Mütter- und Schwangerenforum

Zwillingsschwangerschaft- eine Fruchthöhle leer?

Marzipan
3314 Beiträge
05.06.2019 00:09
Hallo Mädels!

Ich brauche eure Erfahrungen. Ich hatte heute meinen ersten US. Da sah man zwei gleich grosse Fruchthöhlen. Sie waren beide nicht verformt. Nur war die einte ganz gräulich. Die FÄ meinte sie würde zwar einen Dottersack sehen aber da würde sich wohl nichts entwickeln. In der anderen war ein Gummibärchen mit blubberndem Herzen zu sehen. Leider habe ich kein Bild erhalten

Hatte jemand schon einmal eine ähnliche Situation mit einer grauen Fruchthöhle? Was passierte? Hatte sie sich dann zurückgebildet oder entwickelte sich doch noch ein Krümelchen?

Danke für eure Erfahrungen!
Jarla
7044 Beiträge
05.06.2019 02:31
Erstmal herzlichen Glückwunsch.
Von mir selber kann ich nicht berichten. Bei meiner Schwester war es allerdings ähnlich. Der zweite Embryo hing erst von der Entwicklung hinterher und dann meinte der Arzt schon, dass sie diesen Embryo vermutlich verlieren wird. Beim nächsten Ultraschall war es dann bereits so weit, dass sich der Embryo quasi aufgelöst hatte. Sie bekam dann Blutungen und der gesunde Embryo entwickelte sich trotzdem super. Ihr Sohn ist nun 10 Jahre alt.
Ich wünsche dir von Herzen, dass die Fruchthöhle sich nicht zurück bildet
Sina307
1130 Beiträge
05.06.2019 05:48
Da kann ich nicht mitreden. Drück dir aber die Daumen

Du hast doch aber dazu schon einen Beitrag verfasst?
Mo-90
3929 Beiträge
05.06.2019 08:12
Zitat von Sina307:

Da kann ich nicht mitreden. Drück dir aber die Daumen

Du hast doch aber dazu schon einen Beitrag verfasst?


Ich denke, da sich da keiner gemeldet hat, wollte sie nun mit einem anderen Titel Aufmerksamkeit bekommen. Und hat ja auch geklappt

Liebe TS ich wünsche dir alles, alles gute für deine Schwangerschaft!
lilli2208
1342 Beiträge
05.06.2019 08:39
Bei mir waren bei 6+1 auch zwei Fruchthöhlen zu sehen. Eine war damals auch noch leer.

Beim zweiten Ultraschall glaub in der 12. Woche war dann alles normal entwickelt und beide Embryos waren zu sehen.

Muss also nix schlechtes heißen
Marzipan
3314 Beiträge
05.06.2019 10:12
Zitat von Sina307:

Da kann ich nicht mitreden. Drück dir aber die Daumen

Du hast doch aber dazu schon einen Beitrag verfasst?


ja hab ich aber ich denke da war der titel so falsch gewählt, dass sich niemand meldete
Marzipan
3314 Beiträge
05.06.2019 10:15
Zitat von lilli2208:

Bei mir waren bei 6+1 auch zwei Fruchthöhlen zu sehen. Eine war damals auch noch leer.

Beim zweiten Ultraschall glaub in der 12. Woche war dann alles normal entwickelt und beide Embryos waren zu sehen.

Muss also nix schlechtes heißen


vielen Dank für deine Erfahrung. Nun ist es bei mir aber so, dass die Fruchthöhle nicht einfach nur leer war sondern grau und die Fä meinte es sehe eingeblutet aus....daher die Frage nach den Erfahrungen mit einer grauen Fruchthähle.

Ich wünsche dir alles gute mit deinen Zwillis
05.06.2019 10:46
Zitat von Marzipan:

Zitat von Sina307:

Da kann ich nicht mitreden. Drück dir aber die Daumen

Du hast doch aber dazu schon einen Beitrag verfasst?


ja hab ich aber ich denke da war der titel so falsch gewählt, dass sich niemand meldete

Hier melden sich auch bloß vier Hanseln. Ich zähle nicht.
Marzipan
3314 Beiträge
05.06.2019 12:27
Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Marzipan:

Zitat von Sina307:

Da kann ich nicht mitreden. Drück dir aber die Daumen

Du hast doch aber dazu schon einen Beitrag verfasst?


ja hab ich aber ich denke da war der titel so falsch gewählt, dass sich niemand meldete

Hier melden sich auch bloß vier Hanseln. Ich zähle nicht.

ja aber immerhin meldet sich wer
05.06.2019 22:13
Hatte ich zweimal beim ersten US (recht früh),
beim 2. US war die zweite Fruchthöhle dann weg.
05.06.2019 23:02
Ja hatte ich. Die zweite Fruchthöhle hing verkümmert an der Plazenta, als mein Sohn dann geboren wurde. Also da wird sich nie etwas entwickelt haben, nur eben die Vorbereitungen waren alle da. Das hatte aber auch nichts Einfluss, nur eben, dass da so ein vertrockneter Zipfel an der eigentlichen Plazenta hing.
Dagie
780 Beiträge
06.06.2019 13:01
Ich würde auf die Erfahrung der FA vertrauen und eher davon ausgehen, dass es bei einem Einling bleibt.

Ich hatte zwar keine graue, aber in der 7. Woche eine zweite Fruchthöhle mit schlagendem Herzchen, allerdings nicht zeitgerecht entwickelt und da hieß es auch, man muss abwarten...
Letztendlich war in der 9. Woche dann der zweite Embryo und die Fruchthöhle leider nicht mehr zu sehen. Hatte aber keinen Einfluss auf die noch bestehende Schwangerschaft, da musst du dir keine Sorgen machen.

Alles Gute!

Junechiller
4731 Beiträge
06.06.2019 13:37
Zitat von Marzipan:

Hallo Mädels!

Ich brauche eure Erfahrungen. Ich hatte heute meinen ersten US. Da sah man zwei gleich grosse Fruchthöhlen. Sie waren beide nicht verformt. Nur war die einte ganz gräulich. Die FÄ meinte sie würde zwar einen Dottersack sehen aber da würde sich wohl nichts entwickeln. In der anderen war ein Gummibärchen mit blubberndem Herzen zu sehen. Leider habe ich kein Bild erhalten

Hatte jemand schon einmal eine ähnliche Situation mit einer grauen Fruchthöhle? Was passierte? Hatte sie sich dann zurückgebildet oder entwickelte sich doch noch ein Krümelchen?

Danke für eure Erfahrungen!


Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft. In den weiteren US war von dem Zwilling nichts mehr zu sehen. Das andere Baby entwickelte sich zeitgerecht.
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt