Mütter- und Schwangerenforum

baby stuhlgang

mamidenise2011
538 Beiträge
03.07.2011 22:24
hallo liebe mamis !
ich bin ganz verzweifelt und weiß nicht mehr weiter ...

Mein kleiner (jetzt knapp 3 Monate) hatte seit dem 23.06 KEINEN
stuhlgang mehr... ich mache mir solche sorgen weil es schon so lange
her ist davor hatte er auch 2 wochen keinen stuhlgang gehabt dann an dem besagten tag hatte er welchen und seit da an nichtmehr
er gedeiht prächtig, ich merke selber das es ihm gut geht, er nimmt
ordentlich zu und ist fröhlich lacht viel und und und...
Aber wie gesagt trotzdem mache ich mir sorgen einen Kia termin ist erst für mittwoch angesetzt worden leider.

Aber ich bin total beunruhigt... hat jemand von euch damit vllt erfahrung und kennt das?
Er pupst auch total viel und die richen auch immer total intensiv
also scheint auch nicht so als hätte er Bauchschmerzen.
Also er ist ein Stillkind und abends gebe ich ihm manchmal noch ein fläschen ersatzmilch dazu.

Vllt hat jemand Erfahrung damit?
Wäre ganz lieb wenn ihr mir helfen könntet bzw ein paar tipps geben
03.07.2011 22:27
Meine Hebi sagte bei stillkinder ist es normal bis zu 10 x täglich und 10 tage nix.Mein kleiner hatte auch schon solch tage wo rein nix ins sicht war. EIn arzttermin hast du ja schon, und wenn es ihm sonst gut geht kannst nicht viel mehr machen als abwarten....
.
ALles gute eiuch!
Sabrina25
680 Beiträge
03.07.2011 22:27
hallo,

soweit wie ich weiß,können stillkinder bis zu 10 tagen keinen stuhlgang haben.

lg sabrina
Seline
347 Beiträge
03.07.2011 22:30
Stillkinder können schonmal ein paar Tage keinen Stuhlgang haben.
Und so lange er munter und fit ist, keine Andeutungen von Schmerzen zeigt, sich verkrampft etc. würde ich mir keine so großen Sorgen machen.

Und vllt. hat er ja bis zum Arzttermin wieder eine volle Windel gemacht. Wenn nicht, wird der Onkel Doc dann am Mittwoch schon sagen was Sache ist.

LG
03.07.2011 22:32
Ich biete ein Stillkind mit 14 Tagen.
Aber dann kam es explosionsartig 2x hintereinander, sodass ich zweimal komplett Kleidung wechseln und Haare waschen durfte.
03.07.2011 22:34
So ein ähnliches Problem haben wir derzeit auch... seit ca. 1 1/2 Wochen hat Elisa auch nur noch 1- 2 mal am Tag Stuhlgang. Davor warens mindestens 4 Stuhlwindeln am Tag.
Aber ich hab mich belesen und es scheint normal zu sein.... Solange sie also gut drauf ist und wächst und zunimmt mach ich mir erstmal nicht soooo große Gedanken...
03.07.2011 22:37
Zitat von Spielofant:

Ich biete ein Stillkind mit 14 Tagen.
Aber dann kam es explosionsartig 2x hintereinander, sodass ich zweimal komplett Kleidung wechseln und Haare waschen durfte.


Wow.... Haare waschen?!?! Na das müssen ja megapüpse gewesen sein... *lach*

Aber Elisa ist genauso... sie pupst zwar nur 2 x am Tag aber wenn dann ist die Windel auch immer bis zum Rand voll...
03.07.2011 22:38
Ich denk auch, dass es noch im normalen Rahmen liegt. Wenns mir zulange wurde, dass meiner nix in der Windel hinterlassen hatte, hab ich seinen bauch immer massiert, diese Windsalbe draufgemacht (wobei ich denke, die ist nur gut, weil man da solange rummassiert, um sie zu verreiben ) und die Carum carvi Zäpfchen gegeben...die haben dann als Stufe 3 sozusagen beinahe immer Erfolg gezeigt und die Mama war wieder beruhigt
mamidenise2011
538 Beiträge
03.07.2011 22:56
danke schön jetzt hab ich wenigstens keine panik mehr
gut dann werde ich abwarten und schauen was passiert....

vielen dank !
Shanise
6188 Beiträge
03.07.2011 22:57
Hält auch 14 Tage Rekord...
Wenn die Stillkinder in der Zeit keinen Stg. haben wird die Milch optimal verwertet. D.h. es kommt nur wenig im Darm an.
Der Darm stellt sich um. Nach dieser Zeit gibt's vermutlich nicht wieder so viele Stuhlwindeln wie vorher.
Solang es deinem Baby gut geht, kannst du beruhigt bis Mittwoch warten! Bitte nichts abführendes o.ä. geben!
schnibbe
1867 Beiträge
04.07.2011 06:26
Lilli hatte mal 13 Tage keinen Stuhlgang, war aber auch super drauf und eben sonst ganz normal.
Mein Kia meinte, dass man sich erst dann Sorgen machen muss, wenn das Bäuchlein hart ist und das Kind dann auch dementsprechend schlecht drauf ist (weint, apathisch ist...).
04.07.2011 07:16
Zitat von roxy82:

Zitat von Spielofant:

Ich biete ein Stillkind mit 14 Tagen.
Aber dann kam es explosionsartig 2x hintereinander, sodass ich zweimal komplett Kleidung wechseln und Haare waschen durfte.


Wow.... Haare waschen?!?! Na das müssen ja megapüpse gewesen sein... *lach*

Aber Elisa ist genauso... sie pupst zwar nur 2 x am Tag aber wenn dann ist die Windel auch immer bis zum Rand voll...

Das machte Pups und diese Blubbergeräusch und augenblicklich suppte es durch den Strampler durch und oben am Nacken kam es auch raus. Und das eben zwei Mal hintereinander. Ich vergaß zu erwähnen: Ich wurde auch etwas vollgedreckt, musste mich aber nur einmal umziehen, da zwischen dem ersten und zweiten Mal Umziehen zu wenig Zeit war. Kaum war er nämlich umzogen blubberte es erneut.
timsmum
214 Beiträge
04.07.2011 09:41
Zitat von mamidenise2011:

hallo liebe mamis !
ich bin ganz verzweifelt und weiß nicht mehr weiter ...

Mein kleiner (jetzt knapp 3 Monate) hatte seit dem 23.06 KEINEN
stuhlgang mehr... ich mache mir solche sorgen weil es schon so lange
her ist davor hatte er auch 2 wochen keinen stuhlgang gehabt dann an dem besagten tag hatte er welchen und seit da an nichtmehr
er gedeiht prächtig, ich merke selber das es ihm gut geht, er nimmt
ordentlich zu und ist fröhlich lacht viel und und und...
Aber wie gesagt trotzdem mache ich mir sorgen einen Kia termin ist erst für mittwoch angesetzt worden leider.

Aber ich bin total beunruhigt... hat jemand von euch damit vllt erfahrung und kennt das?
Er pupst auch total viel und die richen auch immer total intensiv
also scheint auch nicht so als hätte er Bauchschmerzen.
Also er ist ein Stillkind und abends gebe ich ihm manchmal noch ein fläschen ersatzmilch dazu.

Vllt hat jemand Erfahrung damit?
Wäre ganz lieb wenn ihr mir helfen könntet bzw ein paar tipps geben


hallo also bei stillkindern sind bis zu zehn tage normal das sie keinen stuhl haben!!!!wir hatten das problem am anfang auch wenn ich gemerkt habe das es ihm weh tut dann habe ich ihm carum carvi gegeben das hilft zum einen gegen bauchweh und zum anderen das er seinen darm entleeren kann das sind kümmelzäpfchen!!!
Und das mit dem stinkenden pups des har meiner auch der stinkt manchmal richtig wie ein großer mach dir keine sorgen solange es dem kleinen gut geht und du siehst das er keine schmerzen hat ist alles ok!!!!Machst du dir trotzdem sorgen dann geh zum arzt!!!!meine hebi hat immer gesagt solange es ihn nicht stört lass ihn irgendwann kommt es raus meiner macht teilweise nur alle zwei tage aber halt dann ordentlich und er ist auch kern gesund also wenn du dir sorgen machst dann schau zum arzt ansonsten würde ich warten die verdauung von so kleinen ist noch nicht komplett fertig!!aber meine frage warum bekommt er abends ein fläschen du stillst doch????
mamidenise2011
538 Beiträge
05.07.2011 17:46
Ich kann aufatmen !
Gestern kam die explosionsbombe
bis zum bauchnabel fast eine mega dicke volle windel
ich hab mich total gefreut das er endlich was gemacht hat

vielen dank für eure tipps und den erfahrungsaustausch!
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt