Mütter- und Schwangerenforum

Mückenstiche, Beulen oder doch was anderes

kautzisreni
1001 Beiträge
10.05.2024 10:58
Hallo,

wir waren gestern bis abends bei Freunden im Garten. Die Kinder sind total rumgestromert durch wiesen, Büsche und Dickicht. Zum Abend hin kamen sehr viele Mücken.

Heute ist uns bei unserem Kleinen (5 Jahre) aufgefallen, dass er auf dem Kopf zwei "Beulen" hat, die sich hart wie Knochen anfühlen. Sie sind weder blau noch rot. Er hat sich nicht gestoßen und es sieht auch nicht wie mückenstiche aus. Sie tun auch nicht wirklich weh und jucken nicht. Am Hinterkopf seitlicher Übergang zum Nacken hat er auch so eine Beule die aber schmerzt beim drauf fassen. Aber auch hier sieht es nicht rot aus.

Könnten das trotzdem mückenstiche sein? Also ich weiß wirklich nicht was es sonst sein könnte. Die knubbel hatte er gestern Abend glaube ich noch nicht, als ich den Kopf nach Zecken abgesucht habe. Aber sicher bin ich mir nicht mehr, war schon spät.

Ich mache mir immer gleich Sorgen, was das sein könnte. Er ist auch sonst völlig normal.

Habt ihr vielleicht eine Idee?
Zwerginator
7707 Beiträge
10.05.2024 11:35
Könnten es Atherome sein die euch bisher nicht aufgefallen sind?
Titania
5877 Beiträge
10.05.2024 12:56
kann man sie denn bewegen? Am besten einen Arzt drauf schauen lassen, Mückenstiche sind ansich nicht hart.
kautzisreni
1001 Beiträge
10.05.2024 14:54
Sie sind fest und lassen sich nicht wirklich bewegen. Mh...komisch. habe immer gleich Sorge, dass es was ernstes ist....wir beobachten jetzt noch weiter und gehen dann am Montag zum Arzt, wenn es nicht weg sein sollte.
TiniBini
9982 Beiträge
10.05.2024 22:09
Mückenstiche können allergische Reaktionen hervorrufen was richtig fiese Beulen gibt. Die dann auch teilweise warm sind. Das kommt hier seit 2/3 Jahren im Sommer öfters vor.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt