Mütter- und Schwangerenforum

Dringende Frage

Kathy1985
164 Beiträge
11.06.2008 08:53
habe vor4 tagen entbunden. Mein Kleiner ist Nachts immer so empfindlich im Bezug aufs einschlafen. Er saugt auch an seiner Hand weiter wenn ich ihn gestillt habe...Dann weint er gleich wieder...Kann es sein das er nicvht an meiner Brust satt wird
Wäre es schlimm wenn ich ihm zwischendurch Milch pulver Milch aus der Flasche gben würde
Dann könnte ich auch sehen wieviel er wirklich trinkt....Alle halbe stunde die Nacht muß ich ihn fast die Brust geben damit er friedlich ist.
Was kann ich tuhen damit dieNächte besser werden

Danke für eure Antworten

lg Kathy
Jarsynthia
4493 Beiträge
11.06.2008 08:58
Ich würd ihn nicht zufüttern... Versuche doch einfach mal Milch abzupumpen, daran kannst du ja auch erkennen, wieviel er trinkt...
11.06.2008 08:58
Ich würde versuchen abzupumpen um zu sehen wieviel du in der Brust hast und vor allem wieviel er davon trinkt. Kann schon sein das dein Schatz nicht satt wird wenn er so oft kommt. Legst du ihn an beiden Seiten an wenn er noch drängelt?
Ggf zufüttern.

LG, Yvi
Putsch
26795 Beiträge
11.06.2008 09:02
habe nach ner woche auch abgepumpt und damit gings mir dann viel besser!
mein kleiner wollte nämlich vorher auch immerzu an die brust
Kathy1985
164 Beiträge
11.06.2008 09:04
abpumpen habe ich schon mit meiner elektrishen pumpe versucht, kam aber nix raus...habe es öfter versucht. ....
lege ihn immer auf beide seiten....
11.06.2008 09:11
Versuch es dochmal mit einer Handpumpe. Damit kam ich damals auch besser klar
atomic-a
7291 Beiträge
11.06.2008 09:11
Hi Kathy
so war es bei meiner Kleinen auch. Im KH hat sie dann immer noch etwas Milch vom Pulver bekommen. Habe aber weiterhin immer alle 4 Stunden abgepumpt. Musste nur 5 Tage insgesamt zufüttern, bis ich genug Milch hatte. Jetzt habe ich viel zu viel Milch und weiß gr nicht wohin damit Ansonsten alles klar bei Dir?
11.06.2008 09:17
Zitat von Kathy1985:
habe vor4 tagen entbunden. Mein Kleiner ist Nachts immer so empfindlich im Bezug aufs einschlafen. Er saugt auch an seiner Hand weiter wenn ich ihn gestillt habe...Dann weint er gleich wieder...Kann es sein das er nicvht an meiner Brust satt wird
Wäre es schlimm wenn ich ihm zwischendurch Milch pulver Milch aus der Flasche gben würde
Dann könnte ich auch sehen wieviel er wirklich trinkt....Alle halbe stunde die Nacht muß ich ihn fast die Brust geben damit er friedlich ist.
Was kann ich tuhen damit dieNächte besser werden

Danke für eure Antworten

lg Kathy


Das zufüttern von milchpulver würd ich auch lassen. dann lieber abpumpen.
Hast du denn viel Milch bzw. hattest du schon den Milcheinschuss?
Wo schläft dein kleiner wenn du ihn schlafen legst? Ich denke das er schon satt sein könnte. kann auch sein das er dadurch einfach deine nähe suchen will.
11.06.2008 09:26
Ola Senora,
wurd ja hier schon häufig Dir geraten und ich schliess mich dem an.
Abpumpen.
Zstl. kannst Du doch über die KK (bzw. Du suchst Dir eine und die KK rechnet mit der Hebamme ab) eine Hebamme erhalten, die kann Dich dann ganz individuell und sehr fachlich beraten.
Für manche junge-Mami das beste was es gibt
Kathy1985
164 Beiträge
11.06.2008 09:40
habe eine hebamme die kommt.
Also Milcheinschusss hatte ich denke ich noch nicht . Nur vormilch. Wenn er saugt dann höre ich das schlucken auchnur alle 5 min oder noch weniger.
Am Anfang tut mir das anlegen immer wieder sehr weh...Die Nächte machen einen ganz schön vertig....
Kann mann wohl nicht abpumpen die Vormilch...
Aber ich merke das meine Brüste anschwellen und größer werden. Heute ist schon5 Tag nach der Entbindung...
Chiccolina
700 Beiträge
11.06.2008 09:41
huhu,

deine hebi kommt doch bestimmt noch jeden tag zum wiegen oder?
wenn dein kleiner zunimmt, ists ok!
hattest du schon den milcheinschuss? der kommt ja in der regel am 3. tag soweit ich weiß...also gestern!?
atomic-a
7291 Beiträge
11.06.2008 09:45
Zitat von Kathy1985:
habe eine hebamme die kommt.
Also Milcheinschusss hatte ich denke ich noch nicht . Nur vormilch. Wenn er saugt dann höre ich das schlucken auchnur alle 5 min oder noch weniger.
Am Anfang tut mir das anlegen immer wieder sehr weh...Die Nächte machen einen ganz schön vertig....
Kann mann wohl nicht abpumpen die Vormilch...
Aber ich merke das meine Brüste anschwellen und größer werden. Heute ist schon5 Tag nach der Entbindung...


Hmm, ich habe aber auch Vormilch abgepumpt. Pump doch mal Milchfördernd. Erst beide seiten 7 Minuten, dann beide Seiten 5 Minuten und zu guter letzt beide Seiten 3 Minuten. Das hat bei mir ganz wunderbar funktioniert. Drück dir die Daumen!
Kerstin81
1646 Beiträge
11.06.2008 11:08
Ich denke nicht, dass du extra abpumpen musst, da du selbst geschrieben hast, dass der Milcheinschuss noch nicht da war. Dein Kleiner muss soviel und sooft saugen, damit deine Brust dementsprechend produzieren kann.
In den ersten Tagen reicht den Kleinen die Reserve, die sie aus dem Bauch mitgenommen haben und die nahrhafte Vormilch.
Spätestens mit dem Milcheinschuss wird sich dein Problem lösen. Und wenn, dann auch immer lange genug an einer Seite saugen lassen, damit er,nicht nur die dünne Vormilch bekommt sondern auch die gehaltvollere Hintermilch(heißt leider so blöd ).
Alles Gute!
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt