Mütter- und Schwangerenforum

Hingehen oder nicht ?

iceangel29
8193 Beiträge
04.12.2012 06:46
Hallo zusammen ...

ich bin mit der 8ssw ins BV gegangen durch meinen arzt aber auch weil ich seit bekanntgabe der SS auf der arbeit nur schief angemacht wurde und arbeiten machen sollte die lt MuschG verboten sind (arbeite in der pflege) nach kurzen hin und her hat mich der spruch von meinem Wohnbereichsleiter zum arzt getrieben ... er meinte , nachdem ich ihm sagte das ich das und das nicht mehr machen dürfte , das es mir nicht um die gesundheit meines Kindes geht sondern darum hier stress zu verbreiten ... seitdem bin ich im BV . Und habe fortan von keinen meiner Kollegen oder Vorgesetzten was gehört - noch nicht mal zu meinen 30 Geburtstag kam ein anruf - normalerweise rufen wir immer alle Kollegen an die Geburtstag haben auch wenn diese grad im Urlaub oder krank sind.
Es kam nix - bis gestern . Da bekamm ich ne sms von einer Kollegin mit der ich privat noch kontakt hab und sie schrieb das mich der ganze Wohnbereich (also das ganze Team) herzlich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier einlädt ... Jetzt bin ich zwiegspalten , soll ich dahin gehen oder eher nicht ?
Fyra
15576 Beiträge
04.12.2012 07:16
Komisch ist das schon....aber vllt hat jemand "gehetzt" und den Kolleginnen tut es jetzt leid, dass sie sich haben beeinflussen lassen

Ich glaube, ich würde hingehen, aber "mobil", sprich so, dass ich jederzeit gehen kann (ich weiß ja nicht wie ihr feiert...)
Fyra
15576 Beiträge
04.12.2012 07:16
Haben sie denn zur Geburt gratuliert?
MaxiMami
3457 Beiträge
04.12.2012 07:29
Willst du nach der Elternzeit wieder dahin zurück? Ich glaube, dann würde ich die Möglichkeiten nutzen, und mich dort sehen lassen, auch wenn es nur ne kurze Zeit ist..

..und sehr sensibel dein Wohnbereichsleiter Der hat das Thema in der Weiterbildung "Mitarbeiterförderung" ja mal null verstanden!
Bibie
1559 Beiträge
04.12.2012 07:36
Ich würde die Lage über die Arbeitskollegin abchecken und dann entscheiden ob ich hingehe oder nicht!
iceangel29
8193 Beiträge
04.12.2012 07:52
ja stimmt zur geburt haben sie auch nicht gratuliert

im Prinzip will ich da schon wieder arbeiten nach dem elterjahr aber ich weiss schon das das Haus mir nicht entgegenkommen wird was die arbeitszeiten betrifft ... könnte ja nur noch Frühdienste machen wegen der Kinderbetreuung usw da weiss ich schon das die das nicht mitmachen werden.
Somit bin ich eigentlich schon drauf eingestellt mir ab mitte nächsten Jahres einen "kinderfreundlicheren " Job zu suchen .

Ach manno ich bin so hin und her gerissen ...
Silly88
1678 Beiträge
04.12.2012 08:38
Also ich würde glaub ich nicht hingehen (und mir ne gute ausrede suchen).

Weil wenn nicht einmal zur Geburt gratuliert wurde...
Das find ich schon unter aller Sau.
Geburtstag ok, den vergessen bei mir auch öfters welche, aber die Geburt, weswegen du ja weg bist. Da hätte schon was kommen können.
iceangel29
8193 Beiträge
04.12.2012 08:41
Zitat von Silly88:

Also ich würde glaub ich nicht hingehen (und mir ne gute ausrede suchen).

Weil wenn nicht einmal zur Geburt gratuliert wurde...
Das find ich schon unter aller Sau.
Geburtstag ok, den vergessen bei mir auch öfters welche, aber die Geburt, weswegen du ja weg bist. Da hätte schon was kommen können.


ja das denke ich eben auch ... mein Freund war ja da um den Zettel für das Elterngeld ausfüllen zu lassen , und da kam auch nix , keine Grüße oder sonstiges .
born-in-helsinki
18727 Beiträge
04.12.2012 10:51
Ich würd auch nicht gehen, dein baby ist noch zu klein, neee also da würd ich nicht mal nach ner Ausrede suchen sondern sagen wie es ist.
Baby noch zu klein Ende
iceangel29
8193 Beiträge
04.12.2012 11:09
naja von der entfernung her würde es schon gehen .. die feiern hier in der innenstadt beim griechen , 300meter von unseren Zuhause . Ich wäre in 2 minuten da wenn sie hunger hat ... aber ich habe mich nun dagegen entschieden , ich stell mich nicht zur Verfügung nur damit die womöglich noch ihr eigenes schlechtes Gewissen beruhigen.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt