Mütter- und Schwangerenforum

Kinderwunsch Ja oder Nein, wann

Himbeere13
7 Beiträge
01.07.2013 13:19
Hallo ihr Lieben,
Seit längerem denke ich darüber nach, eine Familie zu gründen. Es gibt wahrscheinlich schon tausend andere Beiträge, mit dem selben Texten. Dennnoch tut es einfach gut, selbst darüber zu schreiben und Meinungen von Außerhalb zu lesen.

Also, mein Freund (27) und ich (24) sind seit 1.5 Jahren zusammen und wohnen auch seit dem zusammen. Schon seit einem Jahr, ist es immer wieder Thema, Kinder bekommen.

Mein größter Wunsch war es Jahrelang, mit 25 verheiratet zu sein und das erste Kind zu haben. Daran halte ich aber nicht fest. Immer wieder, denke ich stundenlang darübernach, die Pille abzusetzen. Selbst Abends im Bett, schlafe ich mit dem Gedanken ein, wie es wäre, schwanger zu sein.

Mein Freund hat auch einen großen Kinderwunsch. Fraglich ist nur wann

In diesem Zyklus habe ich ein mal eine gebröselte Pille eingenommen, wo die Hälfte raus gefallen ist. Dachte mir "Was soll's . Entweder etwas passiert, oder nicht". Nun habe ich seit fast 2 Wochen geschwollene Brustwarzen, ein piksen im Unterleib und Stimmungsschwankungen. Anfürsich, viel zu frühe Anzeichen. Man kann sich auch viel einbilden, aber man weiß Ja nie. Meine Regel soll ich Sonntag bekommen (ist bei mir sehr pünktlich), aber hatte noch nie großartige Anzeichen außer Unterleibsbeschwerden und zickig werden, allerdings erst 1-2 Tage vorher.

Würde mich freuen, einfach mal eure Meinung zu lesen
zartbitter
46765 Beiträge
01.07.2013 13:21
also, dass du von einer zerbröselten pille schwanger wirst - ich halt es für extrem unwahrscheinlich...
wichtig ist es (meiner meinung nach), dass sich beide ABSOLUT einig sind, dass nun der zeitpunkt gekommen ist, eine familie zu gründen... also wenn er zwar ein kind will, aber noch nicht weiss, dann ist es meiner meinung noch nicht der richtige zeitpunkt für euch
Lisalein88
3858 Beiträge
01.07.2013 13:24
Hi Himbeere,
wenn der Kinderwunsch bei beiden da ist, dann versuchts doch einfach mal? Ist ja nicht gesagt, dass es auch gleich klappt, manche Paare brauchen Jahre um schwanger zu werden....
Wenn ihr euch einig seid, wenns bei euch stimmig ist und einfach passt, ihr beide verdient&eine Wohnung (Platz) habt, dann spricht doch nichts dagegen, oder?
Wichtig ist doch, dass ihr euch einig seid.....
Und das mit der zerbröstelten Pille, das muss ja nichts heißen oder? Also ich kenne mich damit nicht aus, aber ob das jetzt "ausreicht" um schwanger zu werden, keine Ahnung!?
Viel Glück weiterhin wünsche ich Dir!
Lisalein88
3858 Beiträge
01.07.2013 13:25
Wieso ist denn jetzt das Wort "Wohnung" da oben unterstrichen?
Himbeere13
7 Beiträge
01.07.2013 13:38
Ausprobieren ist gut
Mein Frauenarzt sagte letztens "machen sie keine Experimente mit der Pille wenn sie kein Kind wollen, sie haben so viele fruchtbare eibläschen sie sind sofort schwanger
01.07.2013 17:02
Zitat von Himbeere13:

Hallo ihr Lieben,
Seit längerem denke ich darüber nach, eine Familie zu gründen. Es gibt wahrscheinlich schon tausend andere Beiträge, mit dem selben Texten. Dennnoch tut es einfach gut, selbst darüber zu schreiben und Meinungen von Außerhalb zu lesen.

Also, mein Freund (27) und ich (24) sind seit 1.5 Jahren zusammen und wohnen auch seit dem zusammen. Schon seit einem Jahr, ist es immer wieder Thema, Kinder bekommen.

Mein größter Wunsch war es Jahrelang, mit 25 verheiratet zu sein und das erste Kind zu haben. Daran halte ich aber nicht fest. Immer wieder, denke ich stundenlang darübernach, die Pille abzusetzen. Selbst Abends im Bett, schlafe ich mit dem Gedanken ein, wie es wäre, schwanger zu sein.

Mein Freund hat auch einen großen Kinderwunsch. Fraglich ist nur wann

In diesem Zyklus habe ich ein mal eine gebröselte Pille eingenommen, wo die Hälfte raus gefallen ist. Dachte mir "Was soll's . Entweder etwas passiert, oder nicht". Nun habe ich seit fast 2 Wochen geschwollene Brustwarzen, ein piksen im Unterleib und Stimmungsschwankungen. Anfürsich, viel zu frühe Anzeichen. Man kann sich auch viel einbilden, aber man weiß Ja nie. Meine Regel soll ich Sonntag bekommen (ist bei mir sehr pünktlich), aber hatte noch nie großartige Anzeichen außer Unterleibsbeschwerden und zickig werden, allerdings erst 1-2 Tage vorher.

Würde mich freuen, einfach mal eure Meinung zu lesen


Ihr seid 1,5 Jahre und redet seit nem Jahr übers Kinderkriegen???
Oh je sorry, finde ich persönlich sehr sehr früh, vor allem weil ihr so jung seid..Ward ihr zusammen schon mal groß im Urlaub habt vorgesorgt etc?
01.07.2013 17:04
Zitat von julemaus:

Zitat von Himbeere13:

Hallo ihr Lieben,
Seit längerem denke ich darüber nach, eine Familie zu gründen. Es gibt wahrscheinlich schon tausend andere Beiträge, mit dem selben Texten. Dennnoch tut es einfach gut, selbst darüber zu schreiben und Meinungen von Außerhalb zu lesen.

Also, mein Freund (27) und ich (24) sind seit 1.5 Jahren zusammen und wohnen auch seit dem zusammen. Schon seit einem Jahr, ist es immer wieder Thema, Kinder bekommen.

Mein größter Wunsch war es Jahrelang, mit 25 verheiratet zu sein und das erste Kind zu haben. Daran halte ich aber nicht fest. Immer wieder, denke ich stundenlang darübernach, die Pille abzusetzen. Selbst Abends im Bett, schlafe ich mit dem Gedanken ein, wie es wäre, schwanger zu sein.

Mein Freund hat auch einen großen Kinderwunsch. Fraglich ist nur wann

In diesem Zyklus habe ich ein mal eine gebröselte Pille eingenommen, wo die Hälfte raus gefallen ist. Dachte mir "Was soll's . Entweder etwas passiert, oder nicht". Nun habe ich seit fast 2 Wochen geschwollene Brustwarzen, ein piksen im Unterleib und Stimmungsschwankungen. Anfürsich, viel zu frühe Anzeichen. Man kann sich auch viel einbilden, aber man weiß Ja nie. Meine Regel soll ich Sonntag bekommen (ist bei mir sehr pünktlich), aber hatte noch nie großartige Anzeichen außer Unterleibsbeschwerden und zickig werden, allerdings erst 1-2 Tage vorher.

Würde mich freuen, einfach mal eure Meinung zu lesen


Ihr seid 1,5 Jahre und redet seit nem Jahr übers Kinderkriegen???
Oh je sorry, finde ich persönlich sehr sehr früh, vor allem weil ihr so jung seid..Ward ihr zusammen schon mal groß im Urlaub habt vorgesorgt etc?

das mit 25 haben wir glaube ich alle gedacht ich war mit 25 schon 9 jahre mit meinem Freund zusammen und bin froh und dankbar aus der beziehung kein kind zu haben.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt