Mütter- und Schwangerenforum

Welche Overlock Nähmaschine?

Gehe zu Seite:
MissCoffee
10744 Beiträge
21.05.2020 22:04
Meine Singer hat wohl ausgedient.

Welche Overlock könnt ihr empfehlen? W6?
Preissegment sollte halt auch max 300€ sein.
Mama_2o13
1767 Beiträge
22.05.2020 06:24
Ich habe die W6 und bin super zufrieden. Nähe nur mit der, wenn ich mal die Zeit habe. Kann mich nicht beschweren.
DieOhneNamen
21695 Beiträge
22.05.2020 07:55
Huhu.

Ich hab ne Brother, die macht was sie soll und zickt nicht rum.

Allerdings habe ich keine Zeit mehr zum nähen

LG
EmViMoJa
1196 Beiträge
22.05.2020 08:25
Ich habe die W6 N454d.

Grundsätzlich ist sie gut, mir ist sie allerdings zu laut. Daher nähe ich so gut wie nie daran.
Mathelenlu
47696 Beiträge
22.05.2020 09:17
Ich werfe mal Gritzner 788 in den Raum. Im unteren Preissegment mein Favorit - ist auch meine Ersatzmaschine. Man merkt aber natürlich die Unterschiede zu den teureren Geräten.

Ist auch nicht so ein lauter "Traktor" wie viele günstige andere.
Pauli
10289 Beiträge
22.05.2020 09:49
Ich hab die neuere W6 und bin sehr zufrieden!
Traumtänzerin84
394 Beiträge
22.05.2020 10:25
Zitat von Mathelenlu:

Ich werfe mal Gritzner 788 in den Raum. Im unteren Preissegment mein Favorit - ist auch meine Ersatzmaschine. Man merkt aber natürlich die Unterschiede zu den teureren Geräten.

Ist auch nicht so ein lauter "Traktor" wie viele günstige andere.
dem kann ich mich nur anschließen
Benutzername
917 Beiträge
22.05.2020 11:13
Ich habe meine W6 vor knapp 10 Monaten gegen eine babylock enspire getauscht und kann im Nachhinein nur sagen, dass die W6 Maschinen quasi unverwüstlich und perfekt für Anfänger geeignet sind.

Ich liebe meine babylock, aber sie ist auch eine kleine Zicke.
malladonna
646 Beiträge
22.05.2020 12:26
Ich habe mich für Gritzner und gegen die W6 entschieden, weil ich sie einfacher zu fädeln fand und sie kein extra Overlock Nadelsystem hat und ich dort die gleichen 90er Super Stretch Nadeln wie an meiner Nähmaschine einsetzen kann.
MissCoffee
10744 Beiträge
22.05.2020 13:25
Zitat von malladonna:

Ich habe mich für Gritzner und gegen die W6 entschieden, weil ich sie einfacher zu fädeln fand und sie kein extra Overlock Nadelsystem hat und ich dort die gleichen 90er Super Stretch Nadeln wie an meiner Nähmaschine einsetzen kann.


Das ist auch ein Argument.
Vom preis her nehmen sie sich nicht viel.

Hab gesehen es gibt ne neue W6 auch. Die klingt schon echt fein. Aber gritzner klingt auch gut. Ist ja aus nen pfaff werk oder?

Hmmm. Danke mal für eire beiträge. Ich werd mal vergleichen
Janna90
851 Beiträge
22.05.2020 16:31
Zitat von Traumtänzerin84:

Zitat von Mathelenlu:

Ich werfe mal Gritzner 788 in den Raum. Im unteren Preissegment mein Favorit - ist auch meine Ersatzmaschine. Man merkt aber natürlich die Unterschiede zu den teureren Geräten.

Ist auch nicht so ein lauter "Traktor" wie viele günstige andere.
dem kann ich mich nur anschließen


Die habe ich auch und bin zufrieden. Hab zwar öfter mal Probleme die richtige Fadenspannung zu finden, aber das liegt ja eher an mir
Daria10
507 Beiträge
22.05.2020 23:52
W6 und nicht bereut bisher.
NatNat
7736 Beiträge
23.05.2020 05:15
Ich Nähe seit 4 Jahren mit der gritzner und ich liebe sie. Hatte noch nie Probleme.
Tante-Emma3.0
292 Beiträge
23.05.2020 08:04
Hab die neue W6 gekauft. Stand zwischen der Gritzner und der neuen W6.

Habe mich aufgrund des Service für W6 entschieden, da diese bei meiner allerersten Nähmaschine sehr kulant mit der Reparatur waren.
MissCoffee
10744 Beiträge
23.05.2020 08:05
Zitat von Tante-Emma3.0:

Hab die neue W6 gekauft. Stand zwischen der Gritzner und der neuen W6.

Habe mich aufgrund des Service für W6 entschieden, da diese bei meiner allerersten Nähmaschine sehr kulant mit der Reparatur waren.


Also die größere? 656D? Mit der liebäugel ich auch sehr.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt