Mütter- und Schwangerenforum

Überwachungsapp

-bald-mami-
23162 Beiträge
21.05.2020 16:45
Hallo zusammen,

Klingt jetzt vielleicht komisch aber ja, ich suche eine Überwachungs-App.
Ähnlich eines Hausnotruf-Systems soll die Aktivität überwacht werden.
Konkret soll mein Handy überwacht werden: ob ich es benutze, das Haus verlassen oder eben ein System, bei dem man sich 2xtäglich aktiv melden muss und sonst ein Angehöriger verständigt wird. Ich weiß, dass es Hausnotruf-Modelle gibt, die das abdecken.
Kennt jemand eine App, die das kann?
Kleine Extra-Herausforderung
Ich habe Apple, er Android

Bevor es gleich ganz wild rund geht noch kurz einen Satz zum Hintergrund:
Mein Mann arbeitet weit weg, ist immer 7-8 Tage am Stück weg. Ich bin chronisch krank. Seit unser Sohn geboren ist mache ich mir manchmal Sorgen, dass mit mir etwas ist (im schlimmsten Fall bewusstlos oder so) und unser Sohn dann nicht versorgt ist.
Natürlich seeehr unwahrscheinlich aber ein absoluter Horror!
Vielleicht kennt ja jemand ein System um mir diese Sorge zu nehmen, ich bin gespannt!

Vielen Dank schonmal und schönen Abend!
-bald-mami-
23162 Beiträge
21.05.2020 20:48
Niemand?
Veertje
4160 Beiträge
21.05.2020 20:56
Es gibt ein App (hab ich aber nicht getestet): Familien Ortung gps tracker. Wenn das mit einem Android klappt, kann er deinen Standort checken.
Zum 2x täglich melden könntet ihr euch zwei feste Uhrzeiten aussuchen.
-bald-mami-
23162 Beiträge
21.05.2020 21:52
Oh super, schau‘ ich mir mal an. Danke dir!
Alaska
15318 Beiträge
21.05.2020 22:17
Es geht aber nicht um Epilepsie, oder? Da gäbe es nämlich ein System, dass eine Meldung an den Angehörigen verschickt, sobald die Person krampft.

Ansonsten würd ich gar nicht groß was installieren, sondern einfach 2x täglich eine WhatsApp an den Mann schicken. Immer zu den gleichen Uhrzeiten (Wecker stellen).
-bald-mami-
23162 Beiträge
22.05.2020 12:57
Zum Glück nicht mehr, hatte ich als Kind tatsächlich, hat sich aber Gott sei Dank ausgewachsen!
Danke trotzdem für deinen Tipp
Schreiben oder telefonieren tun wir natürlich eh, dachte nur ob es evtl. noch ein Extra gibt.
esther35
353 Beiträge
22.05.2020 13:20
Es gibt bei Samsung so eine Art Notfall-Kombination, wenn man bei der Uhr zBsp dreimal hintereinander schnell den Einschaltknopf drückt, schickt die Uhr an die vorher fixierten Nummern einen Hilferuf samt Ortung (am Smartie funktioniert das auch, da weiß ich jetzt nur im Moment nicht welche Taste es dafür ist)

So weit ich weiß, hat Apple das auch bei den Uhren (dort sogar noch besser, sobald man umfällt, melde die Uhr, wenn man es nicht korrigiert (wenn die Uhr also davon ausgeht, dass man ohnmächtig ist) Position und Notfallsruf sogar an die Polizei, wenn man das vorher einstellt (ok, ich weiß, dass das in den USA so geht, ob das in Europa auch direkt an die Polizei geht, weil ich nicht)
-bald-mami-
23162 Beiträge
22.05.2020 19:59
An die Watch hatte ich tatsächlich auch schom gedacht, danke! Da muss ich mich mal noch ein bisschen einlesen was sie genau kann.
Erstmal habe ich jetzt eine recht schlichte Ortungs-App, bei der man aber auch in die Vergangenheit schauen kann. Mein Mann sieht also ob ich schonmal außer Haus war (und offensichtlich lebe )
Eigentlich suche ich ja aber etwas, bei dem ich mich aktiv melden muss und sonst mein Mann benachrichtigt wird.
Ich komm‘ mir so blöd vor, mir da immer wieder Gedanken drum zu machen
Mimiminime
304 Beiträge
23.05.2020 09:43
Ich kenne keine App, denke aber wenn es medizinisch indiziert ist gäbe es doch sowas bestimmt. Ich weiß dass es sowas für Herzerkrankungen, Epilepsie und glaube Diabetes gibt.
Idee bist du einfach ein bißchen ängstlich und brauchst das um dich sicher zu fühlen?
Dann würde ich nen Fitness tracker nehmen den man programmieren kann.
Viele Grüße
-bald-mami-
23162 Beiträge
23.05.2020 11:00
Fitnesstracker habe ich auch überlegt, ja.
Aber kann man da automatisch einen Alarm auslösen lassen wenn man sich z.B. nicht bewegt?
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt