Mütter- und Schwangerenforum

Ich brauche euren Rat - ES und Zervix Experten

eve2407
2 Beiträge
10.01.2020 21:35

Ich bin grad ein wenig ratlos.

ich hab meinen ES bei meinen letzten SS immer mit Ovus bestimmt und das hat dann auch immer gepasst.

Dieses Mal hab ich keine Ahnung wie mein Zyklus ist, denn ich hatte am 08.12.19 eine Abbruchblutung (FG in der 12. SSW). Laut FÄ müsste ES um den 25.12. sein. Sie hat noch ein wenig Restblut gesehen. Was aber nicht schlimm ist. Ovu war am 27.12. positiv (hab nicht weiter getestet - keine Tests mehr gehabt). Am 30.12./31.12. hatte ich richtig wässrigen ZS. Ich musste eine Binde nehmen, sonst wäre das Höschen komplett nass gewesen (bitte entschuldigt ?).

Meine Frage: wie ist der ZS beim ES? Meine Bekannte meinte vorhin, kurz vorm ES wäre er so, wie ich ihn beschrieben hab. Könnte der ES doch erst am 31.12./01.01. gewesen sein? Oder wann denkt ihr, wann der war?
Ich hab in anderen Threads schon gelesen, dass das Ei manchmal Mehrmals „Anlauf“ nimmt bevor es tatsächlich springt ??‍♀️

Hab die letzten Tage auf allen Tests einen Hauch an Linie gehabt. Dann hat heute Morgen eine Blutung eingesetzt. Jetzt weiß ich nicht, ob das die verfrühte Mens ist oder die Blutreste, die nach der FG noch im US sichtbar waren und mit der Mens (bei SS einfach so) abgehen soll.

so sah der Test heute morgen mit dem 3. MU aus ??‍♀️

hatte das mal jemand und war dann schwanger?
jenjae
3773 Beiträge
12.01.2020 12:54
Ich hab keine Ahnung.
Aber ich drücke dir die Daumen und heiße dich herzlich willkommen im Forum.
eve2407
2 Beiträge
14.01.2020 22:04
Zitat von jenjae:

Ich hab keine Ahnung.
Aber ich drücke dir die Daumen und heiße dich herzlich willkommen im Forum.


Danke dir für die liebe Aufnahme
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt