Mütter- und Schwangerenforum

Ultraschall raten!?!?!

Leemmum29
60 Beiträge
17.06.2019 20:20
Hey meine Lieben,

Nach halbjährigen Hibbeln hatte ich vor gut anderthalb Wochen meinen ersehnten ersten positiven Test in der Hand.
Natürlich schob ich direkt einen Blue mit Wochenbestimmung hinterher...dieser zeigte +2-3 an.

Meine Zyklen waren nach 4 jahren Spirale sehr sehr lang und unterschiedlich.

ES konnte ich irgendwie immer wenn nur schwer bestimmen...mein letzter Tag der Regel war am 27.4.2019...also laut app wäre ich in der 7/8 Woche...heute hatte ich mein ersten Termin,leider sah man nur eine fruchthöle, bin der meinung mit einem Reiskorn...(Embyro)..war sehr traurig, da mein Freund frei nahm und sich natürlich durch zahlreiches informieren und googlen mehr erhoffte, als er nun sah.

Laut Ärztin erst 5ssw ...mhmmm,dafür sah die fruchthöle schon sehr groß aus, nun hab ich Angst...Windei...nicht richtig entwickelt...

Was seht ihr und mit welcher Wocheinschätzung..

Danke euch,bin ziehmlich aufgewühlt.



Wunder1620
11422 Beiträge
17.06.2019 20:26
Dein ES war später als der Kalender sagt

Z. B. Meine Freundin hatte erst an ZT 30 den Eisprung. Laut Ärztin wäre das Baby 2 Wochen zu klein aber da sie das wusste das der ES erst später war passte das alles

Glaubt an euren Krümmel dann wird das schon
MaWi
1892 Beiträge
17.06.2019 20:27
Zitat von Leemmum29:

Hey meine Lieben,

Nach halbjährigen Hibbeln hatte ich vor gut anderthalb Wochen meinen ersehnten ersten positiven Test in der Hand.
Natürlich schob ich direkt einen Blue mit Wochenbestimmung hinterher...dieser zeigte +2-3 an.

Meine Zyklen waren nach 4 jahren Spirale sehr sehr lang und unterschiedlich.

ES konnte ich irgendwie immer wenn nur schwer bestimmen...mein letzter Tag der Regel war am 27.4.2019...also laut app wäre ich in der 7/8 Woche...heute hatte ich mein ersten Termin,leider sah man nur eine fruchthöle, bin der meinung mit einem Reiskorn...(Embyro)..war sehr traurig, da mein Freund frei nahm und sich natürlich durch zahlreiches informieren und googlen mehr erhoffte, als er nun sah.

Laut Ärztin erst 5ssw ...mhmmm,dafür sah die fruchthöle schon sehr groß aus, nun hab ich Angst...Windei...nicht richtig entwickelt...

Was seht ihr und mit welcher Wocheinschätzung..

Danke euch,bin ziehmlich aufgewühlt.



Ich hätte auch auf 5. Ssw getippt

Aber das heißt nix.
Bei meinem 4.*kind war ich beim Arzt und laut Kalender, wäre ich 7. Ssw gewesen.
Laut Ultraschall vom Arzt 4-5 Woche.
Das kam meinem Arzt komisch vor und ich sollte eine Woche später wieder kommen. Ja, gesagt getan... Und zack, eine Woche später war es schon größer und entsprach dann 7-8 ssw
Hummelbrummel
1353 Beiträge
17.06.2019 20:54
5.-Anfang 6. Woche.

Sieht soweit alles ok aus
17.06.2019 21:42
Zitat von Hummelbrummel:

5.-Anfang 6. Woche.

Sieht soweit alles ok aus
so würd ich es auch einschätzen
Leemmum29
60 Beiträge
17.06.2019 22:07
Uff ja ich hab erdt zt 38 positiv getestet.

Davor war alles negativ, also ja denke mein Es war sehr spät, ich bin immer so krass ängstlich.

Es ist meine dritte ss nun, aber 5 Jahre schon her gewesen,das ich ss war...ubd naja ich bin nun irgendwie da viel mehr involviert, es interessiert mich alles viel mehr, allein ovus ect, dass kannte ich damals alles nicht.

Mein nächster Termin ist der 1.7.

Ich hoffe so sehr das alles oki ist und der ES einfach später war und somit 5/6 ssw.

Mauselle
16221 Beiträge
17.06.2019 23:02
Wenn man bei dir bei ZT38 von NMT ausgeht wärst du heute erst bei 6+0 und der US damit völlig normal
Leemmum29
60 Beiträge
18.06.2019 06:46
Zitat von Mauselle:

Wenn man bei dir bei ZT38 von NMT ausgeht wärst du heute erst bei 6+0 und der US damit völlig normal


Oki super!!! Das beruhigt mich sehr
18.06.2019 07:57
Zitat von Leemmum29:

Hey meine Lieben,

Nach halbjährigen Hibbeln hatte ich vor gut anderthalb Wochen meinen ersehnten ersten positiven Test in der Hand.
Natürlich schob ich direkt einen Blue mit Wochenbestimmung hinterher...dieser zeigte +2-3 an.

Meine Zyklen waren nach 4 jahren Spirale sehr sehr lang und unterschiedlich.

ES konnte ich irgendwie immer wenn nur schwer bestimmen...mein letzter Tag der Regel war am 27.4.2019...also laut app wäre ich in der 7/8 Woche...heute hatte ich mein ersten Termin,leider sah man nur eine fruchthöle, bin der meinung mit einem Reiskorn...(Embyro)..war sehr traurig, da mein Freund frei nahm und sich natürlich durch zahlreiches informieren und googlen mehr erhoffte, als er nun sah.

Laut Ärztin erst 5ssw ...mhmmm,dafür sah die fruchthöle schon sehr groß aus, nun hab ich Angst...Windei...nicht richtig entwickelt...

Was seht ihr und mit welcher Wocheinschätzung..

Danke euch,bin ziehmlich aufgewühlt.



Dein US sieht genauso aus wie bei meiner Tochter bei 5+0. Dein ES hat sich einfach verschoben,mach dir keine Gedanken,für diese Woche ist es Zeitgerecht entwickelt
18.06.2019 08:27
Also das hier doch einige sagen 5 woche erst kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Das wäre 4+ und da sieht man entweder überhaupt keine fh oder nur eine mini kleine.

Das US Bild sieht für mich nach 6/7 woche aus bzw 5+ oder 6+

Schade das deine fa sich nicht so viel Zeit für dich genommen hat. Bei mir konnte man bei 6+ schon das Herzchen schlagen sehen... Und ich bin der Meinung in deiner fh nen embryo zu sehen.


Leemmum29
60 Beiträge
18.06.2019 08:44
Zitat von MiSSbuenO:

Zitat von Leemmum29:

Hey meine Lieben,

Nach halbjährigen Hibbeln hatte ich vor gut anderthalb Wochen meinen ersehnten ersten positiven Test in der Hand.
Natürlich schob ich direkt einen Blue mit Wochenbestimmung hinterher...dieser zeigte +2-3 an.

Meine Zyklen waren nach 4 jahren Spirale sehr sehr lang und unterschiedlich.

ES konnte ich irgendwie immer wenn nur schwer bestimmen...mein letzter Tag der Regel war am 27.4.2019...also laut app wäre ich in der 7/8 Woche...heute hatte ich mein ersten Termin,leider sah man nur eine fruchthöle, bin der meinung mit einem Reiskorn...(Embyro)..war sehr traurig, da mein Freund frei nahm und sich natürlich durch zahlreiches informieren und googlen mehr erhoffte, als er nun sah.

Laut Ärztin erst 5ssw ...mhmmm,dafür sah die fruchthöle schon sehr groß aus, nun hab ich Angst...Windei...nicht richtig entwickelt...

Was seht ihr und mit welcher Wocheinschätzung..

Danke euch,bin ziehmlich aufgewühlt.



Dein US sieht genauso aus wie bei meiner Tochter bei 5+0. Dein ES hat sich einfach verschoben,mach dir keine Gedanken,für diese Woche ist es Zeitgerecht entwickelt


Vielen Dank, dieses warten auf den Termin ist nur wieder soooo doof^^
Leemmum29
60 Beiträge
18.06.2019 08:46
Zitat von Octavia:

Also das hier doch einige sagen 5 woche erst kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Das wäre 4+ und da sieht man entweder überhaupt keine fh oder nur eine mini kleine.

Das US Bild sieht für mich nach 6/7 woche aus bzw 5+ oder 6+

Schade das deine fa sich nicht so viel Zeit für dich genommen hat. Bei mir konnte man bei 6+ schon das Herzchen schlagen sehen... Und ich bin der Meinung in deiner fh nen embryo zu sehen.




Ja das meine ich auch ,Reiskorn...ich wechsel auch wieder...5min und Tschüss
18.06.2019 09:03
Zitat von Leemmum29:

Zitat von Octavia:

Also das hier doch einige sagen 5 woche erst kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Das wäre 4+ und da sieht man entweder überhaupt keine fh oder nur eine mini kleine.

Das US Bild sieht für mich nach 6/7 woche aus bzw 5+ oder 6+

Schade das deine fa sich nicht so viel Zeit für dich genommen hat. Bei mir konnte man bei 6+ schon das Herzchen schlagen sehen... Und ich bin der Meinung in deiner fh nen embryo zu sehen.




Ja das meine ich auch ,Reiskorn...ich wechsel auch wieder...5min und Tschüss


Würde auch wechseln. Man muss sich schon wohl fühlen.
Kitsune
1202 Beiträge
18.06.2019 10:52
Hab vorhin mal geschaut. So sah meins bei 5+4 aus
Leemmum29
60 Beiträge
18.06.2019 20:59
Danke euch, bin nun beruhigter und kann besser auf den nächsten Termin warten
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt