Mütter- und Schwangerenforum

Geburtsbericht von Raphael 04.08.09

Barbara1984
415 Beiträge
10.09.2009 06:18

hallo.

ich habe am sonntag den,2.8 um elf uhr nen wehencotail getrunken, es war den ganzen funkstille, so gegen dreiviertl fünf habe ich dann die erste wehe bekommen, dachte super jetzt gehts los, nichts die wehen waren wieder weg. am abend sind wir dann zu meiner schwagerin rüber gegangen. zwischen neun und zehn uhr abends sind dann die wehen wieder zurückgekommen. wir sind dann wieder nachhause gegangen von meiner schwagerin, mein mann legte sich ins bett und ich bin die ganze nacht gewandert. hatte schon im 5 min. takt die wehen. so gegen 2 uhr morgens weckte ich dann meinen mann und wir sind dann ins KH gefahren. als wir dort angekommen sind, war es ca. 2.30 uhr. meine hebamme war leider nicht da, also hatte mich eine andere untersucht, MUMU 3-4 cm offen. meine wehen kammen regelmäßig und waren auch gut stark. so gegen 5 uhr morgens hatte ich keine wehen mehr. sie kammen im stunden takt und waren leicht. ich habe mich dann endschieden, das ich den tag noch im KH bleibe und mit meinem mann am nahmittag heim fahre,er holte mich so gegen 4 uhr nachmittags vom kh ab. um 7 uhr abends sagte ich dann zu meinem mann das ich ins bett gehe, bin total müde. das habe ich auch getan, nur nicht sehr lange, den um 8 uhr abends bin ich wieder aufgestanden, hatte die wehen wieder im 15 min.. takt. gut bin ich wieder die ganze nacht gewandert. um 5 uhr morgens weckte ich dann meinen mann auf, das ich die wehen nicht mehr aushalte, wollte aber nicht so bald ins KH fahren da ich wieder angst bekommen habe, das die wehen wieder weg gehen. wir haben dann im KH angerufen, und die sagten dann das ich in die wanne soll. das tate ich auch dann, in der zwischen zeit wo ich in der wanne lag, rufte mein mann meine hebi an, die an diesen tag Dienst hatte. sie meinte wir sollen sofort rein fahren. gut das haben wir auch dann gemacht, waren dann so gegen halb sieben im KH. zu der zeit habe ich die wehen noch gut ausgehalten können. um 9 uhr schaute sie dann mal nach, MUMU schon 8 cm offen. ich veratmete die wehen super. sie meinte dann mal,das sie mir die blase aufmacht, weil mein kleiner ne singuläre nabelschnur hat.und wir nimma viel zeit haben. , sie hat mich am wehentropf angehängt und meinte das der kleine besser in mein Becken rutschen kann.so nach dem sie mir dann zeug angeschlossen hat,machte sie mir so gegen 10 uhr die blase auf. ab diesen zeit punkt wollte ich ein schmerzmittel haben,sie meinte aber das es sich nimma auszahlt den wir haben es bald geschaft. mann die presswehen sind gekommen mit express. ich hab mir gedacht mich zerreisst es da unten. es waren die längsten 56 min.
um 10:56 uhr ist mein kleiner sonnenschein dann endlich geboren. und ich war stolz auf mich, da ich keine schmerzmitteln gebraucht habe.

raphael
56cm groß
3210gramm schwer
34cm ku.
Barbara1984
415 Beiträge
10.09.2009 06:22
Zitat von Barbara1984:

hallo.

ich habe am sonntag den,2.8 um elf uhr nen wehencotail getrunken, es war den ganzen funkstille, so gegen dreiviertl fünf habe ich dann die erste wehe bekommen, dachte super jetzt gehts los, nichts die wehen waren wieder weg. am abend sind wir dann zu meiner schwagerin rüber gegangen. zwischen neun und zehn uhr abends sind dann die wehen wieder zurückgekommen. wir sind dann wieder nachhause gegangen von meiner schwagerin, mein mann legte sich ins bett und ich bin die ganze nacht gewandert. hatte schon im 5 min. takt die wehen. so gegen 2 uhr morgens weckte ich dann meinen mann und wir sind dann ins KH gefahren. als wir dort angekommen sind, war es ca. 2.30 uhr. meine hebamme war leider nicht da, also hatte mich eine andere untersucht, MUMU 3-4 cm offen. meine wehen kammen regelmäßig und waren auch gut stark. so gegen 5 uhr morgens hatte ich keine wehen mehr. sie kammen im stunden takt und waren leicht. ich habe mich dann endschieden, das ich den tag noch im KH bleibe und mit meinem mann am nahmittag heim fahre,er holte mich so gegen 4 uhr nachmittags vom kh ab. um 7 uhr abends sagte ich dann zu meinem mann das ich ins bett gehe, bin total müde. das habe ich auch getan, nur nicht sehr lange, den um 8 uhr abends bin ich wieder aufgestanden, hatte die wehen wieder im 15 min.. takt. gut bin ich wieder die ganze nacht gewandert. um 5 uhr morgens weckte ich dann meinen mann auf, das ich die wehen nicht mehr aushalte, wollte aber nicht so bald ins KH fahren da ich wieder angst bekommen habe, das die wehen wieder weg gehen. wir haben dann im KH angerufen, und die sagten dann das ich in die wanne soll. das tate ich auch dann, in der zwischen zeit wo ich in der wanne lag, rufte mein mann meine hebi an, die an diesen tag Dienst hatte. sie meinte wir sollen sofort rein fahren. gut das haben wir auch dann gemacht, waren dann so gegen halb sieben im KH. zu der zeit habe ich die wehen noch gut ausgehalten können. um 9 uhr schaute sie dann mal nach, MUMU schon 8 cm offen. ich veratmete die wehen super. sie meinte dann mal,das sie mir die blase aufmacht, weil mein kleiner ne singuläre nabelschnur hat.und wir nimma viel zeit haben. , sie hat mich am wehentropf angehängt und meinte das der kleine besser in mein Becken rutschen kann.so nach dem sie mir dann zeug angeschlossen hat,machte sie mir so gegen 10 uhr die blase auf. ab diesen zeit punkt wollte ich ein schmerzmittel haben,sie meinte aber das es sich nimma auszahlt den wir haben es bald geschaft. mann die presswehen sind gekommen mit express. ich hab mir gedacht mich zerreisst es da unten. es waren die längsten 56 min.
um 10:56 uhr ist mein kleiner sonnenschein dann endlich geboren. und ich war stolz auf mich, da ich keine schmerzmitteln gebraucht habe.

raphael
56cm groß 3210gramm schwer
34cm ku.

sorry tippfehler er war 51cm groß
ancia
3320 Beiträge
10.09.2009 07:01
Herzlichen Glückwunsch!
10.09.2009 07:06
Gute Namenswahl!
Clauschi
6776 Beiträge
10.09.2009 07:14
Zitat von Anonym:

Gute Namenswahl!

schließe mich an

herzlichen glückwunsch und viel freude an eurem kleinen
10.09.2009 07:30
herzlichen glückwunsch u alles gute!
10.09.2009 07:36
Herzlichen Glückwunsch
10.09.2009 07:39
Herzlichen Glückwunsch zum süßen Sohnemann!!
Rike
26689 Beiträge
10.09.2009 07:46
herzlichen glückwunsch.
10.09.2009 09:43
herzlichen glückwunsch
Barbara1984
415 Beiträge
10.09.2009 13:49
Dankeschön.

lg
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt