Mütter- und Schwangerenforum

Mundsoor Erwachsenen

Anonym 1 (206741)
0 Beiträge
14.05.2021 15:32
Hallo meine lieben, ich war heute beim Arzt . Er stellte fest das ich einen Soor habe. Ich habe Nystaderm verschrieben bekommen.
Ist das Mittel gut? Ist es gut vertragbar? Ich habe vor kurzem lange mit Kamille gegurgelt. Da ich eine über entfindlichkeit hatte.
Wie lange dauert es bis ich eine Verbesserung merke?
Danke
Liebe Grüße

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Da es mir unangenehm ist. Und es keiner wissen soll.

Mel_91
610 Beiträge
15.05.2021 10:54
Hallo,
mein Sohn (10 Wochen) hatte vor ca. 4 Wochen Mundsoor und da ich stille hatte ich, bzw. meine Brust, es auch. Wir hatten auch Nystaderm Mundgel. Nach zwei Tagen konnte man im Mund von meinem Zwerg schon nichts mehr sehen und er hatte es wirklich schlimm. Haben es dann trotzdem eine Woche weiter verwendet um auf Nummer sicher zu gehen. Wie auch empfohlen wird. Den Windelsoor/Windeldermatitis hat er auch noch dazu bekommen. Das haben wir dann mit Multilind behandelt. Bei ihm ist nun alles wieder gut.
Er hat es super vertragen. Schmeckt auch nicht allzu schlimm.

Also zwei bis drei Tage, dann wars weg. Am besten noch ein paar Tage weiter behandeln, damit es nicht zurück kommt.
Alles Gute
JuRa1014
5496 Beiträge
15.05.2021 11:00
Ich leide immer wieder unter mundsoor. Mir hilft tatsächlich infectosoor mundgel am besten. Während ich bei den anderen Mitteln den soor immer nach 1-2 Monaten wieder hatte, habe ich damit jetzt ein Jahr Ruhe gehabt.
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt