Mütter- und Schwangerenforum

Wir denken jeden Tag an dich - Gedenkseite für unseren verstorbenen Sohn Eyvind-Anker

Gehe zu Seite:
yasmin1978
1020 Beiträge
06.07.2016 15:06
Sind das Puppen die man mit Hilfe von Fotos eins zu eins zu seinem gestorbenen Kind anfertigen lassen kann?
Puuh...also das finde ich grenzwertig...Nachvollziehbar wenn jemand den Wunsch hat aber für die Trauerverarbeitung finde ich das ganz schlecht. Natürlich darf man traurig sein, weinen, wütend sein, alles alles normal und muß auch so sein um durch die verschiedenen Trauerphasen zu kommen um am Ende mit dem Verlust weiterleben und auch wieder glücklich sein zu können. Aber ich hätte Bedenken das man die Trauer und den Verlust nicht durchlebt wenn man "sein Baby" plastisch tagtgl vor sich sieht. Ich würde vielleicht dazu neigen das ich verdränge was geschehen ist weil es so schwer aushaltbar ist und mich dann mit diesem Plastikbaby in eine Scheinwelt verirre.... Danach bräuchte ich dann wahrscheinlich einen Psychologen um wieder zurück zu finden zu meinem Mann und meinen anderen Kindern.
Hast du mal darüber nachgedacht in eine Trauergruppe zu gehen, entweder allein oder ihr alle als Familie? Deine Kids brauchen vl auch mal einen Gesprächspartner wo sie alles loswerden können an Seelenballast. Ich denke sie werden bei euch als Eltern nur gefilterte Emotionen rauslassen weil sie euch schon oft haben weinen sehen. Ich schätze sie wollen euch nicht auch noch mit ihrer Trauer belasten..Zumindest habe ich das in einem Trauerseminar für Kinder gelernt. Wie Kinder trauern, wie man sie auffangen kann obwohl man selbst in einem Albtraum ist, etc....
Das man zusammen weinen darf und soll, nicht nur stark sein muß vor den Kindern. Für mich war das sehr hilfreich.
06.07.2016 19:34
nein so ein qutsch wie wärs mal mit googln echt! Das ist ein Plüschtier,ein Nilpferd,gefertigt,teilweise,aus den Lieblingskleidern des Kindes!Ursprünglich hatten sie aus ihren t Shirt gemacht für ihre kleinen Kinder,damit diese,weil sie in trennung lebten,immer ein Stück von MAMA und PAPA dabei hatten!Da ist nichts schlimmes dran!Ich hab hier auch noch sachen von meinem verstorbenen sohn!die würde ich hinschicken und ein Nilpferdplüschtier bekommen ,was teilweise aus diesen sachen genäht wurde!Wie gesagt,bevor man sowas unterstellt,bitte mal nach lesen!
Aja99
3956 Beiträge
06.07.2016 19:55
Zitat von rommy-31:

nein so ein qutsch wie wärs mal mit googln echt! Das ist ein Plüschtier,ein Nilpferd,gefertigt,teilweise,aus den Lieblingskleidern des Kindes!Ursprünglich hatten sie aus ihren t Shirt gemacht für ihre kleinen Kinder,damit diese,weil sie in trennung lebten,immer ein Stück von MAMA und PAPA dabei hatten!Da ist nichts schlimmes dran!Ich hab hier auch noch sachen von meinem verstorbenen sohn!die würde ich hinschicken und ein Nilpferdplüschtier bekommen ,was teilweise aus diesen sachen genäht wurde!Wie gesagt,bevor man sowas unterstellt,bitte mal nach lesen!
Diese Puppen sind Wundervoll ,und sie haben vielen Trauernden Eltern geholfen .
Dein Tip ist absolut Perfekt .
06.07.2016 20:06
Zitat:
Zitat von Aja99:

Zitat von rommy-31:

nein so ein qutsch wie wärs mal mit googln echt! Das ist ein Plüschtier,ein Nilpferd,gefertigt,teilweise,aus den Lieblingskleidern des Kindes!Ursprünglich hatten sie aus ihren t Shirt gemacht für ihre kleinen Kinder,damit diese,weil sie in trennung lebten,immer ein Stück von MAMA und PAPA dabei hatten!Da ist nichts schlimmes dran!Ich hab hier auch noch sachen von meinem verstorbenen sohn!die würde ich hinschicken und ein Nilpferdplüschtier bekommen ,was teilweise aus diesen sachen genäht wurde!Wie gesagt,bevor man sowas unterstellt,bitte mal nach lesen!
Diese Puppen sind Wundervoll ,und sie haben vielen Trauernden Eltern geholfen .
Dein Tip ist absolut Perfekt .


Danke,ich find sie auch toll Irgendwann werd ich mir auch eine machen lassen.
06.07.2016 20:10
einfach mal mapapu googln
bibbi26
32437 Beiträge
06.07.2016 20:26
Ich bin echt sprachlos....weis gar nicht was ich sagen bzw schreiben soll....es ist sooo unendlich traurig was euch da passiert ist.
Mein Beileid..
Und euer kleiner Stern ist so wunderschön und ich finde es echt schön wie du über ihn schreiben tust. Das brauch sehr viel Kraft dies alles in Worte zu fassen.
yasmin1978
1020 Beiträge
06.07.2016 21:08
Das Kuscheltier aus der Kleidung finde ich auch ne gute Idee. Wobei mir die Kleidung an sich ausreichen würde um sie mir anzuschauen und an mein Kind zu denken. Aber für die Geschwister ist es vl eine schöne Sache.
Ich meinte jetzt auch eher die naturgetreuen Puppen die ich komisch und bedenklich für die Psyche finde.
06.07.2016 22:09
Zitat:
Zitat von yasmin1978:

Das Kuscheltier aus der Kleidung finde ich auch ne gute Idee. Wobei mir die Kleidung an sich ausreichen würde um sie mir anzuschauen und an mein Kind zu denken. Aber für die Geschwister ist es vl eine schöne Sache.
Ich meinte jetzt auch eher die naturgetreuen Puppen die ich komisch und bedenklich für die Psyche finde.


egal was man gelernt hat,es ersetzt niemals das,was man fühlt.
Ich hab eine weiterbildung zur Trauerbegleitung gemacht,weil ich meinen Sohn verloren und,12 FG erlitten habe.Ich weis manchmal selbst nicht ,wie ich das alles ertrage.Mit der Weiterbildung habe ich mir quasi beigebracht,mich selbst zu verstehen.
Und ich finde den Gedanken so ein Plüschtier zu haben,was einerseits aus Traurigem besteht und doch soviel fröhlichkeit ausstrahlt,wunderbar.
Das ist sicher nicht bei jedem so.
Die Rebornpuppen find ich auch grusselig.
So nun aber gut,das ist immerhin die Seite des kleinen Eyvind-Anker!
Lorelei2008
1293 Beiträge
06.07.2016 22:29
Zitat von rommy-31:

nein so ein qutsch wie wärs mal mit googln echt! Das ist ein Plüschtier,ein Nilpferd,gefertigt,teilweise,aus den Lieblingskleidern des Kindes!Ursprünglich hatten sie aus ihren t Shirt gemacht für ihre kleinen Kinder,damit diese,weil sie in trennung lebten,immer ein Stück von MAMA und PAPA dabei hatten!Da ist nichts schlimmes dran!Ich hab hier auch noch sachen von meinem verstorbenen sohn!die würde ich hinschicken und ein Nilpferdplüschtier bekommen ,was teilweise aus diesen sachen genäht wurde!Wie gesagt,bevor man sowas unterstellt,bitte mal nach lesen!


Ich hab sie mir angesehen sehr schöne Idee. Ich habe natürlich jede menge Kleidung für ihn nicht von. Er wurde leider erst von mir angezogen als er schon. Tot war. Der kleine Mann hatte nichts von sein leider kurzen Leben. Keine Flasche er hat nicht gemerkt wie es ist gebadet zu werden. Er konnte nie spüren wie es ist angezogen zu werden. Er hatte nicht mal eine Windel um. Er wurde nach der Geburt nicht mal sauber gemacht. Ich habe ihn nachdem er gestorben war den Po sauber gemacht da er kaka ins Handtuch gemacht hat habe ihn sauber gemacht im Gesicht usw und ihn angezogen. bis zur Hälfte.
Ich bin dann zusammen gebrochen weil ich vor Aufregung soviel Blut verloren hatte. Die Blutungen gingen kaum zu stoppen. Nur mit drücken von eisbeuteln wurde es langsam besser.
Ich konnte nicht mal laufen. Bin danach mit Rollstuhl zum Auto gebracht worden und bin mit meinen Mann nachhause zu unseren Kindern.
07.07.2016 07:59
Vieleicht hast du etwas an dem du besonders hängst?In dem Du ihn dir oft vorgestellt hast?Vieleicht hilft es dir auch dabei,dass du dieses Gefühl des nichts tun können etwas ablegen kannst?In dem du etwas nur für ihn machen lässt,aus seinen Sachen!
Ich spühre deinen schmerz,kein es tut mir leid der Welt kann helfen.
Denke nicht daran was nach der Geburt war,wie oft hast du ihn in der Schwangerschaft gestreichelt?Mit ihm gesprochen?Wie hast du dich auf ihn gefreut?Er hat dich gehört,lachen,weinen,schimpfen,singen...er hat seine geschwißter gehört,seinen Papa!Er kannte euch und er kannte das gefühl geborgen zu sein,nichts anders musste er kennenlernen,nur das gefühl warmer geborgenheit.
Er hat sich geliebt und Willkommen gefühlt!Glaube mir!
Ich hatte auch keine Zeit mit meinem Sohn,ich konnte ihm nicht einmal in seine Augen sehen
Der schmerz ist körperlich,der Magen krampft,man kann kaum noch atmen,selbst das weinen fällt schwer.Er fehlt,immer,egal wo man ist,immer ist ein Stuhl leer.Bei mir ist es 15 Jahre her.Man lernt damit zu leben.
Wie oft höre ich,,du hast doch noch Kinder" als ob eines das andere je ersetzen könnte.
Ich denke immer an meine ss,wie ich ihn gestreichelt,gekitzelt habe,ihm vorgesungen...er wusste das ich ihn liebe!
Genau wie dein Eyvind!Du trägst keine Schuld!Du hast gegeben was Du konntest!
Ihr werdet im Herzen immer verbunden sein!Ich drück Dich!
NiAn
14266 Beiträge
07.07.2016 08:41
Zitat von rommy-31:

Vieleicht hast du etwas an dem du besonders hängst?In dem Du ihn dir oft vorgestellt hast?Vieleicht hilft es dir auch dabei,dass du dieses Gefühl des nichts tun können etwas ablegen kannst?In dem du etwas nur für ihn machen lässt,aus seinen Sachen!
Ich spühre deinen schmerz,kein es tut mir leid der Welt kann helfen.
Denke nicht daran was nach der Geburt war,wie oft hast du ihn in der Schwangerschaft gestreichelt?Mit ihm gesprochen?Wie hast du dich auf ihn gefreut?Er hat dich gehört,lachen,weinen,schimpfen,singen...er hat seine geschwißter gehört,seinen Papa!Er kannte euch und er kannte das gefühl geborgen zu sein,nichts anders musste er kennenlernen,nur das gefühl warmer geborgenheit.
Er hat sich geliebt und Willkommen gefühlt!Glaube mir!
Ich hatte auch keine Zeit mit meinem Sohn,ich konnte ihm nicht einmal in seine Augen sehen
Der schmerz ist körperlich,der Magen krampft,man kann kaum noch atmen,selbst das weinen fällt schwer.Er fehlt,immer,egal wo man ist,immer ist ein Stuhl leer.Bei mir ist es 15 Jahre her.Man lernt damit zu leben.
Wie oft höre ich,,du hast doch noch Kinder" als ob eines das andere je ersetzen könnte.
Ich denke immer an meine ss,wie ich ihn gestreichelt,gekitzelt habe,ihm vorgesungen...er wusste das ich ihn liebe!
Genau wie dein Eyvind!Du trägst keine Schuld!Du hast gegeben was Du konntest!
Ihr werdet im Herzen immer verbunden sein!Ich drück Dich!


soooo schöne Worte
Lorelei2008
1293 Beiträge
07.07.2016 09:34
Zitat von rommy-31:

Vieleicht hast du etwas an dem du besonders hängst?In dem Du ihn dir oft vorgestellt hast?Vieleicht hilft es dir auch dabei,dass du dieses Gefühl des nichts tun können etwas ablegen kannst?In dem du etwas nur für ihn machen lässt,aus seinen Sachen!
Ich spühre deinen schmerz,kein es tut mir leid der Welt kann helfen.
Denke nicht daran was nach der Geburt war,wie oft hast du ihn in der Schwangerschaft gestreichelt?Mit ihm gesprochen?Wie hast du dich auf ihn gefreut?Er hat dich gehört,lachen,weinen,schimpfen,singen...er hat seine geschwißter gehört,seinen Papa!Er kannte euch und er kannte das gefühl geborgen zu sein,nichts anders musste er kennenlernen,nur das gefühl warmer geborgenheit.
Er hat sich geliebt und Willkommen gefühlt!Glaube mir!
Ich hatte auch keine Zeit mit meinem Sohn,ich konnte ihm nicht einmal in seine Augen sehen
Der schmerz ist körperlich,der Magen krampft,man kann kaum noch atmen,selbst das weinen fällt schwer.Er fehlt,immer,egal wo man ist,immer ist ein Stuhl leer.Bei mir ist es 15 Jahre her.Man lernt damit zu leben.
Wie oft höre ich,,du hast doch noch Kinder" als ob eines das andere je ersetzen könnte.
Ich denke immer an meine ss,wie ich ihn gestreichelt,gekitzelt habe,ihm vorgesungen...er wusste das ich ihn liebe!
Genau wie dein Eyvind!Du trägst keine Schuld!Du hast gegeben was Du konntest!
Ihr werdet im Herzen immer verbunden sein!Ich drück Dich!


Deine Worte sind sehr schön vielen dank dafür. Vielleicht können wir ja mal schreiben wenn du möchtest
07.07.2016 10:11
können wir gerne,aber erst abends,hab ja auch 3 Kinder
Lorelei2008
1293 Beiträge
07.07.2016 17:46
Na mein liebes kleines Schätzchen

Gestern gab es Zeugnisse bei den Mädels die waren ganz gut. Lorelei hat eine eins in Englisch und Lisette ist super in Mathe.
Morgen früh haben sie einen Auftritt in der Schule um die vierten Klassen zu verabschieden. Wir gegen mit Laurence dahin. Du kannst ja von dein Wölkchen mal runterschauen.
Papa war heute ein Kaffee trinken mit den Papa von Pedro. Die Ziehen jetzt ja weiter weg. Pedro seine Mama ist ja oben bei dir. Sie schaut bestimmt auch immer runter zu ihn.
Mein Tag heute war ganz gut. Natürluch habe ich auch viel an dich gedacht. Ich hab erst mit Laurence sauber gemacht. Naja ich hab sauber gemacht und Laurence lief mir mit seinen Autos hinterher . Der hat so ein Talent kaum bin ich fertig in ein Zimmer dann hat er das nächste verrummelt. Na aber das hättest du bestimmt auch gut gekonnt.

Wir kommen dich jetzt an deinen Grab besuchen und sagen dir gute Nacht
bis gleich mein Engel ich liebe dich sehr. Ich freue mich immer wenn wir zu dir fahren. Da fühle ich mich dir sehr nah.
Lorelei2008
1293 Beiträge
09.07.2016 08:59
Guten Morgen mein süßer Schatz.

Na wie geht es dir so auf dein Wölkchen? Deine Uroma passt bestimmt gut auf dich auf und Gott natürlich auch. Laurence fragte mich gestern Abend im Bett ob du Kekse von Uroma und Kakao bekommst. Erag das ja so gern und ob du das auch magst. Ich hab ihm gesagt das du bestimmt auch mal ein Keks und Kakao bekommst. Aber du ja noch ein Baby bist. Die Kinder sagen dir ja jeden Abend an deinen Stern gute Nacht.

Der Auftritt der Mädchen gestern war wunderschön. Ich bin richtig stolz was sie schon alles können. Die sind so groß geworden.

Die letzten Tage ging es mir wieder Garnichts gut. Gab nur geweint. Und an dein Grab gestern besonders. Wir haben dann für dich gebetet und Gott gesagt er soll gut auf dich aufpassen. Und er soll auf die 3 Mäuse bei uns gut aufpassen. Und uns Kraft geben damit wir alle weiterhin gut zusammen halten. Danach ging es mir was besser. Ich glaube daran das du irgendwo weiterlebst und wir uns irgendwann wiedersehen. Bis dahin lebst du kleiner Schatz in unseren Herzen weiter. Für immer und ewig

Heute bepflanzt ich dein Boot neu mal sehen was für Blümchen ich dir hole. Papa möchte bestimmt Orangen für dich. Er liebt orange und denkt immer du auch
Ich schau mal was es schönes gibt. Die schönen Kerzen die wir dir ausgesucht haben gehen ständig aus unmöglich. Böse Kerze

Wir sehen uns nachher an deinen Grab mein Schatz. Ich liebe dich sehr bis nachher

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 69 mal gemerkt