Mütter- und Schwangerenforum

Frauenarzt

Floeckchen206
745 Beiträge
13.08.2019 19:58
Hey, ich schrieb vor kurzem ja in einem Beitrag von mir, dass ich ganz dolle Unterleibschmerzen hatte. Darauf hin war ich ja beim Hausarzt, wo ich Urin abgegeben habe, aber der unauffällig war. Dann habe ich letzten Freitag Blut abgeben müssen und heute die Ergebnisse bekommen vom Hausarzt. Die Entzündungswerte sind zu hoch und ich soll nun zum Frauenarzt gehen. Auf der Überweisung steht Adnexitis. Nun schiebe ich mir total die Filme, dass irgendwas davon zutrifft und ich unfruchtbar oder sonst was bin.

Ich habe fuer morgen früh direkt
einen Termin beim Frauenarzt bekommen und habe so eine Angst, dass da echt was schlimmes rauskommt, oder erst gar nicht richtig nachgeguckt wird etc...
Kitsune
1189 Beiträge
13.08.2019 20:00
Mach dich nicht verrückt und warte den Termin ab Es ist ja erstmal nur ein "Verdacht". Es muss sich absolut nicht bestätigen.. keine Panik.
Fjörgyn
2460 Beiträge
13.08.2019 20:03
Und selbst wenn bedeutet das nicht zwingend, dass du unfruchtbar bist.
Ich würde auch erstmal den Termin abwarten und versuchen mich nicht verrückt zu machen.
Floeckchen206
745 Beiträge
13.08.2019 20:04
Meint ihr die gucken die Eierstöcke auch an und sowas halt ? Ich mach mich da schon verrückt
Kitsune
1189 Beiträge
13.08.2019 20:06
Zitat von Floeckchen206:

Meint ihr die gucken die Eierstöcke auch an und sowas halt ? Ich mach mich da schon verrückt
Sicherlich ^^ Sie werden dich schon ordentlich untersuchen. Wieso sollten sie auch nicht?
Floeckchen206
745 Beiträge
13.08.2019 20:18
Habe teilweise schlechte Erfahrungen hier in NRW mit Frauenärzte deswegen denke ich das halt
Kitsune
1189 Beiträge
13.08.2019 20:30
Zitat von Floeckchen206:

Habe teilweise schlechte Erfahrungen hier in NRW mit Frauenärzte deswegen denke ich das halt
Das verstehe ich. Ich würde den Arzt einfach darum bitten, dass ein Ultraschall definitiv gemacht wird.
Ich hatte damals den Verdacht auch.. bin zu meinem FA und der machte direkt von selbst einen US. Bestätigte sich allerdings nicht. Er sagte aber schon beim schallen, dass ich jetzt schreien müsste vor Schmerz wenn er schallt von der Scheide aus, und meine Eierstöcke entzündet wären usw.

Sunshine1012
9963 Beiträge
14.08.2019 11:36
Mach dir nicht so viele Sorgen ich hatte früher ganz oft Eileiter/eierstockentzündungen und habe danach dennoch zwei Kinder auf natürlichen weg bekommen
Sprech den Arzt doch einfach darauf an das du Kinder möchtest und nun Angst vor Unfruchtbarkeit hast , dann wird er gründlich untersuchen
Floeckchen206
745 Beiträge
14.08.2019 11:40
So war beim Frauenarzt Dir haben Abstrich gemacht und muss aber die Tage dann anrufen was da raus kam. Sie hat auch Us gemacht da ist wohl alles in Ordnung außer bei einer Seite sagte sie irgendwas mit Darmüberlagerung
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt