Mütter- und Schwangerenforum

Dauer der Stillmahlzeiten

Egypt
392 Beiträge
30.07.2018 11:30
Hallo zusammen

Unser Sohn ist 3 Monate alt und wird voll gestillt. Das klappt auch ohne Probleme, er nimmt gut zu (ein kleiner Speckmops ) und wenn er satt ist lässt er immer von allein los oder schläft halt ein.
Seit einigen Tagen wird aber die Dauer seiner Mahlzeiten immer kürzer. Muss ich mir deswegen Sorgen machen?
Ich habe irgendwie Angst, dass dadurch die Milch weniger wird...
Außerdem ist es ja gerade so unglaublich heiß Er macht zwar einen ganz normalen Eindruck und ist total fit (seine Fontanelle ist auch nicht eingefallen), trotzdem befürchte ich, dass er nicht genug Flüßigkeit bekommt. Wenn ich ihm aus Sorge heraus aber zwischenzeitlich mal die Brust anbiete werde ich aufs Übelste angeschrien

Gibt es eine Zeit aber der die Mahlzeiten kürzer werden bzw. die Babys einfach in kürzerer Zeit trotzdem auf ihre normale Menge kommen? Und was heißt das für meine Milchproduktion?
Ich weiß, dass das von Kind zu Kind sicher individuell ist, trotzdem würde ich mich über eure Erfahrungen freuen

Vielen, vielen Dank
Juliane2011
2962 Beiträge
30.07.2018 11:35
Also ich kann das bestätigen, anfangs hab ich teilweise 20 Minuten pro Seite gestillt und mittlerweile (mit 4 Monaten) sind es meistens nur so 10 Minuten, teils kürzer. Aktuell bei der Wärme halt öfter als alle 3-4 Stunden. Aber da ich auch einen Mini Mops von mittlerweile über 7 kg habe, scheint es ihm definitiv zu reichen.
shelyra
63675 Beiträge
30.07.2018 11:39
Vollkommen normal.
Das ändert sich immer wieder.
Leamara
2514 Beiträge
30.07.2018 11:41
Ja das wird immer kürzer meine große war am Ende nach 3min fertig mit der kleinen sind wir auch bei ca 5-7 Minuten.
Hummel07
10629 Beiträge
30.07.2018 13:24
Wie die anderen schon schrieben, die Babys werden effizienter. Ausserdem kann es derzeit auch sein, dass er mehr Durst löschen möchte bei der Hitze und daher nur kurz trinkt, weil da die weniger gehaltvolle Milch erstmal kommt.

Meine beiden trinken bzw tranken in dem Alter auch immer nur so 3-4 Minuten, dafür aber halt auch alle 1-2h in der Regel. Die Kleine hat sogar selbst im KH direkt nach der Geburt nur ganz selten mal mehr als 10 Minuten getrunken.
Egypt
392 Beiträge
30.07.2018 17:45
Vielen Dank ihr lieben
Das beruhigt mich ziemlich
Katheryna
1851 Beiträge
30.07.2018 19:17
Ich kenne das Problem nicht, dass sie plötzlich weniger trinken, aber kann sagen, dass sowohl der Kleine, als auch der Zwerg nicht länger als 5min effektiv trinken/getrunken haben. Dementsprechend öfter wird hier gestillt. Meist alle 1,5h, manchmal auch eher.
Da der Zwerg jedoch sehr gut zulegt (wie man deutlich sehen kann ) und es beim Kleinen nicht anders war, mache ich mir da keine Gedanken und würde sie mir an deiner Stelle auch nicht machen .
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt