Mütter- und Schwangerenforum

Welche Nähmaschine

aimy72
279 Beiträge
22.11.2022 21:26
Hallo,
Unsere Tochter 8 Jahre, wünscht sich zu Weihnachten eine Nähmaschine. Könnt ihr welche empfehlen? Ich habe keine Ahnung..... es soll keine direkt für Kinder sein....
Lg
Landkatze
265 Beiträge
22.11.2022 21:57
Wenn sie nicht direkt für ein Kind sein sollte (also keine Spielnähmaschine) dann würde ich ein altes einfaches Model mit einfacher Bedienung auf Ebay kaufen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/naehma schine/2282015694-240-17411

Die ist leider Selbstabholung, aber an so etwas günstiges dachte ich jetzt. Schau einfach bei Ebay und Ebay Kleinanzeigen was da alles zu finden ist. Kleine Feinheit bei solchen älteren Maschinen ist, daß sie auch als Dekoration einfach schön aussehen. Wenn Du der kleinen auch erklärst, daß sie mit der Maschine gut umgehen sollte und nichts zerkratzen usw, dann steigt auch noch ihr Wert für die Zukunft.
Landkatze
265 Beiträge
22.11.2022 21:58
Scheeeiiisse! Die sieht so gut (das dritte Foto) aus und ist so günstig, jetzt würde ich am liebsten selber sie kaufen, ist aber für mich zu weit weg für eine Abholung.
Landkatze
265 Beiträge
22.11.2022 22:01
Hier sogar zu verschenken! Wahnsinn! Warum bin ich früher auf die Idee gestoßen, nach so etwas zu schauen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/naehma schine-singer-7136/2282013736-176-1158
Marie2010
4083 Beiträge
22.11.2022 22:17
Hier gibt es zu Weihnachten eine W6.

Ich nähe selber auch seit Jahren auf einer W6.
Kampfzwerg2016
497 Beiträge
22.11.2022 23:06
Würde keine gebrauchte holen. Schon gar nicht Singer. Lieber eine w6. Da gibt es auch günstige um die 100€. Auf so einer habe ich auch nähen gelernt. Als Erwachsene. Und habe sie heute noch und noch eine weitere w6 und die gritzner. Singer höre ich immer nur Probleme.
aimy72
279 Beiträge
23.11.2022 06:13
Danke für eure Antworten. Eine neue soll es sein. Sie hat nähen als AG in der Schule. Sie sagt sie möchte eine "computergestützte " was auch immer das sein mag..... die w6 schaue ich mir gleich mal an.....danke
Mohnblume87
40 Beiträge
23.11.2022 06:44
Zitat von aimy72:

Danke für eure Antworten. Eine neue soll es sein. Sie hat nähen als AG in der Schule. Sie sagt sie möchte eine "computergestützte " was auch immer das sein mag..... die w6 schaue ich mir gleich mal an.....danke

Guten morgen
Schön, dass deine Tochter sich fürs Nähen interessiert. Ich nähe auch bereits seit meiner Kindheit. Ich hatte noch das Glück es bei meiner Oma lernen zu dürfen, welche das Hobby dann eben auch (finanziell) unterstützt hat. Bei der Wahl der richtige Nähmaschine für ein so junges Mädchen muss man natürlich einiges in Betracht ziehen. Wie ist deine Tochter so? Neigt sie dazu Dinge anzufangen und dann schnell das Interesse daran zu verlieren oder gehört sie eher zu den Kindern, die wenn sie sich was ausgesucht haben dabei bleiben und interessiert sind ihr Wissen an einer Sache zu erweitern? Wie wird es Weihnachten bei euch gehalten? Wie teuer darf so ein Geschenk sein? Schenkt ihr es alleine oder habt ihr die Möglichkeit mit mehreren Leutej aus der Familie zusammen zu legen und dann vielleicht etwas hochwertigeres zu kaufen?

Bei mir war es damals so, dass ich mir eben auch eine Nähmaschine wünschte und meine Eltern mir eine (ich glaube zum Geburtstag geschenkt haben). Das Ergebnis war recht schnell frustrierend, weil das Ding den Stoff schlecht transportiert hat oder bei etwas dickeren Stoffen gleich gemurrt hat. Die fadenspannung sich schnell verstellt hat und der Faden häufig riss. Da macht einem das Nähen dann nicht wirklich Spaß. Meine Oma hat mir dann den genauen Umgang mit ihrer hochwertigen pfaff Maschine erklärt und ich durfte auf eben dieser Maschine Nähen. Das war natürlich ganz was anderes und so habe ich bereits in jungen Jahren viel ausprobiert und mich auch recht schnell an schwierigere Projekte und schnittmusterarbeiten herangetraut. Ich denke mit der günstigen Maschine wäre das so nicht gekommen und ich hätte rasch die Lust daran verloren. Es dauerte dann auch nicht lange bis ich von meiner Oma eine wirklich gute und auch sehr teure Nähmaschine bekommen habe. Später mit 13 oder 14 noch eine overlock und mit 16 eine stickmaschine. Und was soll ich sagen, mit diesen 3 Maschinen nähe ich auch heute noch.

Ich kann dir bestimmt das ein oder andere Modell empfehlen, wenn ich ein wenig mehr Einblick habe was eure Vorstellungen sind.

Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag euch allen
Benutzername
1724 Beiträge
23.11.2022 08:31
Ich mach mich damit wahrscheinlich unbeliebt und es hängt auch davon ab, wie intensiv das Hobby bzw. die Möglichkeiten werden sollen, aber ich hatte jahrelang eine W6 Nähmaschine und sie hat mir das Hobby wahrlich vermiest. Zum Glück brauchte ich sie nur "selten", weil ich für die Hauptarbeit meine BabyLock habe. Aber ich würde eine gute, gebrauchte Maschine kaufen. Die gibt es auch bei Online Händlern überarbeitet, gewartet und mit Garantie. Der Spaß hängt wirklich vom Equipment ab. Mittlerweile habe ich meine W6 nicht mehr, sondern eine Brother Innovis F400.
Zwerginator
7328 Beiträge
23.11.2022 11:43
Zitat von Kampfzwerg2016:

Würde keine gebrauchte holen. Schon gar nicht Singer. Lieber eine w6. Da gibt es auch günstige um die 100€. Auf so einer habe ich auch nähen gelernt. Als Erwachsene. Und habe sie heute noch und noch eine weitere w6 und die gritzner. Singer höre ich immer nur Probleme.

Ich hab auch eine W6 und bin damit absolut zufrieden, meine Tochter näht auch damit seit sie 5 ist.
EulePlus2
32 Beiträge
23.11.2022 22:53
Ich kann Dir auch eine W6 empfehlen. Habe meine schon jahrelang.
Eine N5000 - computergestützt.
Absolut empfehlen kann auch aber auch gutes Garn. So blöde vom Discounter auf Papprollen oder so, kommen mir nicht mehr ins Haus. Die haben mir meine Anfängerprojekte echt versaut!!
Mohnblume87
40 Beiträge
24.11.2022 07:14
Zitat von EulePlus2:

Ich kann Dir auch eine W6 empfehlen. Habe meine schon jahrelang.
Eine N5000 - computergestützt.
Absolut empfehlen kann auch aber auch gutes Garn. So blöde vom Discounter auf Papprollen oder so, kommen mir nicht mehr ins Haus. Die haben mir meine Anfängerprojekte echt versaut!!


Das tolle an der N5000 ist halt auch, dass man da irgendwann noch ein zusätzliches Stickmodul dazukaufen könnte. Ich habe keine W6 sondern eine Pfadf aber kenne einige die mit einer W6 nähen und da auch super zu Frieden sind.
Traumtänzerin84
9611 Beiträge
24.11.2022 12:22
Zitat von Mohnblume87:

Zitat von EulePlus2:

Ich kann Dir auch eine W6 empfehlen. Habe meine schon jahrelang.
Eine N5000 - computergestützt.
Absolut empfehlen kann auch aber auch gutes Garn. So blöde vom Discounter auf Papprollen oder so, kommen mir nicht mehr ins Haus. Die haben mir meine Anfängerprojekte echt versaut!!


Das tolle an der N5000 ist halt auch, dass man da irgendwann noch ein zusätzliches Stickmodul dazukaufen könnte. Ich habe keine W6 sondern eine Pfadf aber kenne einige die mit einer W6 nähen und da auch super zu Frieden sind.
ich hab auch eine Pfaff bin damit sehr zufrieden. W6 war nicht meins.
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt