Mütter- und Schwangerenforum

5 jähriger nachts ist nachts noch nicht trocken

Gehe zu Seite:
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:29
Es geht um den Sohn meines Partners. Er hat letzte Woche eine Mail von seiner Ex bekommen, warum der Zwerg nachts noch ne Windel tragen würde. Sie hätte vor 6 Monaten schon gesagt, dass dies nicht nötig wäre. Es würde reichen, ihn nochmal zu wecken bevor man ins Bett geht und dann nochmal zur Toilette schicken. Wir ziehen ihm so eine Schlüpperwindel an weil die auch jede Nacht randvoll ist. Jetzt ist er dieses Wochenende hier und wir haben uns strickt an die Anweisung gehalten. Gestern morgen war selbst das Kopfkissen klitschnass und heute Nacht hatten wir zusätzlich ein dickes Handtuch drin und er war trotzdem bis zu den Füßen nass. Jetzt frage ich euch, wie kann es sein, dass es da immer funktioniert und wir haben jeden morgen ein Kind was von oben bis unten von seinem Urin durchnässt ist. Ich sage, er muss das beim Kinderarzt abklären - Sie hat irgendeine Phobie vor Ärzten und geht nur zu den U´s.

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Ich befürchte, dass die Mutter mitliest

born-in-helsinki
16714 Beiträge
29.10.2017 15:33
Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:37
Zitat von born-in-helsinki:

Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.


Ich behaupte auch, dass es nicht klappen kann.Das Problem ist, er wird von dort zum Lügen animiert. Beispiel, wir wissen, dass sie unter der Woche bis Mitten in der Nacht auf ner Party war MIT dem Zwerg und er erzählt uns - er habe ferngesehen. Wenn man dann fragt was er angesehen hat, sagt er weiss nicht, ist doch egal.. So Antworten bekommen wir immer wenn er seine Mutter decken will
born-in-helsinki
16714 Beiträge
29.10.2017 15:39
Zitat von Anonym 195712:

Zitat von born-in-helsinki:

Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.


Ich behaupte auch, dass es nicht klappen kann.Das Problem ist, er wird von dort zum Lügen animiert. Beispiel, wir wissen, dass sie unter der Woche bis Mitten in der Nacht auf ner Party war MIT dem Zwerg und er erzählt uns - er habe ferngesehen. Wenn man dann fragt was er angesehen hat, sagt er weiss nicht, ist doch egal.. So Antworten bekommen wir immer wenn er seine Mutter decken will


Naja er liebt seine mama ja auch und er ist sicher in ner zwickmühle und wills allen recht machrn....
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:43
Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von Anonym 195712:

Zitat von born-in-helsinki:

Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.


Ich behaupte auch, dass es nicht klappen kann.Das Problem ist, er wird von dort zum Lügen animiert. Beispiel, wir wissen, dass sie unter der Woche bis Mitten in der Nacht auf ner Party war MIT dem Zwerg und er erzählt uns - er habe ferngesehen. Wenn man dann fragt was er angesehen hat, sagt er weiss nicht, ist doch egal.. So Antworten bekommen wir immer wenn er seine Mutter decken will


Naja er liebt seine mama ja auch und er ist sicher in ner zwickmühle und wills allen recht machrn....


Natürlich hat er da ein Loyalitätsproblem. Wir haben da auch gar kein Drama draus gemacht. Die Schlüpperwindel kann man ja einfach runterziehen wenn man muss. Aber wir können doch nicht jeden Tag das komplette Daunenbett waschen und trocknen.
Zwerginator
4547 Beiträge
29.10.2017 15:45
Zitat von Anonym 195712:

Zitat von born-in-helsinki:

Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.


Ich behaupte auch, dass es nicht klappen kann.Das Problem ist, er wird von dort zum Lügen animiert. Beispiel, wir wissen, dass sie unter der Woche bis Mitten in der Nacht auf ner Party war MIT dem Zwerg und er erzählt uns - er habe ferngesehen. Wenn man dann fragt was er angesehen hat, sagt er weiss nicht, ist doch egal.. So Antworten bekommen wir immer wenn er seine Mutter decken will

Ich finde es unglaublich gemein ihn mit Fragen bewusst in eine Zwickmühle zu bringen. Natürlich verrät er seine Mutter nicht.
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:48
Zitat von Zwerginator:

Zitat von Anonym 195712:

Zitat von born-in-helsinki:

Wer sagt das es dort wirklich klappt
Vielleicht will sie einfsch das ihr die trocken werden sache macht und sie braucht nix machen.
MEin sohn ist 6 und braucht nachts auch noch eine. Es klappt einfach noch nicht und das ist dann so.stress bewirkt das gegenteil.


Ich behaupte auch, dass es nicht klappen kann.Das Problem ist, er wird von dort zum Lügen animiert. Beispiel, wir wissen, dass sie unter der Woche bis Mitten in der Nacht auf ner Party war MIT dem Zwerg und er erzählt uns - er habe ferngesehen. Wenn man dann fragt was er angesehen hat, sagt er weiss nicht, ist doch egal.. So Antworten bekommen wir immer wenn er seine Mutter decken will

Ich finde es unglaublich gemein ihn mit Fragen bewusst in eine Zwickmühle zu bringen. Natürlich verrät er seine Mutter nicht.


Gemein ist das nicht! Er hat ihn nur gefragt wie es bei Mama läuft, mehr nicht! Aber eigentlich eher um zu verstehen was wir falsch machen. Meine Tochter war von einen auf den anderen Tag komplett trocken, Ich kenn sowas nicht
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:52
Er sitzt abends da und weint weil er ne Windel möchte, weil er sonst ins Bett pullert. Ärger hat er dafür noch nie bekommen!
born-in-helsinki
16714 Beiträge
29.10.2017 15:54
Dann gebt ihm einfach eine und gut ist
wolkenschaf
8527 Beiträge
29.10.2017 15:57
Jedes Kind ist anders. Meine Tochter war auch mit 2,5 zuverlässig Tag und Nacht trocken. Mein Sohn im gleichen Alter tagsüber auch. Nachts klappt es immer noch nicht immer. 80% der Nächte gehen gut, der Rest geht daneben.
Ich hab das Gefühl du möchtest das gern auf das Versagen der Mutter schieben. Finde ich echt schwierig und auch nicht fair.
brini88
6964 Beiträge
29.10.2017 15:57
Jungs sind da eh etwas langsamer, meiner denkt noch nicht mal dran auf Klo zu gehen, ich weiß nicht ob das noch was wird bis er 4 ist, aber ich lasse ihm Zeit (meine Tochter war mit 3 von jetzt auf gleich Tag und Nacht trocken). Ich würde ihm die schlüpfwindeln einfach geben, schlafen soll doch erholsam sein, aber wenn er schon weint, weil er Angst hat einzupieseln, ist das auch nicht fördernd. Irgendwann macht es "klick" und es klappt.
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:58
Zitat von wolkenschaf:

Jedes Kind ist anders. Meine Tochter war auch mit 2,5 zuverlässig Tag und Nacht trocken. Mein Sohn im gleichen Alter tagsüber auch. Nachts klappt es immer noch nicht immer. 80% der Nächte gehen gut, der Rest geht daneben.
Ich hab das Gefühl du möchtest das gern auf das Versagen der Mutter schieben. Finde ich echt schwierig und auch nicht fair.


Versagt hat da niemand. Ich glaube er braucht noch Zeit - bzw es sollte erstmal abgeklärt werden, dass nichts organisches dahinter liegt. Warum sollte ich so denken? Sie hat das Fass aufgemacht, nicht wir!
Anonym 195712
0 Beiträge
29.10.2017 15:59
Zitat von brini88:

Jungs sind da eh etwas langsamer, meiner denkt noch nicht mal dran auf Klo zu gehen, ich weiß nicht ob das noch was wird bis er 4 ist, aber ich lasse ihm Zeit (meine Tochter war mit 3 von jetzt auf gleich Tag und Nacht trocken). Ich würde ihm die schlüpfwindeln einfach geben, schlafen soll doch erholsam sein, aber wenn er schon weint, weil er Angst hat einzupieseln, ist das auch nicht fördernd. Irgendwann macht es "klick" und es klappt.

Danke, seh ich ähnlich
shelyra
62013 Beiträge
29.10.2017 15:59
Zitat von Anonym 195712:

Er sitzt abends da und weint weil er ne Windel möchte, weil er sonst ins Bett pullert. Ärger hat er dafür noch nie bekommen!

dann gebt ihm eine.

gibt viele kinder, besonders jungs, die in diesem alter nachts noch nicht trocken sind. abklären lassen beim kia schadet aber nicht.
Nickitierchen
24025 Beiträge
29.10.2017 17:12
Meine jungs 7,5 und 5 sind beide noch nicht nachts trocken. Beim großen sind wir nun aber in urologischer behandlung. Er bekommt eine Tablette zur nacht und anstatt überzulaufen, sind die windeln nur noch halb voll. Ich hoffe, bald wird es ganz trocken über nacht sein.

Steckst nicht drin. Grad nachts ist es eine hormonelle sache. Und wenn die kinder noch dazu mega fest schlafen...no chance.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt