Mütter- und Schwangerenforum

Arbeitgeber reagiert nicht

09.07.2019 21:13
Moin Mädels.

Ich habe vor 5 (?) Wochen meinen Arbeitsvertrag per Einschreiben zum 31. Juli gekündigt.

Bisher habe ich noch keine Rückmeldung, trotz das in meinem Schriebs stand a la : Ich bitte um Bestätigung.

Warte ich nun noch oder sollte ich mal "anklopfen"?
Telefonisch mache ich sowas nicht, da mir dann die "Beweise" fehlen. Per Mail oder wieder Schriebs per Einschreiben?
Engelchen1711
115196 Beiträge
09.07.2019 21:31
Warum nicht persönlich?
09.07.2019 21:37
Zitat von Engelchen1711:

Warum nicht persönlich?


Sind mal eben knapp über 100 km Fahrt. 1 Std und 20 min
Engelchen1711
115196 Beiträge
09.07.2019 21:47
Zitat von Bauernschnitte:

Zitat von Engelchen1711:

Warum nicht persönlich?


Sind mal eben knapp über 100 km Fahrt. 1 Std und 20 min
achso ok dann würde ich wohl erstmal per Mail nachfragen, geht ja am schnellsten,
wenn dann nichts kommt nochmal per Einschreiben mit Rückschein hinterher.
Proud.Mum_2011
3793 Beiträge
09.07.2019 21:56
Ich würde dem AG eine Mail schreiben. Eventuell ging das Schreiben unter.
Gibt ja mittlerweile schon bei den Emails die Lesebestätigung, dann bist du auch abgesichert, dass dein AG die Mail gelesen hat.
BlödmannVomDienst
23391 Beiträge
09.07.2019 22:55
Zitat von Proud.Mum_2011:

Ich würde dem AG eine Mail schreiben. Eventuell ging das Schreiben unter.
Gibt ja mittlerweile schon bei den Emails die Lesebestätigung, dann bist du auch abgesichert, dass dein AG die Mail gelesen hat.


Nunja das setzt aber voraus, dass er die Lesebestätigung auch verschickt. Es öffnet sich ja immer das Fenster "Lesebestätigung senden" => Ja oder Nein.

@TS: Hast du die Möglichkeit zu faxen? Wäre jetzt meine 1. Wahl gewesen.

Achso noch ne andere Frage. Hats du keine 3-Monate Kündigungsfrist? Dann ignoriert dein AG die Kündigung eventuell, da die Frist eh nicht eingehalten wurde.
10.07.2019 00:18
Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von Proud.Mum_2011:

Ich würde dem AG eine Mail schreiben. Eventuell ging das Schreiben unter.
Gibt ja mittlerweile schon bei den Emails die Lesebestätigung, dann bist du auch abgesichert, dass dein AG die Mail gelesen hat.


Nunja das setzt aber voraus, dass er die Lesebestätigung auch verschickt. Es öffnet sich ja immer das Fenster "Lesebestätigung senden" => Ja oder Nein.

@TS: Hast du die Möglichkeit zu faxen? Wäre jetzt meine 1. Wahl gewesen.

Achso noch ne andere Frage. Hats du keine 3-Monate Kündigungsfrist? Dann ignoriert dein AG die Kündigung eventuell, da die Frist eh nicht eingehalten wurde.


Fax

Ich habe da noch nicht lange gearbeitet und ich meine, es waren 4 Wochen - prinzipiell habe ich noch bis Januar 20 Elternzeit, fange aber ab August als Tagesmutter an. Ich könnte noch kündigen, sodass es 3 Monate wären
BlödmannVomDienst
23391 Beiträge
10.07.2019 00:46
Zitat von Bauernschnitte:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von Proud.Mum_2011:

Ich würde dem AG eine Mail schreiben. Eventuell ging das Schreiben unter.
Gibt ja mittlerweile schon bei den Emails die Lesebestätigung, dann bist du auch abgesichert, dass dein AG die Mail gelesen hat.


Nunja das setzt aber voraus, dass er die Lesebestätigung auch verschickt. Es öffnet sich ja immer das Fenster "Lesebestätigung senden" => Ja oder Nein.

@TS: Hast du die Möglichkeit zu faxen? Wäre jetzt meine 1. Wahl gewesen.

Achso noch ne andere Frage. Hats du keine 3-Monate Kündigungsfrist? Dann ignoriert dein AG die Kündigung eventuell, da die Frist eh nicht eingehalten wurde.


Fax

Ich habe da noch nicht lange gearbeitet und ich meine, es waren 4 Wochen - prinzipiell habe ich noch bis Januar 20 Elternzeit, fange aber ab August als Tagesmutter an. Ich könnte noch kündigen, sodass es 3 Monate wären


Normal sind es auch 4 Wochen, SOFERN nichts Anderes im AV vereinbart wurde. Aber das weißt halt nur du.
Cookie88
27983 Beiträge
10.07.2019 05:39
Ich würde trotzdem anrufen und um schriftliche Bestätigung bitten.
Seesternchen_2.0
7727 Beiträge
10.07.2019 06:17
Mach es nicht zu kompliziert. Rufe einfach an und kläre es. Der einfachste und schnellste Weg.
nilou
5704 Beiträge
10.07.2019 11:09
Zitat von Seesternchen_2.0:

Mach es nicht zu kompliziert. Rufe einfach an und kläre es. Der einfachste und schnellste Weg.


Genauso würde ich es auch machen. Da du die Kündigung per Einschreiben geschickt hast hast du doch auch bereits die Bestätigung des Kündigungszuganges.
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt