Mütter- und Schwangerenforum

Die Pille danach, Zyklus durcheinander

Kitja
1719 Beiträge
22.02.2021 22:26
Ich musste wegen einer Panne das erste mal im Leben die Pille danach nehmen. Habe die auch gut vertragen, Periode kam dann in dem Monat ganz normal, nur 3-4 Tage später. Im nächstem Zyklus habe ich jetzt aber plötzlich ganze Zeit Zwischenblutungen, die auch mal sehr stark sind.
Hat jemand damit Erfahrung? Wie lange dauert es dann in der Regel, bis man wieder normale Zyklen hat?
Kitja
1719 Beiträge
23.02.2021 18:11
Ich schubse mal
NobodyMitBaby
2247 Beiträge
23.02.2021 19:21
Hast du mal einen schwangerschaftstest gemacht?
Kitja
1719 Beiträge
23.02.2021 22:50
Zitat von NobodyMitBaby:

Hast du mal einen schwangerschaftstest gemacht?


Also kurz vor der Periode (weil diese sich um ein Paar Tage verspätete) hatte ich einen gemacht der negativ ausfiel. Nach der Periode jetzt keinen mehr, da ich sonst auch keine Symptome einer SS habe und die Periode relativ normal war.
Aber ich mache mal morgen früh direkt einen.
Carlchen0102
1098 Beiträge
23.02.2021 22:58
Persönlich habe ich da keine Erfahrungen, aber ich weiß von einigen unserer Klientinnen das es schon mal einige Zyklen dauern kann bis alles wieder normal läuft. Allerdings eher in Bezug auf überlange Zyklen und sehr kurze oder sehr lange Monatsblutungen.

Schmierblutungen sind ja eine recht häufige Nebenwirkung der Pille danach, allerdings weiß ich nicht ob das auch noch im nachfolgenden Zyklus normal sein kann. Sorry.
Kitja
1719 Beiträge
24.02.2021 08:55
Test war heute negativ. Ist wohl wirklich eine Nebenwirkung von.
lillihutter
75 Beiträge
02.03.2021 15:36
Hast du Pille nur einmalig genommen?
Ich denken nicht, dass es mit der Pille verbunden ist.
Also das ist keine Katastrophe, dass Periode 3 Tage später kam.
Und ich glaube, Pille ist mit deiner Zwischenblutung gar nicht verbunden. Also wirklich keine Verbindung.
Zwischenblutungen können eigentlich ganz in Ordnung sein.
Es gibt aber Fälle, wenn Zwischenblutungen auf Entzündungen/Krankheiten weisen.
Deswegen macht es Sinn, eine Ultraschalluntersuchung zu machen.
Besonders in deinem Fall. Wenn du sagst, dass diese Blutung stark ist.
An welchem Zyklustag hast du diese Blutung zum ersten Mal bemerkt? Und wie lange dauert das schon?
Wie geht es dir generell? Ziehen, Schmerz?
Also wie gesagt, geh zum Arzt und mach Ultraschalluntersuchung.
Und melde dich später. Mal sehen, ob ich Recht hatte, dass diese Zwischenblutung mit der Pille nichts zu tun hat!

02.03.2021 16:52
Zitat von Kitja:

Zitat von NobodyMitBaby:

Hast du mal einen schwangerschaftstest gemacht?


Also kurz vor der Periode (weil diese sich um ein Paar Tage verspätete) hatte ich einen gemacht der negativ ausfiel. Nach der Periode jetzt keinen mehr, da ich sonst auch keine Symptome einer SS habe und die Periode relativ normal war.
Aber ich mache mal morgen früh direkt einen.


Die Pille danach verschiebt den ES, weshalb es logisch ist, dass sich die Periode auch verschiebt.
Ausserdem ist das ein enormer Hormonhammer, den man mit der Pille danach zu sich nimmt ( Bei der normalen Pille schon krass genug, aber damit nochmal gar nicht zu vergleichen), dass dein Zyklus einige Zeit braucht, um sich wieder einzuspielen.
Auch die zwischenblutung kann daher kommen.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt