Mütter- und Schwangerenforum

ZT 33,keine Mens, Test negativ

Arielle0703
1 Beiträge
31.01.2017 22:17
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und hoffe trotzdem auf ein paar offene Ohren...
mein Mann und ich versuchen seit September schwanger zu werden.
Ich muss dazu sagen, dass wir beide jeweils bereits 2 Kinder aus der ersten Ehe haben und es beim Kinderwunsch nie Probleme gab.
Ich bin damals ohne Probleme immer im 2.ÜZ schwanger geworden und auch seine Ex hatte keine Probleme.

Seit ich die Pille im August abgesetzt habe, waren die Zyklen regelmäßig 30 Tage- man konnte die Uhr danach stellen.
Mit Ovutests und Cervixschleimbeobachtung hab ich meinen ES festgestellt. Geklappt hat es bis jetzt nicht.

Dieses Mal bin ich heut bereits am 33. Zyklustag und keine Spur von der Mens.
Habe allerdings mit Frühtests getestet und die waren auch negativ.
Komisch oder?
Ging`s jemandem ähnlich?

Ich setz mich mit dem Kinderthema zwar nicht unter Druck, aber komisch finde ich`s schon, dass es nicht klappt....


Romy
Milka0885
7842 Beiträge
01.02.2017 08:12
Ich hatte das im letzten Zyklus vor dieser Schwangerschaft auf. Der Zyklus war plötzlich 38 Tage lang. Sonst immer 29. Ich weiß nicht warum. Tests waren auch immer negativ. Im Zyklus danach wurde ich dann schwanger.
Ellen19Bogen82
853 Beiträge
01.02.2017 08:40
Ich hatte das auch schon und war dann nicht schwanger. Kann mal passieren, dass der Zyklus ein wenig länger wird. Gerade auch bei Kinderwunsch.
MickeyMaus
1239 Beiträge
01.02.2017 09:45
Das kann alles bedeuten sowohl verschobener zyklus oder trotzdem schwanger

mein zyklus zb war auch so bei 30/31tagen im april hatte ich erst am 42.zyklustag meine mens bekommen und die mens danach blieb aus und der test am 35.zyklustag war trotz pünktlichen ES negativ obwohl ich schwanger bin
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt