Mütter- und Schwangerenforum

Wenn ein Strahlemann von uns geht - Noah *9.1.18 † 12.6.18

Gehe zu Seite:
Choco
3361 Beiträge
04.09.2018 19:25
Zitat von Poca:

MyLoveNoah.... wie geht’s dir denn?


Ich bin ehrlich, ich würde die Woche nicht aushalten und säße wahrscheinlich alle zwei Tage beim Arzt und würde nach einem US betteln.
04.09.2018 19:28
Zitat:
Sollte ein Herzschlag nächste Woche Freitag zu sehen sein , werde ich in die Uniklinik überwiesen denn es besteht bei mir eine hoch Risiko Schwangerschaft


Also am 07.09.
bibbi26
34710 Beiträge
04.09.2018 19:28
Zitat von Poca:

MyLoveNoah.... wie geht’s dir denn?


Wollte ich auch gerade fragen
Tine91
2574 Beiträge
05.09.2018 09:30
Ich oute mich auch mal als stille Mitleserin. Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich hier meine Meinung äußern sollte oder nicht. Es fällt mir unglaublich schwer, die richtigen Worte zu finden.

Mir geht die Geschichte auch extrem nahe. Eigentlich geht sie mir jeden Abend durch den Kopf, wenn ich meinen Kleinen ins Bett bringe...
Ich möchte zunächst mein Beileid und mein tiefstes Mitgefühl aussprechen, liebe MyLoveNoah. Diesen unbeschreiblichen Schmerz kann und will ich mir einfach nicht vorstellen.
Und ich möchte mich bei dir bedanken, dass du uns an deiner Situation teilhaben lässt. Ich glaube, du hast sehr viele Frauen sensibilisiert, besser auf ihre Babys zu achten. Schaut doch mal, wie viele weitere Threads als Reaktion auf Naohs Schicksal eröffnet wurden. Vielleicht hat das sogar das ein oder andere Leben gerettet...

Ich habe keine Ahnung, wie ich mit so einer Situation umgehen würde. Ich war bereits nach einer FG in der 8. Woche einige Wochen ein seelisches Wrack. Ich bin mir sicher, nach einem solchen Erlebnis wie von MyLoveMama würde ich nur durch eine Therapie irgendwann wieder halbwegs klarkommen... Ob man in dieser Situation rational genug denken kann, um dies einzusehen, kann ich nicht beurteilen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich so früh schon wieder bereit für eine Schwangerschaft wäre. Leider befürchte ich auch, dass das neue Baby (oder die Babys) ein Weg für die TE waren, um kurzzeitig den Schmerz beiseite zu schieben. Langfristig kann das meiner Meinung nach aber niemals das Seelenheil wieder herstellen. Das Große Loch kommt ja teilweise erst später - nach Monaten... und vermutlich auch nach Jahren bricht es immer mal wieder über einen herein. Es ist wichtig genug, dann trotzdem für die bereits existierenden Kinder da zu sein. Ein oder zwei weitere Babys sind aber nochmal eine ganz andere Hausnummer.

Aber: Ich finde es extrem schade, dass dieser Thread hier so für diese Endlosdiskzssionen missbraucht wird. Natürlich muss man in einem Forum damit rechnen, dass es nicht nur Befürworter gibt. Aber wie schon oft gesagt wurde: Der Ton macht die Musik. Es darf hier natürlich jeder seine Meinung schreiben, aber muss man denn hier endlos immer wieder die „Gegenseite“ kommentieren? Es haben jetzt denk ich alle verstanden, dass viele die Situation nicht gut heißen. Und darauf kann man es doch jetzt beruhen lassen?!
Sie ist nunmal jetzt schwanger. Was bringt es, im Nachgang jetzt noch Vorwürfe zu machen? Der Zeitpunkt könnte tatsächlich schlechter nicht sein, aber da es nun einmal so ist, hoffe ich trotzdem, dass ihr weiterer Schmerz erspart bleibt und mit der Schwangerschaft alles gut geht.

Hilfe braucht sie natürlich trotzdem dringend! Aber keiner von uns kann ihr wirklich helfen. Wir können nur zuhören, beistehen und ihr die Möglichkeit geben, sich ihre Gedanken von der Seele zu schreiben. Dass sie das aktuell wahrscheinlich gar nicht mehr will, kann ich sehr gut nachvollziehen...

Die entscheidende Hilfe muss aus ihrem unmittelbaren Umfeld kommen!
05.09.2018 09:37


.....es war doch jetzt ruhig. Und dabei sollte es nun auch bleiben.
Choco
3361 Beiträge
05.09.2018 09:46
Zitat von Bauernschnitte:



.....es war doch jetzt ruhig. Und dabei sollte es nun auch bleiben.


Sagen man soll es gut sein lassen, aber selbst alles nochmal kommentieren..
Lijo
3625 Beiträge
05.09.2018 09:47
Zitat von Bauernschnitte:



.....es war doch jetzt ruhig. Und dabei sollte es nun auch bleiben.


Ja
Schon wieder ein mega Text mit Dingen die bereits 300x gesagt wurden.
Tine91
2574 Beiträge
05.09.2018 09:52
Darf ich nicht trotzdem meine Gedanken hier loswerden, die in erster Linie aus Mitgefühl für die TE bestanden?

Diese abweisende Grundstimmung hier gegenüber jedem zweiten Posting ist wirklich nur noch traurig. Wen es nicht interessiert, weil es schon 300x gesagt wurde, kann es doch einfach ignorieren
Das Lustige ist: mein Text bestand vielleicht zu einem Drittel aus der Tatsache, dass ich die Diskussionen hier sehr traurig sind. Und auf diesen Passus wird sich mal wieder gestürzt, meine lieben Worte gehen völlig unter.

Ich wollte lediglich meine Meinung zu den letzten Seiten äußern und hier nicht weitere Diskussionen entfachen. Tut mir leid, liebe TE, dass ich somit nun auch dazu beigetragen habe, dass es hier nicht mehr ums Wesentliche geht Das war nicht meine Absicht...
Und damit verabschiede ich mich wieder aus diesem Thread.
_Mamifee_
285 Beiträge
05.09.2018 18:37
Ich bin hier echt nur noch in einer Tour am Kopf schütteln! Wie viele Leute sind denn hier bitte, die ständig ihre Meinungen zum besten geben müssen?? Und ja, ich schreibe bewusst MEINUNGEN, denn Ratschläge sind es wohl kaum, wenn es heißt: Jetzt solltest Du mal, jetzt mach mal, jetzt such Dir Hilfe, also schwanger werden war der falsche Weg oder gar: das hättest du nicht DÜRFEN! Ich bin völlig fassungslos, was ist nur los mit Euch, zu wissen, was richtig und was falsch ist. Und dann auch noch für jemand anderen!
Im Übrigen hat sie doch schon vor einiger Zeit gesagt, dass sie dabei ist, Hilfe zu suchen. Und sie hat auch die Tagesklinik erwähnt. Lest ihr alle nur, was ihr wollt oder was?
Sie lässt Euch an ihrem Leben, Ihren Emotionen und Gefühlen teilhaben und ihr habt nichts besseres zu tun, als nur sinnlos draufhauen. Ja, hier kann jeder seine Meinung schreiben, sehe ich auch ein, aber warum müssen das nach einem langen Posting von Choco oder Coco (verzeih, ich hab`s nicht mehr richtig im Kopf) dann noch 50 weitere kommen und hier alles zumüllen? Das ist ja das reinste Trauerspiel und wenn ich myloveNoah wäre, würde ich den Thread echt schließen lassen. Irgendwann reicht`s auch mal. Das hier ist ein Raum für Noah bzw. dessen Mama und nicht für Euch und Euer Seelenheil!
Und Bauernschnitte, was Du hier abgezogen hast, ist ja echt der Wahnsinn. Nochmal in allen Einzelheiten Noah`s Tod aufschreiben und betonen, dass DU diesen Thread eröffnet hast. Hallo?? Aber sonst geht`s Dir gut, ja? Es geht hier absolut nicht um Dich! Und das ist auch nicht DEIN Thread. Die Leute hier sind an myloveNoah`s Weg und Trauerbewältigung interessiert und wollen sie dabei begleiten und unterstützen. Zumindest dachte ich das. Bin da übrigens völlig mit Rommy in einer Spur. Man sollte die Person da abholen, wo sie steht und nicht noch besserwisserisch 50x denselben Schwachsinn in den Raum werfen..
Und wenn ich schon mal dabei bin.. finde auch, dass die Mods hier ihre Arbeit nicht oder nur sehr unzulänglich tun. Da mit der Ausrede zu kommen das wäre Machtmissbrauch.. Und wenn etwas gemeldet wird, unterliegt es ja eh Eurer Entscheidung und ihr wägt ab, ob ihr das für richtig haltet oder nicht. Und das ist dann kein Machtmissbrauch? Aha. Es wird eine Nachricht stehen gelassen, die aus reiner Wut geschrieben wurde -Bauernschnitte!!!- verstehe nicht, wie man so grausam sein kann.
Und dann, nach all diesem seitenlangen Trauerspiel wird vorgeschlagen, den Thread einfach zu schließen, es gibt Zustimmungen und DANN fragen unter anderem DIE nach, wie es myloveNoah geht??? Ey, was ist bei Euch nur kaputt? Ist das für Euch hier ne Unterhaltungs-Soap oder was?
Sogar an der Namensänderung wurde rumgemäkelt! Sie hat sich einen wunderschönen Namen überlegt, um ihren verstorbenen Sohn zu ehren und in Erinnerung zu behalten und ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen. Auch da wird draufgehauen "aber die anderen Kinder". Und als ihr Name nur die erste Tochter beinhaltet hat, hat aber niemand gefragt: "Ey, was ist mit Deinen anderen 4 Kindern, ist ja voll unfair!" Einfach nur krass, was in manchen Leuten vorgeht, echt.

05.09.2018 18:44
Zitat von _Mamifee_:

Ich bin hier echt nur noch in einer Tour am Kopf schütteln! Wie viele Leute sind denn hier bitte, die ständig ihre Meinungen zum besten geben müssen?? Und ja, ich schreibe bewusst MEINUNGEN, denn Ratschläge sind es wohl kaum, wenn es heißt: Jetzt solltest Du mal, jetzt mach mal, jetzt such Dir Hilfe, also schwanger werden war der falsche Weg oder gar: das hättest du nicht DÜRFEN! Ich bin völlig fassungslos, was ist nur los mit Euch, zu wissen, was richtig und was falsch ist. Und dann auch noch für jemand anderen!
Im Übrigen hat sie doch schon vor einiger Zeit gesagt, dass sie dabei ist, Hilfe zu suchen. Und sie hat auch die Tagesklinik erwähnt. Lest ihr alle nur, was ihr wollt oder was?
Sie lässt Euch an ihrem Leben, Ihren Emotionen und Gefühlen teilhaben und ihr habt nichts besseres zu tun, als nur sinnlos draufhauen. Ja, hier kann jeder seine Meinung schreiben, sehe ich auch ein, aber warum müssen das nach einem langen Posting von Choco oder Coco (verzeih, ich hab`s nicht mehr richtig im Kopf) dann noch 50 weitere kommen und hier alles zumüllen? Das ist ja das reinste Trauerspiel und wenn ich myloveNoah wäre, würde ich den Thread echt schließen lassen. Irgendwann reicht`s auch mal. Das hier ist ein Raum für Noah bzw. dessen Mama und nicht für Euch und Euer Seelenheil!
Und Bauernschnitte, was Du hier abgezogen hast, ist ja echt der Wahnsinn. Nochmal in allen Einzelheiten Noah`s Tod aufschreiben und betonen, dass DU diesen Thread eröffnet hast. Hallo?? Aber sonst geht`s Dir gut, ja? Es geht hier absolut nicht um Dich! Und das ist auch nicht DEIN Thread. Die Leute hier sind an myloveNoah`s Weg und Trauerbewältigung interessiert und wollen sie dabei begleiten und unterstützen. Zumindest dachte ich das. Bin da übrigens völlig mit Rommy in einer Spur. Man sollte die Person da abholen, wo sie steht und nicht noch besserwisserisch 50x denselben Schwachsinn in den Raum werfen..
Und wenn ich schon mal dabei bin.. finde auch, dass die Mods hier ihre Arbeit nicht oder nur sehr unzulänglich tun. Da mit der Ausrede zu kommen das wäre Machtmissbrauch.. Und wenn etwas gemeldet wird, unterliegt es ja eh Eurer Entscheidung und ihr wägt ab, ob ihr das für richtig haltet oder nicht. Und das ist dann kein Machtmissbrauch? Aha. Es wird eine Nachricht stehen gelassen, die aus reiner Wut geschrieben wurde -Bauernschnitte!!!- verstehe nicht, wie man so grausam sein kann.
Und dann, nach all diesem seitenlangen Trauerspiel wird vorgeschlagen, den Thread einfach zu schließen, es gibt Zustimmungen und DANN fragen unter anderem DIE nach, wie es myloveNoah geht??? Ey, was ist bei Euch nur kaputt? Ist das für Euch hier ne Unterhaltungs-Soap oder was?
Sogar an der Namensänderung wurde rumgemäkelt! Sie hat sich einen wunderschönen Namen überlegt, um ihren verstorbenen Sohn zu ehren und in Erinnerung zu behalten und ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen. Auch da wird draufgehauen "aber die anderen Kinder". Und als ihr Name nur die erste Tochter beinhaltet hat, hat aber niemand gefragt: "Ey, was ist mit Deinen anderen 4 Kindern, ist ja voll unfair!" Einfach nur krass, was in manchen Leuten vorgeht, echt.


Damit die 51. - das bist du - auch noch mitmischen kann und exakt dasselbe tut.
05.09.2018 18:46
Zitat von _Mamifee_:

Ich bin hier echt nur noch in einer Tour am Kopf schütteln! Wie viele Leute sind denn hier bitte, die ständig ihre Meinungen zum besten geben müssen?? Und ja, ich schreibe bewusst MEINUNGEN, denn Ratschläge sind es wohl kaum, wenn es heißt: Jetzt solltest Du mal, jetzt mach mal, jetzt such Dir Hilfe, also schwanger werden war der falsche Weg oder gar: das hättest du nicht DÜRFEN! Ich bin völlig fassungslos, was ist nur los mit Euch, zu wissen, was richtig und was falsch ist. Und dann auch noch für jemand anderen!
Im Übrigen hat sie doch schon vor einiger Zeit gesagt, dass sie dabei ist, Hilfe zu suchen. Und sie hat auch die Tagesklinik erwähnt. Lest ihr alle nur, was ihr wollt oder was?
Sie lässt Euch an ihrem Leben, Ihren Emotionen und Gefühlen teilhaben und ihr habt nichts besseres zu tun, als nur sinnlos draufhauen. Ja, hier kann jeder seine Meinung schreiben, sehe ich auch ein, aber warum müssen das nach einem langen Posting von Choco oder Coco (verzeih, ich hab`s nicht mehr richtig im Kopf) dann noch 50 weitere kommen und hier alles zumüllen? Das ist ja das reinste Trauerspiel und wenn ich myloveNoah wäre, würde ich den Thread echt schließen lassen. Irgendwann reicht`s auch mal. Das hier ist ein Raum für Noah bzw. dessen Mama und nicht für Euch und Euer Seelenheil!
Und Bauernschnitte, was Du hier abgezogen hast, ist ja echt der Wahnsinn. Nochmal in allen Einzelheiten Noah`s Tod aufschreiben und betonen, dass DU diesen Thread eröffnet hast. Hallo?? Aber sonst geht`s Dir gut, ja? Es geht hier absolut nicht um Dich! Und das ist auch nicht DEIN Thread. Die Leute hier sind an myloveNoah`s Weg und Trauerbewältigung interessiert und wollen sie dabei begleiten und unterstützen. Zumindest dachte ich das. Bin da übrigens völlig mit Rommy in einer Spur. Man sollte die Person da abholen, wo sie steht und nicht noch besserwisserisch 50x denselben Schwachsinn in den Raum werfen..
Und wenn ich schon mal dabei bin.. finde auch, dass die Mods hier ihre Arbeit nicht oder nur sehr unzulänglich tun. Da mit der Ausrede zu kommen das wäre Machtmissbrauch.. Und wenn etwas gemeldet wird, unterliegt es ja eh Eurer Entscheidung und ihr wägt ab, ob ihr das für richtig haltet oder nicht. Und das ist dann kein Machtmissbrauch? Aha. Es wird eine Nachricht stehen gelassen, die aus reiner Wut geschrieben wurde -Bauernschnitte!!!- verstehe nicht, wie man so grausam sein kann.
Und dann, nach all diesem seitenlangen Trauerspiel wird vorgeschlagen, den Thread einfach zu schließen, es gibt Zustimmungen und DANN fragen unter anderem DIE nach, wie es myloveNoah geht??? Ey, was ist bei Euch nur kaputt? Ist das für Euch hier ne Unterhaltungs-Soap oder was?
Sogar an der Namensänderung wurde rumgemäkelt! Sie hat sich einen wunderschönen Namen überlegt, um ihren verstorbenen Sohn zu ehren und in Erinnerung zu behalten und ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen. Auch da wird draufgehauen "aber die anderen Kinder". Und als ihr Name nur die erste Tochter beinhaltet hat, hat aber niemand gefragt: "Ey, was ist mit Deinen anderen 4 Kindern, ist ja voll unfair!" Einfach nur krass, was in manchen Leuten vorgeht, echt.
Na Gott sei dank hat man dich.. nun wachen wir alle mal auf, und tätscheln wieder. Was ist auch in uns gefahren bitte, dass wir helfen wollen.. Na na na.. Deine Meinung hat nun viel gebracht, wirklich.
Engelchen1711
115394 Beiträge
05.09.2018 18:51
Bitte ignorieren, soll doch nicht wieder eine Endlosdiskussion draus werden
05.09.2018 19:55
Zitat von Engelchen1711:

Bitte ignorieren, soll doch nicht wieder eine Endlosdiskussion draus werden
Entschuldige ^^ Hab mich mitreißen lassen
05.09.2018 20:59
Sorry, die Abmahnung kassiere ich gerne !

Wie dämlich ist die Alte eigentlich ? (nicht B.)
IQ wie Teppichkante.

Mein Menne sagte zB gestern, dieser Thread gehört NOAH, keinem anderen Baby/Kind. Und so sollte das sein!

....aber hier ist nun Feierabend.
Engelchen1711
115394 Beiträge
05.09.2018 21:05
Auf Wunsch geschlossen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 305 mal gemerkt