Mütter- und Schwangerenforum

-->> Erstklässler Vergleichsthread <<-- ABC-Schützen 09/10

Romi
13514 Beiträge
18.09.2009 19:00
Mit dem Titel des Threads such ich nicht den schlausten Erstklässler
Dieser Thread ist eher so zum Vergleich,wie das erste Schuljahr in den Verschiedenen Schulen,Städten und Bundesländern abläuft.
Mein Großer wurde Gestern eingeschult und mein Verdacht hat sich wohl bestätigt : Das Schulzeug muss in der Schule bleiben ! Find ich zwar einerseits gut,wegen dem schleppen,aber andererseits hab ich angst das ich nicht mitbekomme was mein Sohn kann oder auch nicht...
Wie sieht das bei euch aus ?
ninfa
30 Beiträge
18.09.2009 19:03
Hallo,

bei uns ist nur ein geringer Teil in der Schule geblieben, den Rest muss er täglich mitnehmen zzgl. Mo/Mi/Fr Sportzeug. Der Unterricht heißt bei denen debn ganzen Tag über Erstunterricht.
Und habe die Tasche mal gewogen inkl. Frühstück ohne Sportzeug 6,5 kg.
Lade
9558 Beiträge
18.09.2009 19:08
Zitat von Romi:

Mit dem Titel des Threads such ich nicht den schlausten Erstklässler
Dieser Thread ist eher so zum Vergleich,wie das erste Schuljahr in den Verschiedenen Schulen,Städten und Bundesländern abläuft.
Mein Großer wurde Gestern eingeschult und mein Verdacht hat sich wohl bestätigt : Das Schulzeug muss in der Schule bleiben ! Find ich zwar einerseits gut,wegen dem schleppen,aber andererseits hab ich angst das ich nicht mitbekomme was mein Sohn kann oder auch nicht...
Wie sieht das bei euch aus ?


Ich weiß nicht, ob es dir hilft, saber ich bin GS-Lehrerin (hoffentlich zerrupfen mich jetzt nicht irgendwelche empörten Mitglieder in der Luft...) und hatte bis vor Felicia immer erste/zweite Klasse. Meine Schüler haben meist auch den Großteil dagelassen, weil ich ihnen die Schlepperei nicht zuzmuten wollte, aber wenn die Eltern etwas daheim haben wollten, durften die Kinder es selbstverständlich mitnehmen. V.a. übers WE war das häufiger der Fall. Ich habe halt drauf bestanden, dass es am Montag morgen wieder da war, damit nicht dann was fehlte zum Arbeiten...
Und bei uns heißt alles Anfangsunterricht...
Romi
13514 Beiträge
18.09.2009 19:08
Zitat von ninfa:

Hallo,

bei uns ist nur ein geringer Teil in der Schule geblieben, den Rest muss er täglich mitnehmen zzgl. Mo/Mi/Fr Sportzeug. Der Unterricht heißt bei denen debn ganzen Tag über Erstunterricht.
Und habe die Tasche mal gewogen inkl. Frühstück ohne Sportzeug 6,5 kg.

Ach das mit dem Ertsunterricht heisst bei uns Anfangsunterricht...
6,5 Kg ???? Hast du dich schon mal bei der Schule beschwert ?
Ich geh mal davon aus das dein Kind um die 20 kg wiegt ? Da darf der Ranzen nur 2,3 Kg wiegen.Und pro Kilo was dein Kind zunimmt,darf der Ranzen 100 gramm mehr wiegen.
Habt ihr auch so viel Sport ? Bei uns 2 mal in der Woche 2 h Sport und einmal in der Woche 2h Bewegungsförderung (?) !
Romi
13514 Beiträge
18.09.2009 19:10
Zitat von Lade:

Zitat von Romi:

Mit dem Titel des Threads such ich nicht den schlausten Erstklässler
Dieser Thread ist eher so zum Vergleich,wie das erste Schuljahr in den Verschiedenen Schulen,Städten und Bundesländern abläuft.
Mein Großer wurde Gestern eingeschult und mein Verdacht hat sich wohl bestätigt : Das Schulzeug muss in der Schule bleiben ! Find ich zwar einerseits gut,wegen dem schleppen,aber andererseits hab ich angst das ich nicht mitbekomme was mein Sohn kann oder auch nicht...
Wie sieht das bei euch aus ?


Ich weiß nicht, ob es dir hilft, saber ich bin GS-Lehrerin (hoffentlich zerrupfen mich jetzt nicht irgendwelche empörten Mitglieder in der Luft...) und hatte bis vor Felicia immer erste/zweite Klasse. Meine Schüler haben meist auch den Großteil dagelassen, weil ich ihnen die Schlepperei nicht zuzmuten wollte, aber wenn die Eltern etwas daheim haben wollten, durften die Kinder es selbstverständlich mitnehmen. V.a. übers WE war das häufiger der Fall. Ich habe halt drauf bestanden, dass es am Montag morgen wieder da war, damit nicht dann was fehlte zum Arbeiten...
Und bei uns heißt alles Anfangsunterricht...

Ich hab ja eigendlich kein Problem mit dem da lassen.Aber wie kontrolier ich das mitkommen von meinem Sohn ?
Mhm ich weiß garnet ob wir überhaupt die möglichkeit haben es mitzunehmen.Elternabend ist nächste Woche aber ich kann leider nicht hin
Lade
9558 Beiträge
18.09.2009 19:14
Hausaufgaben wird es mit Sicheherheit geben, und da siehst du schon mal ein bisschen was gemacht wird. Und einfach nachfragen wegen den Sachen mitnehemen...vielleicht auch einfach mit ein paar Zeilen im Hausaufgabenheft. So hatte ich meist Kontakt mit den Eltern. Und sonst vertrau darauf, dass sich die Lehrerin sicher melden wird, wenn es Probleme gibt. Ich habe ab ca. weihnachten dkie ersten Tests geschrieben, da sieht man dann auch ganz gut, was geht und was nicht
Romi
13514 Beiträge
18.09.2009 19:18
Zitat von Lade:

Hausaufgaben wird es mit Sicheherheit geben, und da siehst du schon mal ein bisschen was gemacht wird. Und einfach nachfragen wegen den Sachen mitnehemen...vielleicht auch einfach mit ein paar Zeilen im Hausaufgabenheft. So hatte ich meist Kontakt mit den Eltern. Und sonst vertrau darauf, dass sich die Lehrerin sicher melden wird, wenn es Probleme gibt. Ich habe ab ca. weihnachten dkie ersten Tests geschrieben, da sieht man dann auch ganz gut, was geht und was nicht

Was ??? Die schreiben schon Test ???
Krass
Lade
9558 Beiträge
18.09.2009 19:22
Klar, als Lehrer muss man ja sehen, was sie selber berabeiten können ohne Hilfe. Heißt bei uns offiziell Lernstandüberprüfung und ist natürlich ohne Note...
elli1979
8124 Beiträge
18.09.2009 19:22
meiner geht in die vorschule...das is ned so arg,wegen dem vergleichen...die haben da ned grossartig hausaufgaben,und in der schule tun sie spielerisch lernen,wenn ich mir was denke dann frag ich seine lehrerin!!
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt