Mütter- und Schwangerenforum

Singulare Nabelschnurarterie

Kate29
1 Beiträge
05.07.2024 18:18
Hallo Mamas,

Ich habe mich vor ein paar Minuten angemeldet weil ich gerade nicht mehr weiter weiß.
Ich war gestern beim Ultraschall (22ssw), es war eine Vertretung da und diese Frau meinte sie würde nur eine Nabelschnurarterie sehen. Hab es dann heute direkt anschauen lassen und es hat sich bestätigt dass nur eine Arterie vorhanden ist. Meine Werte sind Top alles ist an jedem Ultraschalltermin vorhanden (Organe, Finger, Zehen alles was halt zum Baby gehört). Das einzige was mich jetzt noch verunsichert ist der Cereb Wert des kleinen und ob dieser nicht zu gering ist.
Der Wert liegt bei 2,16cm in der 22ssw.
Freue mich über jede Nachricht
Yoshi2020
2579 Beiträge
05.07.2024 20:03
Zitat von Kate29:

Hallo Mamas,

Ich habe mich vor ein paar Minuten angemeldet weil ich gerade nicht mehr weiter weiß.
Ich war gestern beim Ultraschall (22ssw), es war eine Vertretung da und diese Frau meinte sie würde nur eine Nabelschnurarterie sehen. Hab es dann heute direkt anschauen lassen und es hat sich bestätigt dass nur eine Arterie vorhanden ist. Meine Werte sind Top alles ist an jedem Ultraschalltermin vorhanden (Organe, Finger, Zehen alles was halt zum Baby gehört). Das einzige was mich jetzt noch verunsichert ist der Cereb Wert des kleinen und ob dieser nicht zu gering ist.
Der Wert liegt bei 2,16cm in der 22ssw.
Freue mich über jede Nachricht


Hallo, die Frau des Onkels meines Partners hat gerade entbunden und hatte das gleiche, also nur eine Arterie, Mädchen wurde gesund und fit entbunden, ohne irgendwelche Vorkommnisse. Meistens ist es nur eine Laune der Natur ohne weitere Fehlbildungen. Man wird nur engmaschiger kontrolliert, war zum. Bei ihr so, um sicher zu gehen, dass sich alles weiterhin normal entwickelt.

Bzgl. Cereb Wert kann ich nichts sagen, was hat denn deine Gyn gesagt dazu?

Laut Internet und den Ärzten da, ist der Wert totaaaaal iO. Also mach dir bitte keine Gedanken
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt