Mütter- und Schwangerenforum

Bitte um Rat / clear blue es+10/ utrogest/ bt

XxMichixX
26 Beiträge
01.08.2022 20:05
Hallo ihr lieben, habe diesen Monat anscheinend echt mal einen eisprung gehabt wie es aussieht.. Musste utrogest einnehmen. Habe ich am Tag 2 nach eisprung auch gemacht.. Heute an es+10 war der erste cb ultrafrüh digital negativ... Hatte so Hoffnungen diesen Monat.. Ich nehme heute Abend keine utrogest mehr und schaue ob morgen meine Temperatur oben bleibt ohne..
Hattet ihr sowas auch und wart trotzdem schwanger? Bin enttäuscht..
Liebe Grüße

MamiDiana
10886 Beiträge
01.08.2022 20:33
Ist ES+10 nicht etwas zu früh zum aufgeben? Was sagt denn der Arzt, wie lang du das utrogest nehmen sollst?
Hast du eine nachgewiesene Gelbkörperschwäche oder wofür ist das utrogest?
Ich würde es ehrlich gesagt nicht vor ES+12 absetzen, aber ist nur meine Meinung. Würde mich andernfalls nach dem Rat des Arztes richten.
Traumtänzerin84
8499 Beiträge
01.08.2022 21:33
Bei einem Gyn hieß es auch immer bis ES+14 nehmen und dann absetzen wenn negativ, ES+10 ist zu früh um die Flinte ins Korn zu werfen.
Botticelli
9266 Beiträge
01.08.2022 21:37
Ich sollte auch bis Es+14 Utrogest nehmen, testen und dann absetzen, wenn der Test negativ war. Vorher ist doch viel zu früh
XxMichixX
26 Beiträge
01.08.2022 21:40
Danke für eure Antworten, bin ein wenig geknickt weil mein Zyklus 27-28 Tage lang ist und es schon 4 Tage vor meiner periode sind... Die 10miu sind immer so verlockend bei sst..
Ich nehme dann definitiv noch 2 Tage die utrogest, wie ihr gesagt habt.
XxMichixX
26 Beiträge
01.08.2022 21:41
Achso und ja, habe es bekommen weil ich die Vorstufe von Testosteron zu viel im Körper habe...
Kugelbauch99
364 Beiträge
02.08.2022 14:03
Zitat von XxMichixX:

Danke für eure Antworten, bin ein wenig geknickt weil mein Zyklus 27-28 Tage lang ist und es schon 4 Tage vor meiner periode sind... Die 10miu sind immer so verlockend bei sst..
Ich nehme dann definitiv noch 2 Tage die utrogest, wie ihr gesagt habt.
Die bist doch heute erst bei Tag 10.
Dann würde ich auf jeden Fall noch mindestens 4 weitere Tage lang Urogest nehmen - evtl. sogar noch weitere 6 Tage. Und so lange natürlich auch testen. Dein Arzt hat dir doch sicher auch gesagt, dass vor Tag 14 noch alles drin ist.

Bei dir ist auf jeden Fall noch alles offen. Ich würde niemals so extrem früh an Tag 10 eine Schwangerschaft ausschließen und auch noch etwas machen, was das (evtl. bestehende) Kind gefährden könnte ...
XxMichixX
26 Beiträge
02.08.2022 14:26
Zitat von Kugelbauch99:

Zitat von XxMichixX:

Danke für eure Antworten, bin ein wenig geknickt weil mein Zyklus 27-28 Tage lang ist und es schon 4 Tage vor meiner periode sind... Die 10miu sind immer so verlockend bei sst..
Ich nehme dann definitiv noch 2 Tage die utrogest, wie ihr gesagt habt.
Die bist doch heute erst bei Tag 10.
Dann würde ich auf jeden Fall noch mindestens 4 weitere Tage lang Urogest nehmen - evtl. sogar noch weitere 6 Tage. Und so lange natürlich auch testen. Dein Arzt hat dir doch sicher auch gesagt, dass vor Tag 14 noch alles drin ist.

Bei dir ist auf jeden Fall noch alles offen. Ich würde niemals so extrem früh an Tag 10 eine Schwangerschaft ausschließen und auch noch etwas machen, was das (evtl. bestehende) Kind gefährden könnte ...

Ja ich tue nichts das das Kind gefährden könnte, bin nur nach so langen üz's traurig.. Der cb ultrafrüh digi hat auch heute bei es+11 nichts angezeigt
XxMichixX
26 Beiträge
02.08.2022 14:28
Hab direkt am zweiten Tag nach eisprung utrogest eingenommen und auch irgendwo Angst, dass es durch die utrogest nichts geworden ist
Kugelbauch99
364 Beiträge
02.08.2022 14:36
Zitat von XxMichixX:

Hab direkt am zweiten Tag nach eisprung utrogest eingenommen und auch irgendwo Angst, dass es durch die utrogest nichts geworden ist
Das Gegenteil ist aber der Fall.
Utrogest enthält Progesteron, das ist das Geldkörperhormon. Das sorgt dafür, dass die Schwangerschaft aufrechterhalten wird !!!
Normalerweise produziert es der Körper nach dem Eisprung selbst.
Wenn man schwanger ist wird es noch viele Wochen lang produziert.
Wenn man nicht schwanger ist, wird es nach einiger Zeit nicht mehr produziert und deshalb bekommt man dann die Mens.
XxMichixX
26 Beiträge
02.08.2022 19:57
Ja, ich hoffe einfach auf einen positiven test und dass meine Anzeichen nicht alle von den utrogest kommen
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt