Mütter- und Schwangerenforum

Wie schwer waren eure Krümel in 27. Ssw?

Gehe zu Seite:
Angelobella
105 Beiträge
31.12.2017 20:44
Hallo

Meiner wiegt in der 27. Ssw 709 g. Er ist zu leicht. Muss nochmal hin zum Doppler. Wie war es bei euch?
Sue2016
112 Beiträge
31.12.2017 20:50
Meine Maus wog in der 25 SSW 700 gr.
Sie kam mit 3100 gr. zur Welt
delya184
3126 Beiträge
31.12.2017 21:37
Zitat von Angelobella:

Hallo

Meiner wiegt in der 27. Ssw 709 g. Er ist zu leicht. Muss nochmal hin zum Doppler. Wie war es bei euch?


Meine. Maus wog in der Woche 650 gramm und sie kam. Bei 36+6 vorzeigen blasensprung vor 8 Tagen mit 2290 g zur Welt und 47,5 cm sie wiegt jetzt an Tag 8 2040 g
delya184
3126 Beiträge
31.12.2017 21:39
Zitat von delya184:

Zitat von Angelobella:

Hallo

Meiner wiegt in der 27. Ssw 709 g. Er ist zu leicht. Muss nochmal hin zum Doppler. Wie war es bei euch?


Meine. Maus wog in der Woche 650 gramm und sie kam. Bei 36+6 vorzeigen blasensprung vor 8 Tagen mit 2290 g zur Welt und 47,5 cm sie wiegt jetzt an Tag 8 2040 g


Also ein sehr zartes Mäuschen musste auch leider bis gestern noch da bleiben und jetzt wöchentlich zum Kinderarzt zum wiegen
Angelobella
105 Beiträge
31.12.2017 21:58
Zitat von delya184:

Zitat von Angelobella:

Hallo

Meiner wiegt in der 27. Ssw 709 g. Er ist zu leicht. Muss nochmal hin zum Doppler. Wie war es bei euch?


Meine. Maus wog in der Woche 650 gramm und sie kam. Bei 36+6 vorzeigen blasensprung vor 8 Tagen mit 2290 g zur Welt und 47,5 cm sie wiegt jetzt an Tag 8 2040 g


Alles Gute Euch
Bin jetzt echt gespannt was beim nächsten Termin raus kommt. Mein FA misst immer mehr aus als die im kh.

Muss dazu sagen das ich die letzten paar Wochen viel krank war . Erst erkältet dann Magen Darm und dann wieder erkältet und nicht so großen Hunger gehabt
shelyra
63291 Beiträge
31.12.2017 22:43
Keine Ahnung was meine kinder in dieser Woche wogen.
Aber nicht immer sind diese Messungen genau.

Bei meiner tochter hieß es auch sie wäre zu klein und zu leicht. Wurde von mehreren fa gemessen. Alle haben mich deswegen verrückt gemacht.
Aus diversen Gründen wurde dann bei 37+6 eingeleitet. Und aus den prophezeiten unter 2000g wurden am ende 2970g. Also fast 1kg mehr als gemessen!
Daher lass es kontrollieren aber versuch dich deswegen auch nicht zu sehr verunsichern zu lassen!
Angelobella
105 Beiträge
31.12.2017 22:47
Zitat von shelyra:

Keine Ahnung was meine kinder in dieser Woche wogen.
Aber nicht immer sind diese Messungen genau.

Bei meiner tochter hieß es auch sie wäre zu klein und zu leicht. Wurde von mehreren fa gemessen. Alle haben mich deswegen verrückt gemacht.
Aus diversen Gründen wurde dann bei 37+6 eingeleitet. Und aus den prophezeiten unter 2000g wurden am ende 2970g. Also fast 1kg mehr als gemessen!
Daher lass es kontrollieren aber versuch dich deswegen auch nicht zu sehr verunsichern zu lassen!


Das hat mein Mann auch gesagt das ich mich nicht verrückt machen lassen soll. Danke für deine Antwort das muntert auf. Ist mein drittes. Beim zweiten haben se gesagt es könnte down Syndrom sein weil er einen weißen Fleck auf dem Herzen hatte. Heute ist er fünf und gesund
01.01.2018 02:10
Ich denke auch das man diesen Messungen nucht ganz glauben kann. Mich haben sie verrückt gemacht wegen der Schwangerschafts diabetis bei meiner Tochter damals das sie viel zu gross ist über 4 Kilo und Fan hieß es kurz vor der Einleitung 3000 und sie kam 3660 Gramm mit völlig normal .

In der jetzigen war ich vor ca 2 Wochen da hatte er 650 Gramm ungefähr
Angelobella
105 Beiträge
01.01.2018 08:37
Danke für Eure Antworten. Hab etwas unruhig geschlafen und immer wieder dran denken müssen
Rosalie84
475 Beiträge
01.01.2018 13:49
Bei uns war es umgekehrt. Es hieß vom FA ständig dass unsere Maus sehr groß und schwer sei. Im MuPa stand sogar "überproportional großes Kind". Das hat mich wochenlang verrückt gemacht. Meine Hebamme hat mich beim Abtasten des Bauches aber immer beruhigt, sie sei völlig normal schwer und groß. Und siehe da: Geburt bei 41+6, 3070g und 52 cm
Ich werde definitiv nichts mehr auf die Messwerte beim FA geben!
Mach dich nicht verrückt! Hast du eine Hebamme die evtl mal schauen könnte?
Alles Gute!!
Angelobella
105 Beiträge
01.01.2018 15:14
Zitat von Rosalie84:

Bei uns war es umgekehrt. Es hieß vom FA ständig dass unsere Maus sehr groß und schwer sei. Im MuPa stand sogar "überproportional großes Kind". Das hat mich wochenlang verrückt gemacht. Meine Hebamme hat mich beim Abtasten des Bauches aber immer beruhigt, sie sei völlig normal schwer und groß. Und siehe da: Geburt bei 41+6, 3070g und 52 cm
Ich werde definitiv nichts mehr auf die Messwerte beim FA geben!
Mach dich nicht verrückt! Hast du eine Hebamme die evtl mal schauen könnte?
Alles Gute!!


Ja sie ist morgen zum Glück wieder da vom Urlaub . Ich Ruf se gleich an morgen

Angelobella
105 Beiträge
01.01.2018 15:16
Zitat von Rosalie84:

Bei uns war es umgekehrt. Es hieß vom FA ständig dass unsere Maus sehr groß und schwer sei. Im MuPa stand sogar "überproportional großes Kind". Das hat mich wochenlang verrückt gemacht. Meine Hebamme hat mich beim Abtasten des Bauches aber immer beruhigt, sie sei völlig normal schwer und groß. Und siehe da: Geburt bei 41+6, 3070g und 52 cm
Ich werde definitiv nichts mehr auf die Messwerte beim FA geben!
Mach dich nicht verrückt! Hast du eine Hebamme die evtl mal schauen könnte?
Alles Gute!!


Ja sie ist morgen zum Glück wieder da vom Urlaub . Ich Ruf se gleich an morgen

Laraliii
2421 Beiträge
01.01.2018 15:29
Kind 1 bei 27+3 ca 1200g
kind 2 bei 27+0 ca 1175g

Mein FA war beim Messen bei beiden gegen Ende sehr nah am Geburtsgewicht.
Bei unserer Tochter hat er eine Woche vor ET 2950 geschätzt und sie kam mit 3070
Bei unserem Sohn hat er 3 Tage vor der Geburt 3400 geschätzt und er kam mit 3480
Dafür hatte sich das KH um fast 500 g weniger verschätzt ^^"
Juliane2011
2932 Beiträge
01.01.2018 16:08
Mein Bauchprinz liegt laut Schätzung von Freitag bei 790g, also ein großer Bub und laut US auch eher eine Woche weiter.

Aber ich schließe mich der Mehrheit an ... es sind nur Schätzungen und mal liegen diese recht genau und manchmal auch deutlich drüber oder drunter. Mach dich nicht verrückt!
Angelobella
105 Beiträge
01.01.2018 16:21
Zitat von Laraliii:

Kind 1 bei 27+3 ca 1200g
kind 2 bei 27+0 ca 1175g

Mein FA war beim Messen bei beiden gegen Ende sehr nah am Geburtsgewicht.
Bei unserer Tochter hat er eine Woche vor ET 2950 geschätzt und sie kam mit 3070
Bei unserem Sohn hat er 3 Tage vor der Geburt 3400 geschätzt und er kam mit 3480
Dafür hatte sich das KH um fast 500 g weniger verschätzt ^^"


Bin heute 26+6
Morgen muss ich im kh anrufen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt