Mütter- und Schwangerenforum

Mutter Kind Kur in Büsum

Baluga2011
731 Beiträge
18.09.2023 11:04
Hallo liebe Muttis,

meine Tochter und ich dürfen nächstes Jahr über Ostern zur Mutter-Kind-Kur….wir freuen uns schon wahnsinnig. Das ist echt dringend notwendig.

Ich habe mich für die AWO in Büsum entschieden. Alles was ich bisher gelesen habe, war sehr positiv und der Ort Büsum soll auch wunderschön sein.

Vielleicht gibt es ja Muttis die schon einmal dort waren und berichten können? Oder welche, die vielleicht zufällig auch zu der Zeit dort sind?

Würde mich über etwas Austausch freuen.

Viele Grüße
Kerstin002
877 Beiträge
18.09.2023 11:21
Ich war vor einigen Jahren mit meinem Sohn da und es war wirklich wunderschön. Das Haus war super und der Ort ist klasse. Zwar touristisch im Sommer etwas überlaufen, aber aufgrund der Weite findet man auch schnell seine Ruhe, wenn man möchte. Eigentlich eine schöne Mischung aus Ruhe und etwas Trubel. Ist halt wirklich direkt am Meer, alles fast fußläufig erreichbar, besser gehts nicht.

Mittelfristig werden mein Partner und ich auch nach Schleswig-Holstein ziehen.
Baluga2011
731 Beiträge
18.09.2023 11:31
Zitat von Kerstin002:

Ich war vor einigen Jahren mit meinem Sohn da und es war wirklich wunderschön. Das Haus war super und der Ort ist klasse. Zwar touristisch im Sommer etwas überlaufen, aber aufgrund der Weite findet man auch schnell seine Ruhe, wenn man möchte. Eigentlich eine schöne Mischung aus Ruhe und etwas Trubel. Ist halt wirklich direkt am Meer, alles fast fußläufig erreichbar, besser gehts nicht.

Mittelfristig werden mein Partner und ich auch nach Schleswig-Holstein ziehen.


Oh danke das hört sich super an. Ich hoffe, das es über Ostern noch nicht sooooo voll sein wird ? wir waren da leider etwas auf die Ferien angewiesen. Wollte meine Tochter nicht komplett 3 Wochen aus der Schule nehmen, da sie auch nächstes Jahr schon aufs Gymnasium gehen wird. So fehlt sie nur ein paar Tage. Zum Glück hat das so geklappt.

Hast du vielleicht Tips für Aktivitäten in der Freizeit? Oder fürs WE?
Kerstin002
877 Beiträge
18.09.2023 11:40
Zitat von Baluga2011:

Zitat von Kerstin002:

Ich war vor einigen Jahren mit meinem Sohn da und es war wirklich wunderschön. Das Haus war super und der Ort ist klasse. Zwar touristisch im Sommer etwas überlaufen, aber aufgrund der Weite findet man auch schnell seine Ruhe, wenn man möchte. Eigentlich eine schöne Mischung aus Ruhe und etwas Trubel. Ist halt wirklich direkt am Meer, alles fast fußläufig erreichbar, besser gehts nicht.

Mittelfristig werden mein Partner und ich auch nach Schleswig-Holstein ziehen.


Oh danke das hört sich super an. Ich hoffe, das es über Ostern noch nicht sooooo voll sein wird ? wir waren da leider etwas auf die Ferien angewiesen. Wollte meine Tochter nicht komplett 3 Wochen aus der Schule nehmen, da sie auch nächstes Jahr schon aufs Gymnasium gehen wird. So fehlt sie nur ein paar Tage. Zum Glück hat das so geklappt.

Hast du vielleicht Tips für Aktivitäten in der Freizeit? Oder fürs WE?


An Ostern war ich noch nicht dort, aber ich glaube schon, dass die Saison dann langsam losgeht. Im Sommer ist es jetzt auch nicht dermaßen überfüllt, dass man es dort nicht aushält, keine Sorge, aber es ist schon ein lebhafter Ort. Fand das aber auch ganz angenehm, auf der einen Seite hast du die Fußgängerzone mit Leben und wenn du Ruhe willst, gehst du einfach ein paar Meter weiter auf den Deich.

Ich habe in der Freizeit eigentlich überwiegend entschleunigt, man ist ja schließlich zur Erholung da. Strandkorb mieten, den Wellen zusehen, spazieren gehen. Mit Kind dann Eis essen, Fahrradtour ( kann man dort mieten ), Wattwanderung, eben die Klassiker am Meer.

Ausflüge kannst du z.B. nach St. Peter Ording machen, das teilt sich in drei Orte auf, jeder ist anders.
Baluga2011
731 Beiträge
18.09.2023 11:44
Zitat von Kerstin002:

Zitat von Baluga2011:

Zitat von Kerstin002:

Ich war vor einigen Jahren mit meinem Sohn da und es war wirklich wunderschön. Das Haus war super und der Ort ist klasse. Zwar touristisch im Sommer etwas überlaufen, aber aufgrund der Weite findet man auch schnell seine Ruhe, wenn man möchte. Eigentlich eine schöne Mischung aus Ruhe und etwas Trubel. Ist halt wirklich direkt am Meer, alles fast fußläufig erreichbar, besser gehts nicht.

Mittelfristig werden mein Partner und ich auch nach Schleswig-Holstein ziehen.


Oh danke das hört sich super an. Ich hoffe, das es über Ostern noch nicht sooooo voll sein wird ? wir waren da leider etwas auf die Ferien angewiesen. Wollte meine Tochter nicht komplett 3 Wochen aus der Schule nehmen, da sie auch nächstes Jahr schon aufs Gymnasium gehen wird. So fehlt sie nur ein paar Tage. Zum Glück hat das so geklappt.

Hast du vielleicht Tips für Aktivitäten in der Freizeit? Oder fürs WE?


An Ostern war ich noch nicht dort, aber ich glaube schon, dass die Saison dann langsam losgeht. Im Sommer ist es jetzt auch nicht dermaßen überfüllt, dass man es dort nicht aushält, keine Sorge, aber es ist schon ein lebhafter Ort. Fand das aber auch ganz angenehm, auf der einen Seite hast du die Fußgängerzone mit Leben und wenn du Ruhe willst, gehst du einfach ein paar Meter weiter auf den Deich.

Ich habe in der Freizeit eigentlich überwiegend entschleunigt, man ist ja schließlich zur Erholung da. Strandkorb mieten, den Wellen zusehen, spazieren gehen. Mit Kind dann Eis essen, Fahrradtour ( kann man dort mieten ), Wattwanderung, eben die Klassiker am Meer.

Ausflüge kannst du z.B. nach St. Peter Ording machen, das teilt sich in drei Orte auf, jeder ist anders.


Ja, wir wollen auch auf jeden Fall entschleunigen. Ach ja, ich freu mich schon so.
Danke dir für deine Erfahrungen ?
Kerstin002
877 Beiträge
18.09.2023 11:47
Gerne doch und viel Spaß, auch wenn es noch eine Weile hin ist. Aber Vorfreude ist ja die schönste Freude. Ich könnte auch schon wieder hin...

Hoffentlich habt ihr Ostern schon gutes Wetter. Ich war im Sommer dort, da war eigentlich überwiegend Bilderbuchwetter. Als wir dieses Jahr dort waren, hat es leider viel geschüttet.
Baluga2011
731 Beiträge
18.09.2023 12:07
Zitat von Kerstin002:

Gerne doch und viel Spaß, auch wenn es noch eine Weile hin ist. Aber Vorfreude ist ja die schönste Freude. Ich könnte auch schon wieder hin...

Hoffentlich habt ihr Ostern schon gutes Wetter. Ich war im Sommer dort, da war eigentlich überwiegend Bilderbuchwetter. Als wir dieses Jahr dort waren, hat es leider viel geschüttet.


Auf relativ gutes Wetter hoffe ich auch … möchte ja schon in unserer Freizeit ans Meer.

Ja die Vorfreude ist schon riesig. Die Tage werden schon gezählt
Sarah2022
2464 Beiträge
18.09.2023 12:42
Ich kenne dieses Mutter-Kind-Kurheim nicht. Ich habe aber einen großen Teil meiner Kindheit in Büsum verbracht, weil dort sehr nahe Verwandtschaft von mir lebte.
Wenn du also zum Ort Fragen hast, immer her damit.

An Ostern sind zwar schon Touristen da - vor allem âltere so ab ca. 50 Jahren ohne Kinder. Aber es ist kein Vergleich mit den Monaten Mai-September. Gerade in den gesamtdeutschen Sommerferien ist Büsum einfach nur rappelvoll. Aber Ostern ist super. Nicht mehr so kalt wie im Winter aber noch nicht so voll wie im Sommer.

An Ausflügen im Ort bietet sich der wunderschöne schnucklige Hafen mit den Molen, dem Aquarium und dem Sperrwerk an. Oder der (ziemlich kleine) Leuchtturm.
Baden kann man gut in der Lagune Perlebucht. Dort ist das Wasser ganz ruhig. Perfekt für kleine Kinder, aber an Ostern sicher noch zu kalt.
Es gibt auch ein kleines Museum über Naturphänome: Phänomania. Sehr nett für Kinder gemacht.
Und dann natürlich das Freilichtmuseum, das auch sehr schön ist.

Ausflüge weiter weg (wenn man es denn überhaupt braucht):
Das Eidersperrwerk (nur anschauen) und vor allem die Seehundstation Friedrichskoog finde ich super.
St. Peter Ording ist mir zu überlaufen, hat einen tollen Strand, aber der Rest ist mittelprächtig. Ich kenne aber auch Leute, die davon begeistert sind.
Wer mal in eine Stadt möchte, fährt nach Heide.

Anreise:
Ein Auto braucht man in Büsum eigentlich nicht unbedingt, denn alle Läden und Ausflugsziele sind nah beieinander. Man kann sehr gut mit der Bahn anreisen, Büsum hat einen Bahnhof. Man fährt dann von Hamburg über Heide nach Büsum.
Kathleenchen
2211 Beiträge
19.09.2023 00:14
Wir waren im November 2022 in Büsum zur Kur, allerdings in der Gode Tied .
Es war wundervoll, und wir denken noch ganz, ganz oft an diese Zeit zurück. Wir hatten im November Traumwetten. Büsum bzw. die Umgebung sind klasse. Wir kannten die Umgebung bzw. Büsum aber auch schon von Urlauben. Die Wochenenden gehörten immer nur meinem Sohn und mir. Diese Zeit verbrachten wir zum Beispiel in der Seehundestation in Friedrichskoog, Sankt Peter-Ording, Westküstenpark usw.

Viel Freude!
Kerstin002
877 Beiträge
19.09.2023 12:34
Die Seehundstation ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Man kann den Fütterungen zusehen und es gibt einen riesigen Ausstellungsbereich rund um die Tiere und deren Lebensräume. Dafür kann man schon locker einen halben Tag einplanen.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt