Mütter- und Schwangerenforum

9 Tage wach..wer hat ihn schon gesehen ?

Palo
3601 Beiträge
25.03.2020 14:12
Hallo,

es geht um den oben genannten Film der ja , wie ich grade gesehen habe ab 12 freigegeben ist.Ich bin am Überlegen ob ich den mit Keno gucken sol...Generell bin ich der Meinung das man dieses Thema relativ früh aufgreifen sollte.

Und da er ja auf einer wahren Geschichte beruht erst recht....Nun ja..ab 12 .Keno ist 11....so eng sehe ich das aber generell nicht....Nur weiß ich nicht ob der Film echt heftig ist oder ob mehr oder weniger "gut " aufgeklärt wird.Von daher würden mich mal die Meinungen derer interessieren die den Film schon gesehen haben.

So als kleine Randinfo....Keno guckt schon öfter Filme ab 12 ..Es gibt aber zum Beispiel auch einige die ich eben schon kenne und die ich ihn niemals mit 11 oder 12 gucken lassen würde.

Einer davon ist : Der Junge im gestreiftenPyjama...Den habe ich als Erwachsene geguckt und konnte danach Tage nicht richig schlafen....

Generell die Kriegsfilme ab 12 würde ich ihn nicht gucken lassen....und dann als beispiel noch ...Fuck u Göthe........finde ich zb von den vulgären Ausdrücken irgendwie krass. ( wobei er die ausdrücke vermutlich eh alle inzwischen kennt

Also..bin auf eure Meinungen gespannt....

lg
kati

Christen
19140 Beiträge
25.03.2020 14:14
Zitat von Palo:

Hallo,

es geht um den oben genannten Film der ja , wie ich grade gesehen habe ab 12 freigegeben ist.Ich bin am Überlegen ob ich den mit Keno gucken sol...Generell bin ich der Meinung das man dieses Thema relativ früh aufgreifen sollte.

Und da er ja auf einer wahren Geschichte beruht erst recht....Nun ja..ab 12 .Keno ist 11....so eng sehe ich das aber generell nicht....Nur weiß ich nicht ob der Film echt heftig ist oder ob mehr oder weniger "gut " aufgeklärt wird.Von daher würden mich mal die Meinungen derer interessieren die den Film schon gesehen haben.

So als kleine Randinfo....Keno guckt schon öfter Filme ab 12 ..Es gibt aber zum Beispiel auch einige die ich eben schon kenne und die ich ihn niemals mit 11 oder 12 gucken lassen würde.

Einer davon ist : Der Junge im gestreiftenPyjama...Den habe ich als Erwachsene geguckt und konnte danach Tage nicht richig schlafen....

Generell die Kriegsfilme ab 12 würde ich ihn nicht gucken lassen....und dann als beispiel noch ...Fuck u Göthe........finde ich zb von den vulgären Ausdrücken irgendwie krass. ( wobei er die ausdrücke vermutlich eh alle inzwischen kennt

Also..bin auf eure Meinungen gespannt....

lg
kati
will er ihn denn gucken, oder ist das deine Idee zu Aufklärungszwecken?
-M-Y-A-
21299 Beiträge
25.03.2020 14:15
Ich hab ihn gesehen und fand ihn stark.

Da der Film aber nicht nur die Drogen im Fokus hat, sondern auch Sex (und den Rest kann ich wegen spoilern nicht schreiben), weiß ich nicht, ob der für ein Kind geeignet ist.

Es ist ein sehr schneller Film, den ich eher als Kunst, als als Aufklärung sehen würde.
-M-Y-A-
21299 Beiträge
25.03.2020 14:19
Noch ein Nachtrag : Eric Stehfest hat zusätzlich eine Dokumentation gemacht, vielleicht schaut ihr die zusammen. Oder generell mal, wie Drogen hergestellt werden. Hab vor einigen Tagen gesehen, wie man Kokain macht und war verstört, dass Leute das mit diesen Inhaltsstoffen wirklich freiwillig konsumieren.
Christen
19140 Beiträge
25.03.2020 14:19
Zitat von CrazyMya:

Ich hab ihn gesehen und fand ihn stark.

Da der Film aber nicht nur die Drogen im Fokus hat, sondern auch Sex (und den Rest kann ich wegen spoilern nicht schreiben), weiß ich nicht, ob der für ein Kind geeignet ist.

Es ist ein sehr schneller Film, den ich eher als Kunst, als als Aufklärung sehen würde.
das stimmt mit den schnellen Bildern. Da musste ich kurz dran denken, dass er für Epileptiker keinesfalls geeignet ist
Für Kinder finde ich ihn auch nicht so geeignet...
Generell bin ich beim Aufklären eher Team Reden und nicht Team Abschreckende Bilder
-M-Y-A-
21299 Beiträge
25.03.2020 14:21
Zitat von Christen:

Zitat von CrazyMya:

Ich hab ihn gesehen und fand ihn stark.

Da der Film aber nicht nur die Drogen im Fokus hat, sondern auch Sex (und den Rest kann ich wegen spoilern nicht schreiben), weiß ich nicht, ob der für ein Kind geeignet ist.

Es ist ein sehr schneller Film, den ich eher als Kunst, als als Aufklärung sehen würde.
das stimmt mit den schnellen Bildern. Da musste ich kurz dran denken, dass er für Epileptiker keinesfalls geeignet ist
Für Kinder finde ich ihn auch nicht so geeignet...
Generell bin ich beim Aufklären eher Team Reden und nicht Team Abschreckende Bilder
ja, epileptiker sollten den wirklich nicht gucken, selbst mir wurde teilweise schummrig, bei dem ständigen geblitze
Cookie88
30944 Beiträge
25.03.2020 14:22
Zitat von CrazyMya:

Ich hab ihn gesehen und fand ihn stark.

Da der Film aber nicht nur die Drogen im Fokus hat, sondern auch Sex (und den Rest kann ich wegen spoilern nicht schreiben), weiß ich nicht, ob der für ein Kind geeignet ist.

Es ist ein sehr schneller Film, den ich eher als Kunst, als als Aufklärung sehen würde.

Ich würde ihn auch nicht zur Aufklärung nehmen und finde ihn für 12 nicht geeignet.
Palo
3601 Beiträge
25.03.2020 14:30
Zitat von CrazyMya:

Noch ein Nachtrag : Eric Stehfest hat zusätzlich eine Dokumentation gemacht, vielleicht schaut ihr die zusammen. Oder generell mal, wie Drogen hergestellt werden. Hab vor einigen Tagen gesehen, wie man Kokain macht und war verstört, dass Leute das mit diesen Inhaltsstoffen wirklich freiwillig konsumieren.


Heißt die Doku auch 9 tage wach ?
Palo
3601 Beiträge
25.03.2020 14:32
Zitat von Christen:

Zitat von Palo:

Hallo,

es geht um den oben genannten Film der ja , wie ich grade gesehen habe ab 12 freigegeben ist.Ich bin am Überlegen ob ich den mit Keno gucken sol...Generell bin ich der Meinung das man dieses Thema relativ früh aufgreifen sollte.

Und da er ja auf einer wahren Geschichte beruht erst recht....Nun ja..ab 12 .Keno ist 11....so eng sehe ich das aber generell nicht....Nur weiß ich nicht ob der Film echt heftig ist oder ob mehr oder weniger "gut " aufgeklärt wird.Von daher würden mich mal die Meinungen derer interessieren die den Film schon gesehen haben.

So als kleine Randinfo....Keno guckt schon öfter Filme ab 12 ..Es gibt aber zum Beispiel auch einige die ich eben schon kenne und die ich ihn niemals mit 11 oder 12 gucken lassen würde.

Einer davon ist : Der Junge im gestreiftenPyjama...Den habe ich als Erwachsene geguckt und konnte danach Tage nicht richig schlafen....

Generell die Kriegsfilme ab 12 würde ich ihn nicht gucken lassen....und dann als beispiel noch ...Fuck u Göthe........finde ich zb von den vulgären Ausdrücken irgendwie krass. ( wobei er die ausdrücke vermutlich eh alle inzwischen kennt

Also..bin auf eure Meinungen gespannt....

lg
kati
will er ihn denn gucken, oder ist das deine Idee zu Aufklärungszwecken?


Naja eher zu Aufklärungszwecken....aber dank der Meinungen hier werde ich es wohl lassen...

Bei mir hat damals "wir Kinder vom Banhof Zoo " dafür gesorgt das ich niemals Drogen genommen habe..Ich weiß nur nicht mehr in welchem Alter ich den geguckt habe....weiß nur noch das ich ihn heimlich auf meinem kleinen Schwarz/ weiß Fernseher geguckt habe....
Denke da war ich auch irgendwas zwischen 10 und 12 ...aber genau weiß ich das nicht....der Film hatte aber den gwünschten Effekt....

lg
kati
-M-Y-A-
21299 Beiträge
25.03.2020 14:37
Zitat von Palo:

Zitat von CrazyMya:

Noch ein Nachtrag : Eric Stehfest hat zusätzlich eine Dokumentation gemacht, vielleicht schaut ihr die zusammen. Oder generell mal, wie Drogen hergestellt werden. Hab vor einigen Tagen gesehen, wie man Kokain macht und war verstört, dass Leute das mit diesen Inhaltsstoffen wirklich freiwillig konsumieren.


Heißt die Doku auch 9 tage wach ?
nein, die heißt dropout
25.03.2020 14:45
Habe Ihn gesehen und finde ihn ebenfalls zur Aufklärung nicht geeignet. Vllt ist da wirklich die Doku von ihm besser, die habe ich allerdings nicht gesehen
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt