Mütter- und Schwangerenforum

Kurve bei PCOS

06.09.2021 06:56
Hallo ihr lieben
Nachdem ich in den letzten Monaten einige Untersuchungen hinter mich gebracht habe weil ich einfach nicht schwanger wurde, wurde bei mir PCO diagnostiziert. Eigentlich sollte ein PCOS ja recht schnell zu diagnostizieren sein, da ich aber eine relativ regelmäßige Blutung habe wurde lange Zeit nie ein Hormonstatus gemacht. Ich habe irgendwann einmal angefangen die Temperatur zu messen, ovus zu machen usw. Was man eben alles dann so probiert. Dabei ist mir aufgefallen dass ich keinen Eisprung erkennen kann. Und nach einem langen hin und her mit Arztwechsel hat man meine Bedenken dann doch ernst genommen und einen Hormonstatus gemacht. Nachdem dieser nun also gemacht wurde, war relativ schnell klar dass die Hormonwerte in Kombination mit dem Eierstockbefund ganz klar für ein PCOS sprechen. Man hat uns also an eine KIWU verwiesen. Habe allerdings erst mal versuchen wollen meinen Zyklus durch alternative Methoden (akupunktur, nahrungsergänzung usw.) Wieder in den griff zu bekommen. Jetzt im 3. Zyklus mit diesen Maßnahmen hatte ich das Gefühl einen Eisprung gehabt zu haben. Ich hänge euch mal ein Foto der Kurve an wie sie aktuell aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja was zur Deutung sagen und den ein oder anderen Tipp geben.
Vielen Dank an euch alle. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.

mini.maus
10817 Beiträge
06.09.2021 16:06
Zitat von Lilly0411:

Hallo ihr lieben
Nachdem ich in den letzten Monaten einige Untersuchungen hinter mich gebracht habe weil ich einfach nicht schwanger wurde, wurde bei mir PCO diagnostiziert. Eigentlich sollte ein PCOS ja recht schnell zu diagnostizieren sein, da ich aber eine relativ regelmäßige Blutung habe wurde lange Zeit nie ein Hormonstatus gemacht. Ich habe irgendwann einmal angefangen die Temperatur zu messen, ovus zu machen usw. Was man eben alles dann so probiert. Dabei ist mir aufgefallen dass ich keinen Eisprung erkennen kann. Und nach einem langen hin und her mit Arztwechsel hat man meine Bedenken dann doch ernst genommen und einen Hormonstatus gemacht. Nachdem dieser nun also gemacht wurde, war relativ schnell klar dass die Hormonwerte in Kombination mit dem Eierstockbefund ganz klar für ein PCOS sprechen. Man hat uns also an eine KIWU verwiesen. Habe allerdings erst mal versuchen wollen meinen Zyklus durch alternative Methoden (akupunktur, nahrungsergänzung usw.) Wieder in den griff zu bekommen. Jetzt im 3. Zyklus mit diesen Maßnahmen hatte ich das Gefühl einen Eisprung gehabt zu haben. Ich hänge euch mal ein Foto der Kurve an wie sie aktuell aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja was zur Deutung sagen und den ein oder anderen Tipp geben.
Vielen Dank an euch alle. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.


Also die Temperatur könnte den Beginn deiner Hochlage zeigen. Würde die nächsten Messungen abwarten wollen, ob die Temperatur oben bleibt.
06.09.2021 20:01
Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Hallo ihr lieben
Nachdem ich in den letzten Monaten einige Untersuchungen hinter mich gebracht habe weil ich einfach nicht schwanger wurde, wurde bei mir PCO diagnostiziert. Eigentlich sollte ein PCOS ja recht schnell zu diagnostizieren sein, da ich aber eine relativ regelmäßige Blutung habe wurde lange Zeit nie ein Hormonstatus gemacht. Ich habe irgendwann einmal angefangen die Temperatur zu messen, ovus zu machen usw. Was man eben alles dann so probiert. Dabei ist mir aufgefallen dass ich keinen Eisprung erkennen kann. Und nach einem langen hin und her mit Arztwechsel hat man meine Bedenken dann doch ernst genommen und einen Hormonstatus gemacht. Nachdem dieser nun also gemacht wurde, war relativ schnell klar dass die Hormonwerte in Kombination mit dem Eierstockbefund ganz klar für ein PCOS sprechen. Man hat uns also an eine KIWU verwiesen. Habe allerdings erst mal versuchen wollen meinen Zyklus durch alternative Methoden (akupunktur, nahrungsergänzung usw.) Wieder in den griff zu bekommen. Jetzt im 3. Zyklus mit diesen Maßnahmen hatte ich das Gefühl einen Eisprung gehabt zu haben. Ich hänge euch mal ein Foto der Kurve an wie sie aktuell aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja was zur Deutung sagen und den ein oder anderen Tipp geben.
Vielen Dank an euch alle. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.


Also die Temperatur könnte den Beginn deiner Hochlage zeigen. Würde die nächsten Messungen abwarten wollen, ob die Temperatur oben bleibt.


Danke für deine Antwort. Also wenn sie morgen nochmal hoch wäre wäre das also ein Hinweis auf einen mögliche es. wann wäre der es dann gewesen?
mini.maus
10817 Beiträge
06.09.2021 20:13
Zitat von Lilly0411:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Hallo ihr lieben
Nachdem ich in den letzten Monaten einige Untersuchungen hinter mich gebracht habe weil ich einfach nicht schwanger wurde, wurde bei mir PCO diagnostiziert. Eigentlich sollte ein PCOS ja recht schnell zu diagnostizieren sein, da ich aber eine relativ regelmäßige Blutung habe wurde lange Zeit nie ein Hormonstatus gemacht. Ich habe irgendwann einmal angefangen die Temperatur zu messen, ovus zu machen usw. Was man eben alles dann so probiert. Dabei ist mir aufgefallen dass ich keinen Eisprung erkennen kann. Und nach einem langen hin und her mit Arztwechsel hat man meine Bedenken dann doch ernst genommen und einen Hormonstatus gemacht. Nachdem dieser nun also gemacht wurde, war relativ schnell klar dass die Hormonwerte in Kombination mit dem Eierstockbefund ganz klar für ein PCOS sprechen. Man hat uns also an eine KIWU verwiesen. Habe allerdings erst mal versuchen wollen meinen Zyklus durch alternative Methoden (akupunktur, nahrungsergänzung usw.) Wieder in den griff zu bekommen. Jetzt im 3. Zyklus mit diesen Maßnahmen hatte ich das Gefühl einen Eisprung gehabt zu haben. Ich hänge euch mal ein Foto der Kurve an wie sie aktuell aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja was zur Deutung sagen und den ein oder anderen Tipp geben.
Vielen Dank an euch alle. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.


Also die Temperatur könnte den Beginn deiner Hochlage zeigen. Würde die nächsten Messungen abwarten wollen, ob die Temperatur oben bleibt.


Danke für deine Antwort. Also wenn sie morgen nochmal hoch wäre wäre das also ein Hinweis auf einen mögliche es. wann wäre der es dann gewesen?


Man sagt die höchste Wahrscheinlichkeit war dann an dem niedrigen Wert bevor die Hochlage beginnt. Eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass er etwas später oder früher war gibt es natürlich auch.
06.09.2021 20:17
Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Hallo ihr lieben
Nachdem ich in den letzten Monaten einige Untersuchungen hinter mich gebracht habe weil ich einfach nicht schwanger wurde, wurde bei mir PCO diagnostiziert. Eigentlich sollte ein PCOS ja recht schnell zu diagnostizieren sein, da ich aber eine relativ regelmäßige Blutung habe wurde lange Zeit nie ein Hormonstatus gemacht. Ich habe irgendwann einmal angefangen die Temperatur zu messen, ovus zu machen usw. Was man eben alles dann so probiert. Dabei ist mir aufgefallen dass ich keinen Eisprung erkennen kann. Und nach einem langen hin und her mit Arztwechsel hat man meine Bedenken dann doch ernst genommen und einen Hormonstatus gemacht. Nachdem dieser nun also gemacht wurde, war relativ schnell klar dass die Hormonwerte in Kombination mit dem Eierstockbefund ganz klar für ein PCOS sprechen. Man hat uns also an eine KIWU verwiesen. Habe allerdings erst mal versuchen wollen meinen Zyklus durch alternative Methoden (akupunktur, nahrungsergänzung usw.) Wieder in den griff zu bekommen. Jetzt im 3. Zyklus mit diesen Maßnahmen hatte ich das Gefühl einen Eisprung gehabt zu haben. Ich hänge euch mal ein Foto der Kurve an wie sie aktuell aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja was zur Deutung sagen und den ein oder anderen Tipp geben.
Vielen Dank an euch alle. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.


Also die Temperatur könnte den Beginn deiner Hochlage zeigen. Würde die nächsten Messungen abwarten wollen, ob die Temperatur oben bleibt.


Danke für deine Antwort. Also wenn sie morgen nochmal hoch wäre wäre das also ein Hinweis auf einen mögliche es. wann wäre der es dann gewesen?


Man sagt die höchste Wahrscheinlichkeit war dann an dem niedrigen Wert bevor die Hochlage beginnt. Eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass er etwas später oder früher war gibt es natürlich auch.


Das wäre dann ja gestern gewesen. Sehe ich das richtig?
mini.maus
10817 Beiträge
06.09.2021 20:23
Zitat von Lilly0411:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Zitat von mini.maus:

...


Danke für deine Antwort. Also wenn sie morgen nochmal hoch wäre wäre das also ein Hinweis auf einen mögliche es. wann wäre der es dann gewesen?


Man sagt die höchste Wahrscheinlichkeit war dann an dem niedrigen Wert bevor die Hochlage beginnt. Eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass er etwas später oder früher war gibt es natürlich auch.


Das wäre dann ja gestern gewesen. Sehe ich das richtig?

Könnte auch schon am 3. September gewesen sein.

Es gibt Ausnahmeregeln, falls eine Temperatur am Anfang absackt, dann muss die 3. Messung der Hochlage mindestens 0,2 Grad über der Coverline (die höchste Messung von den letzten 6 Messungen vor der Hochlage sprich vom 3.9. 6 werte und davon der höchste)
mini.maus
10817 Beiträge
06.09.2021 20:24
Nimmt man die Hochlage nach dem 5. September, dann wäre der 4. September die Coverline
06.09.2021 21:53
Oh weia. Das klingt ganz schön kompliziert. Ich merke ich habe so garkeine Ahnung.
06.09.2021 22:00
Habe mir die Kurve nochmal angesehen. Könnte mir vorstellen, dass der Sonntag vielleicht ein "messfehler" wert ist der dann auszuklammern wäre, da habe ich ca. 2 Stunden früher gemessen als sonst weil ich am Abend vorm TV eingeschlafen war und nicht mehr auf Toilette war musste ich nachts aufstehen und dachte ich messe dann besser früher als dann nachdem ich schon mal aufgestanden war. Evtl. Könnte es daran liegen.
mini.maus
10817 Beiträge
07.09.2021 14:05
Zitat von Lilly0411:

Habe mir die Kurve nochmal angesehen. Könnte mir vorstellen, dass der Sonntag vielleicht ein "messfehler" wert ist der dann auszuklammern wäre, da habe ich ca. 2 Stunden früher gemessen als sonst weil ich am Abend vorm TV eingeschlafen war und nicht mehr auf Toilette war musste ich nachts aufstehen und dachte ich messe dann besser früher als dann nachdem ich schon mal aufgestanden war. Evtl. Könnte es daran liegen.


Ja könnte daran liegen. Wenn dir sowas nochmal passiert, du kannst ruhig wieder zur eigentlichen Zeit messen wenn du dann nochmal eine Weile schläfst.
09.09.2021 06:56
Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Habe mir die Kurve nochmal angesehen. Könnte mir vorstellen, dass der Sonntag vielleicht ein "messfehler" wert ist der dann auszuklammern wäre, da habe ich ca. 2 Stunden früher gemessen als sonst weil ich am Abend vorm TV eingeschlafen war und nicht mehr auf Toilette war musste ich nachts aufstehen und dachte ich messe dann besser früher als dann nachdem ich schon mal aufgestanden war. Evtl. Könnte es daran liegen.


Ja könnte daran liegen. Wenn dir sowas nochmal passiert, du kannst ruhig wieder zur eigentlichen Zeit messen wenn du dann nochmal eine Weile schläfst.


Ok danke, das wusste ich nicht und werde es beim nächste mal berücksichtigen.
Heute hat die App in der ich meine Daten eingebe eine Coverline erstellt. Das hatte ich bisher auch noch nicht. Ich hänge die aktualisierte Kurve einfach mal nochmal an. Danke dir für deine Atworten.

gommel
2816 Beiträge
09.09.2021 20:05
Zitat von Lilly0411:

Zitat von mini.maus:

Zitat von Lilly0411:

Habe mir die Kurve nochmal angesehen. Könnte mir vorstellen, dass der Sonntag vielleicht ein "messfehler" wert ist der dann auszuklammern wäre, da habe ich ca. 2 Stunden früher gemessen als sonst weil ich am Abend vorm TV eingeschlafen war und nicht mehr auf Toilette war musste ich nachts aufstehen und dachte ich messe dann besser früher als dann nachdem ich schon mal aufgestanden war. Evtl. Könnte es daran liegen.


Ja könnte daran liegen. Wenn dir sowas nochmal passiert, du kannst ruhig wieder zur eigentlichen Zeit messen wenn du dann nochmal eine Weile schläfst.


Ok danke, das wusste ich nicht und werde es beim nächste mal berücksichtigen.
Heute hat die App in der ich meine Daten eingebe eine Coverline erstellt. Das hatte ich bisher auch noch nicht. Ich hänge die aktualisierte Kurve einfach mal nochmal an. Danke dir für deine Atworten.


Du bist jetzt wahrscheinlich bei es+4.
09.09.2021 22:03
Danke. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob die Kurve im nächsten Zyklus auch auswertbar ist. Vielleicht würde sich ja wirklich so manches normalisieren.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt