Mütter- und Schwangerenforum

Raynaud Syndrom - Erfahrungen in der SS?

Anonym 1 (207994)
0 Beiträge
14.01.2022 13:55
Hallöchen zusammen,

Habe eine Frage zum Raynaud Syndrom IN der Schwangerschaft.
Wer hat Erfahrungen damit?

Ich kenne bzw.weiß dass es das während der Stillzeit gibt, aber nicht schon während der SS.
Daher meine Frage ob hier jemand dazu Erfahrungen während der SS hat.

-Brustwarze wird hart
-starke Schmerzen (brennen,stechen)
- Warze färbt sich weiß
- Wärme gibt etwas Abhilfe
- Brustverkleinerung in 2005 ( erste SS 2010)

War in der ersten SS schon so, damals gabs aber noch kein "Wort" dafür.

Wüsste vorallem gerne die Ursachen dafür.

Viele Grüße

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Mir die Frage unangenehm ist und ich einen entsprechenden beruflichen Hintergrund habe

EmMi1415
610 Beiträge
14.01.2022 15:13
Ich habe das in den Finger wenn es draußen kalt ist
Hilft nichts gegen
bambina_1990
16386 Beiträge
14.01.2022 16:47
Mein mann hat das ,hilft dir aber leider nicht da er ja nicht schwanger werden kann bei ihm hilft auch nichts ,er hat das übrigens auch bei Kälte.
kullerkeks74
2922 Beiträge
14.01.2022 17:51
Zitat von EmMi1415:

Ich habe das in den Finger wenn es draußen kalt ist
Hilft nichts gegen


Ich auch wenn mir in Räumen kalt ist.
Stanismom
509 Beiträge
14.01.2022 18:38
Ich habs auch nur an den Fingern. Warmhalten ist das einzige, was hilft.
Trinchen17
1967 Beiträge
14.01.2022 19:46
Hi, ich habe das zum ersten Mal in der ersten Stillzeit gehabt. Vasospasmus der Brustwarze. Wurde weiß, schmerzte höllisch. Stundenlang. In der 2. (Sehr kurzen) und 3. Schwangerschaft trat es dann auch bereits während der Schwangerschaft auf. Stillzeit sowieso.

Ich habe Vitamin B6, Calcium und Magnesium substituiert. Nur so hab ich es im Griff.

Generell das Raynaud Syndrom an Fingern oä habe ich aber NICHT. Nur Brustwarze.
Mo-90
3954 Beiträge
15.01.2022 07:11
Zitat von Trinchen17:

Hi, ich habe das zum ersten Mal in der ersten Stillzeit gehabt. Vasospasmus der Brustwarze. Wurde weiß, schmerzte höllisch. Stundenlang. In der 2. (Sehr kurzen) und 3. Schwangerschaft trat es dann auch bereits während der Schwangerschaft auf. Stillzeit sowieso.

Ich habe Vitamin B6, Calcium und Magnesium substituiert. Nur so hab ich es im Griff.

Generell das Raynaud Syndrom an Fingern oä habe ich aber NICHT. Nur Brustwarze.


Hier auch…hatte es in der ersten stillzeit und dann bereits in der 2. Schwangerschaft. Jetzt habe ich es tatsächlich auch so ab und zu, wenn es sehr kalt ist.
Mir haben auch nur Vitamin b6, Magnesium und Calcium geholfen.

Habe es auch nur in den Brustwarzen
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt