Mütter- und Schwangerenforum

Nasenscheidewand OP

Anonym 1 (206859)
0 Beiträge
06.06.2021 13:52
Hallo ihr Lieben,

Hatte zufällig eine von euch die oben genannte OP? Ich werde demnächst operiert und hab wahnsinnige Angst Ich machte den Fehler und hab gegoogelt

Anonym deshalb, falls jemand anonym antworten möchte

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Damit jeder frei seine Erfahrungen mitteilen kann

soev
7248 Beiträge
06.06.2021 13:58
Bei meinem Bruder wurde die Nasenscheidewand auch gerichtet. Er hatte einige Tage die Schiene auf der Nase und die Nase außen war am Tag der OP selbst und am nächsten Tag etwas geschwollen. Das hat man aber wohl nur gesehen, wenn man ihn kennt und weiß, wie die Nase normalerweise aussieht. Ich selbst habe ihn in der Zeit nicht gesehen. Innen war es natürlich auch zugeschwollen, aber nach etwa einer Woche war alles weg.
Er war eine Nacht im KH.
Bad_but_nice
15160 Beiträge
06.06.2021 13:58
Also erst mal ist das für mich kein Thema was anonym erstellt werden muss bzw jemand anonym Antwortet...
Es handelt sich hierbei ja um ein normales Thema...
Ich selber hatte keine wird aber irgendwann gemacht werden müssen. Ne Freundin hatte vor kurzem eine ... Bis auf Schmerzen ist alles super verlaufen... Sie bereut nichts
Im Krankenhaus war sie 3 Tage
Mützenmädele
1375 Beiträge
06.06.2021 14:00
Ich hatte eine Nasenscheidewandbegradigung mit Nasenmuschelverödung. Außer, dass der Anästhesist ein unsensibler I**** war, ich die Narkose nicht gut vertragen habe und meine Zimmernachbarn der pure Horror waren, war alles gut. OP lief top, super verheilt.
N1N4
592 Beiträge
06.06.2021 14:25
Ich finde schon dass es etwas ist, was für manche Anonym ist. Nicht jeder geht frei mit solchen Sachen um

Ok, dass beruhigt mich etwas. Ich bleibe drei bis vier Nächte im Krankenhaus.
Mützenmädele
1375 Beiträge
06.06.2021 14:59
Zitat von N1N4:

Ich finde schon dass es etwas ist, was für manche Anonym ist. Nicht jeder geht frei mit solchen Sachen um

Ok, dass beruhigt mich etwas. Ich bleibe drei bis vier Nächte im Krankenhaus.

Bei mir war es von Freitag bis Dienstag auf Station. Dienstags wurde dann die Schiene (innen) rausgemacht und ich durfte mittags heim. Und seitdem kann ich problemlos atmen die Wunde selbst hab ich lange noch gespürt aber nicht extrem schmerzhaft eher ein ziehen...
NochOhne32
17361 Beiträge
06.06.2021 15:26
Ich hatte 2x eine . 2x deshalb, weil ich mich nach der ersten OP nicht an alle angeratenen Anweisungen gehalten habe. Die u.a. da hieß, man solle mind. 6 Wochen nach der OP nicht rauchen.

Direkt nach der OP ging es mir nicht so gut, fette Schmerzen, ne Schweinenase und alles blau... das huelt so 2/3 Tage an, dann ging es mir wieder so gut, dass uch rauchen gehen konnte... großer Fehler wunde entzündete sich und es dauerte ewig bis es alles abgeheilt war...

Due 2. OP war dann nicht ganz so schlimm, lag aber auch daran, dass sie dieses Mal nicht si vuel abmeißeln musste und ich die OP als Anlass genommen habe um Nichtraucher zu werden...
Jadaflo
77848 Beiträge
06.06.2021 15:31
ich hatte diese OP als kind........... also über 30 jahre her

geholfen hat sie mir schon

ist es diese op oder allgemein das es eine op ist, viele menschen haben ja angst

N1N4
592 Beiträge
06.06.2021 16:10
Zitat von Jadaflo:

ich hatte diese OP als kind........... also über 30 jahre her

geholfen hat sie mir schon

ist es diese op oder allgemein das es eine op ist, viele menschen haben ja angst


Es ist diese OP. Weil es im Gesicht ist. Aber das schlimmste ist, meine Lieben für die paar Tage nicjt zu sehen. Seit der letzten Schwangerschaft bin ich so nah am Wasser gebaut
.Grinsebacke.
972 Beiträge
06.06.2021 16:31
Ich lese mal mit. Bei meinem Mann steht die OP auch an, sobald es die Situation zulässt
N1N4
592 Beiträge
06.06.2021 16:43
Zitat von .Grinsebacke.:

Ich lese mal mit. Bei meinem Mann steht die OP auch an, sobald es die Situation zulässt


Ich werde hier weiter berichten.
.Grinsebacke.
972 Beiträge
06.06.2021 16:54
Zitat von N1N4:

Zitat von .Grinsebacke.:

Ich lese mal mit. Bei meinem Mann steht die OP auch an, sobald es die Situation zulässt


Ich werde hier weiter berichten.


Wünsche dir alles Gute für deine OP
Seesternchen_2.0
8829 Beiträge
06.06.2021 16:55
Zitat von .Grinsebacke.:

Ich lese mal mit. Bei meinem Mann steht die OP auch an, sobald es die Situation zulässt


Bei meinem auch, wenn er nur kein schisser wäre. Er schiebt es jetzt schon jahr für jahr vor sich her.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt