Gerade online: 104 Mitglieder und 405 Gäste

Auf Facebook teilen

Mamacommunity.de

Extrem futterneidisches Baby

Gehe zu Seite:
  1. 1
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:12
Guten Abend ihr Lieben,

mein Kleiner (Stillkind), ist schon von Anfang ein guter Esser (und schon immer sehr ungeduldig).
Wir machen BLW.

So weit, so gut.

Nun ist es so, dass er immer futterneidischer wird, jeden Tag mehr.
Und er kommt wirklich nicht zu kurz, mit 9 Monaten wiegt er gut 11kg.
Wenn irgendjemand etwas zu essen hat, fängt er an zu brüllen und zu hauen, bis er auch etwas bekommt.
Wenn ich sein Essen noch puste (damit er sich nicht den Mund verbrennt), kann das schon mal einen mittelschweren Wutanfall inkl Hauen und Treten auslösen.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht so genau, wie ich damit umgehen soll .
Er tut wirklich so, als ob er hungern müsste.
Nach dem Essen (wenn er satt war und von sich aus aufgehört hat), krabbelt er über den Boden und stopft alles in den Mund, was runtergefallen ist .
Steht Essen in greifbarer Nähe landet es mit 100%iger Wahrscheinlichkeit in seinem Mund.

Kennt ihr das?
Ist das normal?
Wie reagieren- ignorieren, schimpfen etc.?

Liebe Grüße
bluesix bluesix 2203 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:16
Aussitzen

Wenn ich was für mich haben will ess ich schnell heimlich.
shelyra shelyra 53768 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 50.000 Beiträge verfasst Moderator
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:16
ich würd ihn machen lassen. nur krümel udn reste vom bodne würde ich vorher schnell aufkehren - sowas finde ich persönlich unappetitlich.
wenn heißes essen gepustet wird hätte ich immer noch etwas kaltes parat, was er in der zeit habne kann.

wegen dem gewicht würd eich mir keine gedanken amchen. das verwächst sich. udn gewicht alleine sagt ja eh nix - es muss zur größe passen.
mein sohn war auch so eine wuchtbrumme. mit 6-7 monaten hatte er auch die 10kg marke geknackt. mittlerweile ist er 6 jahre und ihm rutschen alle hosen hätte ich mir früher nie vorstellen können
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:20
Ums Gewicht mache ich mir keine Sorgen, er ist auch recht groß und trägt 80/86 .
Ich wollte damit nur betonen, dass er defintiv nicht unterernährt ist und Hunger leidet .

Es ist bei uns sehr sauber, ich sauge und wische um den Esstisch rum täglich (Laminat).
Ihm fallen oft ganze Brostücke etc runter, die holt er sich dann (wir setzen ihn schon runter, bevor wir fertig sind mit Essen, weil er sonst zappelig wird). Ist logisch. Wenn ich in beiden Händen 2 Happen Brot habe, könnte ich auch nicht alles festhalten.
Oder mir den Mund vollstopfe bis ich fast würgen muss .

Ok, dann werde ich das einfach aussitzen .

Heimlich essen wir eigentlich gar nicht. Aber bei meinen Schwiegereltern gibt es IMMER Kaffe und Kuchen. Ich mache ihm dann eigentlich ein Brot oder Zwieback etc.
Das ist ihm aber nicht recht, er will auch Kuchen. Aber da ist Zucker drin. Und ich will nicht, dass er Zucker isst. Teufelskreis .
Inzwischen gebe ich ihm oft ein bisschen von mir ab, um völlige Eskalationen zu vermeiden.
LIttleOne13 LIttleOne13 21576 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 20.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:25
Klingt wie mein Zwerg.
Ich kühle in der Küche immer schon Essen ab für ihn, ehe ich es auf den Tisch stelle. Nudeln kurz im Sieb ins kalte Wasser, gleiches mit Reis oder Kartoffeln. Gemüse auf einem großen Teller ausbreiten, sodass es gleich Mundtemperatur hat - erspart uns das Drama am Tisch.
Er hat noch kein Gefühl für die Zeit und versteht nicht, warum du ihm das geniale Zeug nicht direkt gibst, sondern eeeeewig dran herum pustest.
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:27
Luca brüllt in der Küche schon .

Er wuselt beim Kochen zwischen meinen Beinen rum und will dann etwas haben.
Spätestens, wenn ich ihn kurz auf den Arm nehme und er in die Töpfe schauen kann, ist es völlig vorbei.

Er muss das vom Vater haben .
LIttleOne13 LIttleOne13 21576 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 20.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:31
Der Mäuserich sitzt auch schon in der Küche dabei und isst. Heute beim Kinderturnen ist er im Sitzkreis hinter der Kekspackung her gelaufen, die herumgegeben wurde. Fresssack.
Schaf Schaf 10284 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 10.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:31
Nur eine Phase. In 2 Jahren isst er nur noch Kutchup-Nudeln.

Das schöne am BLW ist ja eben, dass die Kinder selbst lernen zu entscheiden. Was will ich? Wieviel will ich? Die Eltern bestimmen das Angebot, das Kind den Rest.

Wie oft seid ihr bei Oma und dem Kuchen? Wenn selten (1x pro Woche für mich) würde ich ihm in dieser Situation den Kuchen geben.
Wenn es jeden Tag ist mit der Oma reden.
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:33
Zitat von LIttleOne13:

Der Mäuserich sitzt auch schon in der Küche dabei und isst. Heute beim Kinderturnen ist er im Sitzkreis hinter der Kekspackung her gelaufen, die herumgegeben wurde. Fresssack.

Herrlich!

Wir sind meist so 2-3x pro Woche bei der Oma. Aber nur 1-2x am Wochenende, in der Woche gibts keinen Kuchen, da sind "die Männer" nicht da und wir unter uns.
shelyra shelyra 53768 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 50.000 Beiträge verfasst Moderator
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 22:39
Zitat von DieEine2:

Zitat von LIttleOne13:

Der Mäuserich sitzt auch schon in der Küche dabei und isst. Heute beim Kinderturnen ist er im Sitzkreis hinter der Kekspackung her gelaufen, die herumgegeben wurde. Fresssack.

Herrlich!

Wir sind meist so 2-3x pro Woche bei der Oma. Aber nur 1-2x am Wochenende, in der Woche gibts keinen Kuchen, da sind "die Männer" nicht da und wir unter uns.

oma einfach mal mit einem kindergeegineten kuchen überraschen?
gibt ja einige die wenig bis kaum zucker enthalten und trotzdem schmecken (zb rüblikuchen)...
davon könnte er dann ja ein kleines stück bekommen
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 23:11
Zitat von shelyra:

Zitat von DieEine2:

Zitat von LIttleOne13:

Der Mäuserich sitzt auch schon in der Küche dabei und isst. Heute beim Kinderturnen ist er im Sitzkreis hinter der Kekspackung her gelaufen, die herumgegeben wurde. Fresssack.

Herrlich!

Wir sind meist so 2-3x pro Woche bei der Oma. Aber nur 1-2x am Wochenende, in der Woche gibts keinen Kuchen, da sind "die Männer" nicht da und wir unter uns.

oma einfach mal mit einem kindergeegineten kuchen überraschen?
gibt ja einige die wenig bis kaum zucker enthalten und trotzdem schmecken (zb rüblikuchen)...
davon könnte er dann ja ein kleines stück bekommen


Sie kauft immer fertigen Kuchen von Dr. Oetker etc.
Selbstbacken will ich ehrlich gesagt nicht, ich mag Kuchen nicht besonders.
Papillon_Puke Papillon_Puke 2223 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 23:15
Japp, kenn ich. Meine Zwergin ist genau so!

Die hat sich heute....

Achtung EKELFAKTOR HOCH 10!!!

.. das vom großen Bruder vollgerotze Taschentuch genüsslich auf der Zunge zergehen lassen! Und als ich in der Küche am Kochen war, hat sie sich aus dem RESTMÜLL ein Stück Pizzarand genommen und sich das in den Mund gesteckt! So schnell konnte ich garnicht gucken

Die sammelt JEDEN Krümel, jeden Staubkorn, jedes Haar, einfach ALLES was sie finden kann, ein und stopft es sich SOFORT in den Mund.
Theoretisch brauch ich keinen Staubsauger mehr.

Achja, ich reagier natürlich sofort mit einem lauten Nein, so das sie auch zusammen zuckt und dann popel ich ihr alles aus dem Mund und parke sie im Maxi Cosi, staubsauge und inspiziere nochmal gründlich die Wohnung, ob ich auch alles mit dem Staubsauger erwischt habe
DieEine2 DieEine2 1558 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 23:20

Herrlich, Zwillinge im Geiste.

Luca hat mir sogar schon Essen aus dem Mund geklaut .
Aus dem Müll hat er sich noch nichts geholt, allerdings kommt er da auch nicht ran .

Deine Ekelgeschichte könnte ich noch toppen, aber dann wirds wirklich schräg.
Metalgoth Metalgoth 12169 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 10.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
12.01.2017 00:06
So ne schöne Ekelgeschichte hätte ich auch anzubieten

Das ist völlig normal, meiner ist auch so. Er hat spät angefangen und dann aber von Anfang an bei uns mit gegessen, was anderes ging nicht. Ich hab einfach was vor dem Würzen weg. Inzwischen isst er ganz normal, ich koche nur salzarm und wir salzen auf dem Teller nach - selbst scharf ist kein Problem.
Der einzige Unterschied ist, dass meiner extrem dünn ist Futtern kann er dennoch für 4

Bei dem Zucker versteh ich dich, da bin ich auch empfindlich. Beim 3. Kind kann man das aber gar nicht mehr so eng sehen, da kriegt das Kleinste halt mal einen Löffel Schokoeis reingeschoben, wenn man grade nicht hin schaut
Wenn es nur am Wochenende ist, würde ich ihm da einfach winzige Krümel ab machen.
Oder mit ihr reden; da sie den Kuchen nicht selbst backt, wird sie vielleicht auch nicht so schnell beleidigt sein : )
NiAn NiAn online 9564 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
12.01.2017 08:08
Genießt diese Phase, Niklas war genauso. Jetzt ernährt er sich nur noch von Joghurt und einer halben Kartoffel am Tag und ich wäre froh wenn er mir das Essen aus dem Mund klauen würde
Gehe zu Seite:
  1. 1
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt

Mütter- und Schwangerenforum