Mütter- und Schwangerenforum

Besorgt ihr für eure Kids schon Weihnachtsgeschenke?

Gehe zu Seite:
22.10.2021 08:32
Zitat von Schokosahne:

Ich kaufe im November. Die Meldungen sind dazu da, die Leute zu übereilten Käufen zu animieren und dann noch möglichst mehr, als sie haben wollten. Ich bin in den letzten 1,5 Jahren von diesem Konsumwahnsinn komplett geheilt worden und lasse mich nicht mehr zu Hamsterkäufen anleiten.

Bei uns wird es außerdem Bücher, kleines Spielzeug und maximal ein Tablet geben weil eines kaputt gegangen ist. Bekommen wir keins weil nichts mehr zu haben ist, haben wir vermutlich ganz andere Sorgen.

Tut mir leid das ist Quatsch.
Der Einzelhandel und die Industrie merken dass doch schon.
Ich hab verzweifelt nach einer Winterjacke für den Mittleren gesucht. In allen Läden hier gab es so gut wie keine Auswahl. Auf Nachfrage wann wieder was kommt hieß es sie wissen es nicht da im Zentrallager kaum Ware ankommt und diese jetzt anders verteilt wird.
Mein Mann sagt schon seit Anfang des Jahres dass sie schwer an Material kommen und wenn dann hat es ewig Lieferzeit. Container aus Indien und China brauchen oft Monate hier her. LKWs aus Osteuropa brauchen doppelt so lang wie vor Corona.

Und die Preissteigerungen sind ja nicht ausgedacht. Allein wenn man an die Tankstelle oder in die Lebensmittelläden guckt weiß man dass man deutlich mehr zahlt als vor 2 Jahren. Das sind auch keine normalen Steigerungen. Der Diesel ist die letzten Wochen von 1.28 auf hier teils 1.63 gestiegen. Und 1.28 fand ich schon viel im Gegensatz zu sonst.
Wir haben im Juli so viel für unser Heizöl gezahlt wie noch nie die letzten 10 Jahre und hatten noch Glück denn der Preis ist seit Juli nochmal extrem gestiegen.

Elektronik ist teils gar nicht mehr zu bekommen (ich sag nur Playstation 5) oder wenn dann zu exorbitanten Preisen.

Das ist keine Panikmache sondern Realität!
Zirkonia85
1431 Beiträge
22.10.2021 09:38
Thema Winterjacken hier auch. In den Geschäften nur Ramsch bis gar nix. Habe bestellt und warte seit 2 Wochen das meine Tochter wenigstens 1 hin den drei bestellten bestimmt. Bei den Temperaturen hat sie nur eine Übergangsjacke grrr. Bin drauf und dran mir eine wo zu leihen
Marf
25392 Beiträge
22.10.2021 09:52
Die Engpässe sind Realität.Die Schiffe stehen Schlange und es staut sich in den Häfen die Ware.
In der Baubranche schon seit dem Sommer ein Problem.
....trotzdem würde ich nun nicht in Panik verfallen.Keiner wird verhungern und ob es nun an Weihnachten der neueste technische SchnickSchnack sein muss darf jeder mit sich selber ausmachen.Und muss dann eben zahlen.
Winterjacke...also ich hab mehrere ,sogar reduzierte, bestellt und mir nun eine ausgesucht.50% gespart und trotzdem schnicke.
12Pfoten
1470 Beiträge
22.10.2021 11:23
Zitat von Zirkonia85:

Thema Winterjacken hier auch. In den Geschäften nur Ramsch bis gar nix. Habe bestellt und warte seit 2 Wochen das meine Tochter wenigstens 1 hin den drei bestellten bestimmt. Bei den Temperaturen hat sie nur eine Übergangsjacke grrr. Bin drauf und dran mir eine wo zu leihen


Und ich dachte schon ich stell mich diesee Jahr arg bescheuert an mit den Winterjacken. Bin froh dass wir jetzt endlich für beide Kinder Wintersachen haben, Spaß macht shoppen echt gar nicht mehr.
DieW
2350 Beiträge
22.10.2021 11:26
Tatsächlich hab ich mich nun etwas verrückt machen lassen und bestelle die Tage.Ansich immer erst kurz vor "Schluss".
22.10.2021 11:58
Zitat von Marf:

Die Engpässe sind Realität.Die Schiffe stehen Schlange und es staut sich in den Häfen die Ware.
In der Baubranche schon seit dem Sommer ein Problem.
....trotzdem würde ich nun nicht in Panik verfallen.Keiner wird verhungern und ob es nun an Weihnachten der neueste technische SchnickSchnack sein muss darf jeder mit sich selber ausmachen.Und muss dann eben zahlen.
Winterjacke...also ich hab mehrere ,sogar reduzierte, bestellt und mir nun eine ausgesucht.50% gespart und trotzdem schnicke.

Für mich gibt es auch welche. Für Kinder ist es aber grad (oder nur unsere Größen?) super schwierig.
Online war auch jede Winterjacke in 122/128 ausverkauft. Oder zumindest die deren Preis ich bereit war zu zahlen (ich kauf dem Kiga Kind keine 100€ Hilfiger Jacke zum zusammen matschen ).
22.10.2021 12:04
Und klar verhungert keiner wenn es Geschenk xy nicht gibt.

Aber wenn schon klare Wünsche da sind und die Sachen jetzt (noch) verfügbar sind warum nicht kaufen?
Ich hab deswegen weder Spielzeug in Massen bestellt noch panisch Geschäfte leer gekauft.
Der Kleinste will UNBEDINGT den Carrera Super Mario auf dem Quad als ferngesteuertes Auto. Da hätte ich ein mega schlechtes Gewissen den erst kurz vor Weihnachten zu suchen und dann vllt nicht zu bekommen.
So hab ich ihn hier (und getestet ob alles funktioniert) und kann der Sache entspannt entgegen sehen.
Tante-Emma3.0
471 Beiträge
22.10.2021 12:53
Wegen Lieferengpässen hab jetzt nicht schon alles soweit zusammen, sondern weil mir das zu stressig wird Adventskalender und Geschenke zu besorgen.

Sobald ich alles zusammen habe werde ich Ende November mal für den Geburtstag meiner kleinen nach Geschenken schauen.

Und wenn wir nicht das gewünschte bekommen sollten, machen wir halt einen Ausflug und das gewünschte Geschenk gibt es wann anders.
Zirkonia85
1431 Beiträge
22.10.2021 13:05
War eben beim aldi, gab da keine Tiefkühlpizza mehr…ganze Tiefkühltruhe leer…

Wollte keine kaufen aber haben die leeren Regale gesehen, war schon unheimlich
jennifer
3491 Beiträge
22.10.2021 13:35
Habe die meisten Geschenke schon zuhause
Gwen85
18457 Beiträge
22.10.2021 13:43
Ich fange jetzt langsam und entspannt damit an, nach Weihnachtsgeschenken zu schauen.
Die Madame hat kurz vorher Geburtstag und wünscht sich einen neuen Tretroller, der auch im Gelände und Wald einsetzbar ist. Da muss ich jetzt nach gucken und nicht kurz vor knapp.
Sie haben ihre Weihnachtswünsche fürs Christkind aufgeschrieben bzw gemalt und damit können wir arbeiten. Beide Kinder glauben noch ans Christkind, daher werden die Wunschzettel auch verschickt.
schnibbe
2126 Beiträge
22.10.2021 15:05
Ich bin tatsächlich wie jedes Jahr weitestgehend fertig mit den Geschenken. Aber das mach ich eben immer so. Meine Mädels haben schon früh feste Wünsche, da ist das dann immer leicht.
kataleia
12182 Beiträge
22.10.2021 15:33
Ich bin generell immer früh dran wenn ich eben weiß was gewünscht wird.

Ich bin froh um alles was ich erledigen kann und ich dann aus den Füßen habe und einen großen Haken dahinter setzen kann

Ich konnte es mir auch nicht verkneifen den Kindern dann zu sagen dass wenn sie es sich jetzt wünschen ist das auch wirklich gibt und man nicht mehr umschwenken kann.
Marf
25392 Beiträge
22.10.2021 15:36
Sohn wünscht sich einen Gaming PC (kostet lustige 3500€) ...da kommt mir die "Ausrede" Lieferengpass sehr zugute.
Ostseekind09
10295 Beiträge
22.10.2021 16:37
Ich würde so gerne jetzt schon etwas kaufen aber das Mädel hat gerade keine richtigen Wünsche..
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt