Mütter- und Schwangerenforum

Schmale Gebärmutterschleimhaut

Millie
68 Beiträge
14.05.2018 17:15
Hallo ihr Lieben. Habe gerade die 2. ICSI hinter mir - heute war Transfer von zwei Blastozysten.
Leider war meine Gebärmutterschleimhaut nur so 7 mm.
Die Ärztin hat mich versucht zu beruhigen. Es würde reichen und ich wäre nicht die erste Frau die so schwanger würde.
Habt Ihr Erfahungen?
Benutzername
1592 Beiträge
14.05.2018 17:34
Zitat von Millie:

Hallo ihr Lieben. Habe gerade die 2. ICSI hinter mir - heute war Transfer von zwei Blastozysten.
Leider war meine Gebärmutterschleimhaut nur so 7 mm.
Die Ärztin hat mich versucht zu beruhigen. Es würde reichen und ich wäre nicht die erste Frau die so schwanger würde.
Habt Ihr Erfahungen?


Habe schon öfter gelesen, dass eine zu hoch aufgebaute Schleimhaut eine Einnistung auch behindern kann.

War deine SH denn 3-schichtig? Das ist ja eigentlich die Hauptsache.
Bei der ersten ICSI war meine SH bei 15mm, es kam nicht zur Einnistung. Bei der zweiten ICSI wurde mir ehrlich gesagt kein Wert genannt, aber wie man sieht, war sie erfolgreich
Feloidea
3657 Beiträge
14.05.2018 21:26
Huhu, wurde zwar nicht künstlich befruchtet aber meine SH war bei positivem Test bei 4+0 auch bei 7 oder 8mm. Der FA machte mir wenig Hoffnung dass da überhaupt was ist (trotz Test), aber es lief alles gut, ich hatte keinerlei Probleme in der SS, nu isse 15 Monate alt

Ich drücke dir die Daumen!
Millie
68 Beiträge
15.05.2018 10:35
Ich danke Euch für die aufbauenden Worte. Ich war wirklich enttäuscht, als die Ärztin sagte, das ist nur 7 mm sind. Ich muss jetzt übrigens auch noch zusätzlich zum Progesteron Östrogen nehmen. Das soll die Schleimhaut etwas aufbauen. Drückt mir die Daumen
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt