20.1 (+-) meine Regel
(Der erste Tag der Periode).
Mit meinem damaligen Freund war ich zu dieser Zeit noch zusammen, hatten aber kaum Geschlechtsverkehr da ich ständig unter Blasenentzündung litt. Beim Geschlechtsverkehr hatten wir zwar ungeschützen Sex, jedoch hat er vor dem Samenerguss rausgezogen (ich weiß, ich weiß). Ich muss dazu sagen das ich mit 19 meine Pille abgesetzt habe und bis jetzt nie etwas passiert ist (Sex mit rausziehen). Heute bin ich 25!

Jedenfalls war die Beziehung mit ihm am 13 oder 14.2.12 vorbei. Ich bin mir ziemlich sicher das ich in der Woche ab dem 13.2.2012 - 17.2.2012 nichts mehr mit ihm hatte.

Dann kam ein Zwischenfall mit meinem Ex-Freund.
Mit ihm hatte ich ab dem 19.2.2012 ungeschützen Geschlechtsverkehr.

Zu diesem Zeitpunkt um den 23.2 müssten laut Zyklus meine Regel kommen. (Da ich sehr dünn bin, sind meine Regel recht unregelmäßig).

Am 13. März war ich wegen einer Blasenentzündung bei meiner FA und da hatte er mit mitgeteilt das ich schwanger bin. Er meinte ich wäre nicht lange schwanger, weil man da noch nichts erkennen konnte. Nur eine schleimige Gebärmütter.

Dann am 18.4 war ich zum zweiten mal bei FA. Da ich nicht wusste wann genau meine Regel war (da unregelmäßig) hatte er den Embryo abgemessen (1,71 cm) und hat die 8 Woche + 0 Tage festgestellt.
Laut diesen Bemessungen wurde der Geburtstermin festgestellt und zwar der 28.11.2012.

Nun meine Zweifel:
Als ich dann eine riesen Panik bekommen hatte, als mein alter neuer Freund mich fragte ob ich nicht doch noch von meinem damaligen schwanger bin , da die Zeit nicht weit auseinander liegt. Bin ich ins grübeln gekommen.

Jetzt mach ich mich wahnsinnig. Mein FA sagt mir das am 7. März schwanger geworden bin. Aber wie kann es sein wenn ich im Februar meine Regel nicht bekommen habe??????????

BITTE HELFT MIR.

Liebe Grüße an die Mamis



hallo sei jetzt bitte nicht traurig oder enttäuscht aber bei mir war das auch so und ich denke es ist von deinem ersten partner auch wegen der zeit 8+0 kann nur von deinem ersten partner gewesen sein...weil der frauenartz hängt die ersten 2 wochen ab beginn der periode dran also wärst du dann höchstens 6wochen schwanger plus minus eine woche muss du bedenken also 5-7 wochen schwanger zu derzeit...wir können nochmal ganz genau sprechen und den papi des babys herausfinden ich weiss das ist eine schwere situation aber bleib jetzt locker!
ANJUKA
23753 Beiträge
24.05.2012 14:29
Die Ex meines Freundes wollte ihm letztes Jahr auch nen Kind unterjubeln...sie wusste das er ne der Vater sein kann, weiß aber auch nicht WER es nun wirklich ist da insgesamt 12 Männer in Frage kommen .
Sie ließ meinen süßen bis zur Geburt in den Glauben ER sei der Vater, demnach kannst dir auch vorstellen wie stolz er auf seine Tochter war, auch wenn sie nen "doofen" Namen bekam....
Jedoch rechnete ich, genauso wie du jetzt auch, alles genaustens durch und mit hilfe einiger Mädels hier kamen wir darauf das er NIEMALS der Vater hätte sein können...
Nichts ist unmöglich, gib die hoffnung nicht auf
Was wünschst du dir denn wer der Vater sein soll?
Wie würde dein Freund drauf reagieren, wenn es dein Ex ist?
Wurm2012
15 Beiträge
24.05.2012 14:31
Zitat von iceangel29:

also die zeugung muss dann ja im März gewesen sein .. aber eigentlich komisch weil wenn du am 20.1. deine letzte Periode hattest dann wäre der ET 26.10 und nicht 28.11. demnach müsstest du ja im Feb. nochmal deine Mens gehabt haben


Das ist es ja was mich selbst so fertig macht. Ich hatte aber meine Regel nicht im Februar bekommen. Wie kann es denn möglich sein? Ich hatte auf jeden Fall kurz bevor meine Regel kommen sollte, Geschlechtsvekehr.
LiviaRose
3929 Beiträge
24.05.2012 14:31
Huhu, also ich habe mal den Schwangerschaftskalender mit deinen Daten ausgefüllt.
Hierbei ist aber nicht 0+0 (22.2.) der Tag der Zeugung (sonder der erste Tag der letzten Periode, die du aber nicht hattest), sondern 2+0 (also der 7. März). Mit wem hattest du annähernd um dieses Datum rum Sex?
Wenn es so ist würde das Geburtsdatum auch genau stimmen.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=07&monat =03&jahr=12&ab=pu&zyklus=10
ANJUKA
23753 Beiträge
24.05.2012 14:32
Zitat von Wurm2012:

Zitat von iceangel29:

also die zeugung muss dann ja im März gewesen sein .. aber eigentlich komisch weil wenn du am 20.1. deine letzte Periode hattest dann wäre der ET 26.10 und nicht 28.11. demnach müsstest du ja im Feb. nochmal deine Mens gehabt haben


Das ist es ja was mich selbst so fertig macht. Ich hatte aber meine Regel nicht im Februar bekommen. Wie kann es denn möglich sein? Ich hatte auf jeden Fall kurz bevor meine Regel kommen sollte, Geschlechtsvekehr.

Es verschoben/ausgefallen?
gibt es ja alles
ANJUKA
23753 Beiträge
24.05.2012 14:33
Zitat von LiviaRose:

Huhu, also ich habe mal den Schwangerschaftskalender mit deinen Daten ausgefüllt.
Hierbei ist aber nicht 0+0 (22.2.) der Tag der Zeugung (sonder der erste Tag der letzten Periode, die du aber nicht hattest), sondern 2+0 (also der 7. März). Mit wem hattest du annähernd um dieses Datum rum Sex?
Wenn es so ist würde das Geburtsdatum auch genau stimmen.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=07&monat =03&jahr=12&ab=pu&zyklus=10

Hattet sie doch geschrieben, wenn es der 07.03 war dann isses ihr Ex...
LiviaRose
3929 Beiträge
24.05.2012 14:37
Zitat von ANJUKA:

Zitat von LiviaRose:

Huhu, also ich habe mal den Schwangerschaftskalender mit deinen Daten ausgefüllt.
Hierbei ist aber nicht 0+0 (22.2.) der Tag der Zeugung (sonder der erste Tag der letzten Periode, die du aber nicht hattest), sondern 2+0 (also der 7. März). Mit wem hattest du annähernd um dieses Datum rum Sex?
Wenn es so ist würde das Geburtsdatum auch genau stimmen.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=07&monat =03&jahr=12&ab=pu&zyklus=10

Hattet sie doch geschrieben, wenn es der 07.03 war dann isses ihr Ex...

sorry, hab nicht mehr durchgeblickt beim "ex" und "alter neuer freund" und so....
ANJUKA
23753 Beiträge
24.05.2012 14:39
Zitat von LiviaRose:

Zitat von ANJUKA:

Zitat von LiviaRose:

Huhu, also ich habe mal den Schwangerschaftskalender mit deinen Daten ausgefüllt.
Hierbei ist aber nicht 0+0 (22.2.) der Tag der Zeugung (sonder der erste Tag der letzten Periode, die du aber nicht hattest), sondern 2+0 (also der 7. März). Mit wem hattest du annähernd um dieses Datum rum Sex?
Wenn es so ist würde das Geburtsdatum auch genau stimmen.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=07&monat =03&jahr=12&ab=pu&zyklus=10

Hattet sie doch geschrieben, wenn es der 07.03 war dann isses ihr Ex...

sorry, hab nicht mehr durchgeblickt beim "ex" und "alter neuer freund" und so....

hihi glaub i dir...
Wurm2012
15 Beiträge
24.05.2012 14:42
Zitat von emine123:

Zitat von Wurm2012:

Hallo liebe Mamas,

ich habe eine für mich persönlich unangenehme Frage an euch und brauche dringend eure Hilfe.

Und zwar geht es um die Berechnung meiner Schwangerschaft.

Ich hatte im Januar, ungefähr um den 20.1 (+-) meine Regel
(Der erste Tag der Periode).
Mit meinem damaligen Freund war ich zu dieser Zeit noch zusammen, hatten aber kaum Geschlechtsverkehr da ich ständig unter Blasenentzündung litt. Beim Geschlechtsverkehr hatten wir zwar ungeschützen Sex, jedoch hat er vor dem Samenerguss rausgezogen (ich weiß, ich weiß). Ich muss dazu sagen das ich mit 19 meine Pille abgesetzt habe und bis jetzt nie etwas passiert ist (Sex mit rausziehen). Heute bin ich 25!

Jedenfalls war die Beziehung mit ihm am 13 oder 14.2.12 vorbei. Ich bin mir ziemlich sicher das ich in der Woche ab dem 13.2.2012 - 17.2.2012 nichts mehr mit ihm hatte.

Dann kam ein Zwischenfall mit meinem Ex-Freund.
Mit ihm hatte ich ab dem 19.2.2012 ungeschützen Geschlechtsverkehr.

Zu diesem Zeitpunkt um den 23.2 müssten laut Zyklus meine Regel kommen. (Da ich sehr dünn bin, sind meine Regel recht unregelmäßig).

Am 13. März war ich wegen einer Blasenentzündung bei meiner FA und da hatte er mit mitgeteilt das ich schwanger bin. Er meinte ich wäre nicht lange schwanger, weil man da noch nichts erkennen konnte. Nur eine schleimige Gebärmütter.

Dann am 18.4 war ich zum zweiten mal bei FA. Da ich nicht wusste wann genau meine Regel war (da unregelmäßig) hatte er den Embryo abgemessen (1,71 cm) und hat die 8 Woche + 0 Tage festgestellt.
Laut diesen Bemessungen wurde der Geburtstermin festgestellt und zwar der 28.11.2012.

Nun meine Zweifel:
Als ich dann eine riesen Panik bekommen hatte, als mein alter neuer Freund mich fragte ob ich nicht doch noch von meinem damaligen schwanger bin , da die Zeit nicht weit auseinander liegt. Bin ich ins grübeln gekommen.

Jetzt mach ich mich wahnsinnig. Mein FA sagt mir das am 7. März schwanger geworden bin. Aber wie kann es sein wenn ich im Februar meine Regel nicht bekommen habe??????????

BITTE HELFT MIR.

Liebe Grüße an die Mamis



hallo sei jetzt bitte nicht traurig oder enttäuscht aber bei mir war das auch so und ich denke es ist von deinem ersten partner auch wegen der zeit 8+0 kann nur von deinem ersten partner gewesen sein...weil der frauenartz hängt die ersten 2 wochen ab beginn der periode dran also wärst du dann höchstens 6wochen schwanger plus minus eine woche muss du bedenken also 5-7 wochen schwanger zu derzeit...wir können nochmal ganz genau sprechen und den papi des babys herausfinden ich weiss das ist eine schwere situation aber bleib jetzt locker!


Das kann unmöglich sein, denn wäre ich von meinem ersten Partner schwanger. Dann müsste ich schon weit über der 13. Woche sein.
Heute bin ich 13+1
Wurm2012
15 Beiträge
24.05.2012 14:52
Zitat von ANJUKA:

Die Ex meines Freundes wollte ihm letztes Jahr auch nen Kind unterjubeln...sie wusste das er ne der Vater sein kann, weiß aber auch nicht WER es nun wirklich ist da insgesamt 12 Männer in Frage kommen .
Sie ließ meinen süßen bis zur Geburt in den Glauben ER sei der Vater, demnach kannst dir auch vorstellen wie stolz er auf seine Tochter war, auch wenn sie nen "doofen" Namen bekam....
Jedoch rechnete ich, genauso wie du jetzt auch, alles genaustens durch und mit hilfe einiger Mädels hier kamen wir darauf das er NIEMALS der Vater hätte sein können...
Nichts ist unmöglich, gib die hoffnung nicht auf
Was wünschst du dir denn wer der Vater sein soll?
Wie würde dein Freund drauf reagieren, wenn es dein Ex ist?


Wir ziehen nächste Woche zusammen. Ich glaube er wäre nicht begeistert.
Wurm2012
15 Beiträge
24.05.2012 14:54
Zitat von iceangel29:

Hattest du denn nach dem 20.1. nochmal deine Periode ?



Nein leider nicht. Deshalb bin ich ja so überfragt.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt