Mütter- und Schwangerenforum

Fehlgeburt nach 3 Wochen immer noch HCG und Blutungen

sarah-joelle
604 Beiträge
11.07.2019 18:22
Hallo

Es fing am 18.06 an mit leichten Blutungen,bin dann zum Frauenarzt,die mir noch etwas Hoffnung machte,da die Fruchthülle gewachsen ist,mir wurde Blut abgenommen um nach dem HCG wert zu schauen, eine Woche früher lag er bei 198.

Am 19 war der wert dann bei etwas über 400 und mir war klar,das die Schwangerschaft nicht in Ordnung ist, am Mittwoch bekam ich dann auch stärkere Blutungen, Freitag sollte ich dann wieder zur Kontrolle kommen und man sah keine Fruchthülle mehr

Sollte dann am 01.07 zur Blutabnahme und am 02.07 zur Kontrolle laut US sah alles gut aus, die Ärztin meinte aber der wert wäre noch bei 330, sollte die woche darauf nochmal zur Blutabnahme und gestern war wieder Kontrolle, der HCG wert ist nur auf 230 gesungen, sie meinte das braucht seine Zeit.

Aber so langsam mache ich mir Sorgen,da ich gestern und Heute jeweils 1 Spritze bekommen habe, damit sich die Gebärmutter zurück zieht, aber irgendwie merke ich nichts, keine Schmerzen, Blutungen sind auch nicht wirklich mehr geworden

Und überall lese oder höre ich nur das es bei denen nur max 10 Tage gedauert hat.

Ich hatte schon vor 11 Jahren eine Fehlgeburt in der 14 woche, aber da wurde ich ausgeschabt, und das wollte ich diesmal verhindern, aber so langsam Zweifel ich ob es richtig war der Natur ihren Lauf zu lassen

lavidaloca
925 Beiträge
11.07.2019 18:39
Erstmal tut es mir sehr leid
Hatte selber auch schon 2 Fg
Die letzte im Mai(mit AS 15.5)
Der Hcg lag bei über 100.000
Am 24.6. war er immer noch bei 9
Das dauert also seine Zeit.
Versuche dich nicht verrückt zu machen!
sarah-joelle
604 Beiträge
11.07.2019 18:47
Zitat von lavidaloca:

Erstmal tut es mir sehr leid
Hatte selber auch schon 2 Fg
Die letzte im Mai(mit AS 15.5)
Der Hcg lag bei über 100.000
Am 24.6. war er immer noch bei 9
Das dauert also seine Zeit.
Versuche dich nicht verrückt zu machen!


Tut mir sehr leid das du es auch schon 2 mal durchmachen musstest

Ich möchte es ehrlich gesagt hinter mir haben

Meine Ärztin meinte er müsste unter 10 sein, damit liegt doch deiner im Normalbereich oder?
lavidaloca
925 Beiträge
11.07.2019 22:32
Zitat von sarah-joelle:

Zitat von lavidaloca:

Erstmal tut es mir sehr leid
Hatte selber auch schon 2 Fg
Die letzte im Mai(mit AS 15.5)
Der Hcg lag bei über 100.000
Am 24.6. war er immer noch bei 9
Das dauert also seine Zeit.
Versuche dich nicht verrückt zu machen!


Tut mir sehr leid das du es auch schon 2 mal durchmachen musstest

Ich möchte es ehrlich gesagt hinter mir haben

Meine Ärztin meinte er müsste unter 10 sein, damit liegt doch deiner im Normalbereich oder?


Bei mir hieß es unter 5
Aber ich denke es sind jetzt schon wieder 2 Wochen rum da müsste er jetzt gegen 0 sein
Hab letzte Woche schon wieder mit Downregulation begonnen und hoffe das es diesmal klappt und alles gut geht!!
Rommy-1983
703 Beiträge
12.07.2019 14:08
Zitat von sarah-joelle:

Hallo

Es fing am 18.06 an mit leichten Blutungen,bin dann zum Frauenarzt,die mir noch etwas Hoffnung machte,da die Fruchthülle gewachsen ist,mir wurde Blut abgenommen um nach dem HCG wert zu schauen, eine Woche früher lag er bei 198.

Am 19 war der wert dann bei etwas über 400 und mir war klar,das die Schwangerschaft nicht in Ordnung ist, am Mittwoch bekam ich dann auch stärkere Blutungen, Freitag sollte ich dann wieder zur Kontrolle kommen und man sah keine Fruchthülle mehr

Sollte dann am 01.07 zur Blutabnahme und am 02.07 zur Kontrolle laut US sah alles gut aus, die Ärztin meinte aber der wert wäre noch bei 330, sollte die woche darauf nochmal zur Blutabnahme und gestern war wieder Kontrolle, der HCG wert ist nur auf 230 gesungen, sie meinte das braucht seine Zeit.

Aber so langsam mache ich mir Sorgen,da ich gestern und Heute jeweils 1 Spritze bekommen habe, damit sich die Gebärmutter zurück zieht, aber irgendwie merke ich nichts, keine Schmerzen, Blutungen sind auch nicht wirklich mehr geworden

Und überall lese oder höre ich nur das es bei denen nur max 10 Tage gedauert hat.

Ich hatte schon vor 11 Jahren eine Fehlgeburt in der 14 woche, aber da wurde ich ausgeschabt, und das wollte ich diesmal verhindern, aber so langsam Zweifel ich ob es richtig war der Natur ihren Lauf zu lassen


11 Fg,kürzeste Zeit 1 Woche Hcg Test negativ,längste Zeit 9 Wochen bis Hcg Test negativ.Das ist völlig unterschiedlich.
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt