Mütter- und Schwangerenforum

Augenlasern

Gehe zu Seite:
tinkaleinchen90
342 Beiträge
01.08.2020 10:08
Hallo zusammen

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir die Augen lasern zu lassen, da mich die Brille extrem stört. Ich habe auch keine starke Sehschwäche. -1 und -1.25 und laut Optiker, eine leichte Hornhautverkrümmung. Ob das stimmt weiß ich nicht, da ich meine Augen bisher nur beim Optiker hab vermessen lassen, da hier in der Umgebung kein Augenarzt mehr Patienten aufnimmt.

Ich bin aber so ein Angsthase und lese im Internet über Erfahrungen und meist auch negatives.

Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr es machen lassen? Wie war das Ergebnis?

Wenn jemand aus BaWü kommt, könnt ihr da eine Klinik empfehlen? Und evtl auch wieviel es gekostet hat?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Marf
22842 Beiträge
01.08.2020 10:14
Huhu!
Ich habs zwar nicht gemacht,ich könnte nur an einem Auge ohne Probleme lasern.Beim anderen könnte es zu Komplikationen kommen weil da eine starke Hornhautverkrümmung plus vernarbte Netzhaut und fast -8 Dopdrin zusammenkommen.Deswegen bin ich noch am zaudern.
Ich empfehle dir die Ulmer Augenklinik.Dort ist Rund um die Uhr jemand und die sind wirklich gut.
Bei uns in der Gegend findest du auch Augenärzte.Den dort solltest du sowieso hin wenn du Hornhautverkrümmung hast.
StillLonely
748 Beiträge
01.08.2020 10:14
Also ich war damals im Bratislava und hab mich lasern lassen. Is jetzt auch schon 11 Jahre her inzwischen (Wahnsinn ) und ich würd es sofort und auf der Stelle immer wieder machen, bin absolut begeistert.

Hatte aber auch ne ordentliche Menge mehr Dioptrin als du - fast 8 und knapp über 8 und hab ohne Brille/Linsen keine 50cm weit gesehen.

Bisher seh ich noch immer absolut mega scharf und kann mir gar nimma vorstellen wie es war/is aufzuwachen und alles verschwommen zu sehen wie es früher war.
tinkaleinchen90
342 Beiträge
01.08.2020 11:03
Zitat von Marf:

Huhu!
Ich habs zwar nicht gemacht,ich könnte nur an einem Auge ohne Probleme lasern.Beim anderen könnte es zu Komplikationen kommen weil da eine starke Hornhautverkrümmung plus vernarbte Netzhaut und fast -8 Dopdrin zusammenkommen.Deswegen bin ich noch am zaudern.
Ich empfehle dir die Ulmer Augenklinik.Dort ist Rund um die Uhr jemand und die sind wirklich gut.
Bei uns in der Gegend findest du auch Augenärzte.Den dort solltest du sowieso hin wenn du Hornhautverkrümmung hast.


Danke für die Antwort, ulm müsste gehen, ich wohne zwischen Karlsruhe und Stuttgart aus nem kleinen Dorf. Die Hornhautverkrümmung ist auch erst nach der letzten Schwangerschaft aufgetaucht (der Kleine wird im Oktober 3). Ob das wirklich so ist, weiß ich nicht. Wäre auch nur eine ganz leichte laut Optiker.
tinkaleinchen90
342 Beiträge
01.08.2020 11:04
Zitat von StillLonely:

Also ich war damals im Bratislava und hab mich lasern lassen. Is jetzt auch schon 11 Jahre her inzwischen (Wahnsinn ) und ich würd es sofort und auf der Stelle immer wieder machen, bin absolut begeistert.

Hatte aber auch ne ordentliche Menge mehr Dioptrin als du - fast 8 und knapp über 8 und hab ohne Brille/Linsen keine 50cm weit gesehen.

Bisher seh ich noch immer absolut mega scharf und kann mir gar nimma vorstellen wie es war/is aufzuwachen und alles verschwommen zu sehen wie es früher war.


Oh das ist gut zu lesen. Und es gab danach keine Probleme? Bzw musstest du ein zweites Mal lasern lassen? Darf ich fragen wieviel du gezahlt hast?
StillLonely
748 Beiträge
01.08.2020 11:14
Zitat von tinkaleinchen90:

Zitat von StillLonely:

Also ich war damals im Bratislava und hab mich lasern lassen. Is jetzt auch schon 11 Jahre her inzwischen (Wahnsinn ) und ich würd es sofort und auf der Stelle immer wieder machen, bin absolut begeistert.

Hatte aber auch ne ordentliche Menge mehr Dioptrin als du - fast 8 und knapp über 8 und hab ohne Brille/Linsen keine 50cm weit gesehen.

Bisher seh ich noch immer absolut mega scharf und kann mir gar nimma vorstellen wie es war/is aufzuwachen und alles verschwommen zu sehen wie es früher war.


Oh das ist gut zu lesen. Und es gab danach keine Probleme? Bzw musstest du ein zweites Mal lasern lassen? Darf ich fragen wieviel du gezahlt hast?


Nein, gar nichts. Die normale Lichtempfindlichkeit war bei mir die ersten 2 Tage leider sehr extrem - aber da hatte ich einfach Pech *hüstel*, andere konnten gleich die Augen offen halten und denen hat es nichts ausgemacht.

Nein, nachlasern wär zwar kostenlos - aber hab ich noch nicht gebraucht bisher.

Ich hab 1600€ bezahlt.
tinkaleinchen90
342 Beiträge
01.08.2020 11:19
Zitat von StillLonely:

Zitat von tinkaleinchen90:

Zitat von StillLonely:

Also ich war damals im Bratislava und hab mich lasern lassen. Is jetzt auch schon 11 Jahre her inzwischen (Wahnsinn ) und ich würd es sofort und auf der Stelle immer wieder machen, bin absolut begeistert.

Hatte aber auch ne ordentliche Menge mehr Dioptrin als du - fast 8 und knapp über 8 und hab ohne Brille/Linsen keine 50cm weit gesehen.

Bisher seh ich noch immer absolut mega scharf und kann mir gar nimma vorstellen wie es war/is aufzuwachen und alles verschwommen zu sehen wie es früher war.


Oh das ist gut zu lesen. Und es gab danach keine Probleme? Bzw musstest du ein zweites Mal lasern lassen? Darf ich fragen wieviel du gezahlt hast?


Nein, gar nichts. Die normale Lichtempfindlichkeit war bei mir die ersten 2 Tage leider sehr extrem - aber da hatte ich einfach Pech *hüstel*, andere konnten gleich die Augen offen halten und denen hat es nichts ausgemacht.

Nein, nachlasern wär zwar kostenlos - aber hab ich noch nicht gebraucht bisher.

Ich hab 1600€ bezahlt.


Ok, danke
Marf
22842 Beiträge
01.08.2020 11:21
Zitat von tinkaleinchen90:

Zitat von Marf:

Huhu!
Ich habs zwar nicht gemacht,ich könnte nur an einem Auge ohne Probleme lasern.Beim anderen könnte es zu Komplikationen kommen weil da eine starke Hornhautverkrümmung plus vernarbte Netzhaut und fast -8 Dopdrin zusammenkommen.Deswegen bin ich noch am zaudern.
Ich empfehle dir die Ulmer Augenklinik.Dort ist Rund um die Uhr jemand und die sind wirklich gut.
Bei uns in der Gegend findest du auch Augenärzte.Den dort solltest du sowieso hin wenn du Hornhautverkrümmung hast.


Danke für die Antwort, ulm müsste gehen, ich wohne zwischen Karlsruhe und Stuttgart aus nem kleinen Dorf. Die Hornhautverkrümmung ist auch erst nach der letzten Schwangerschaft aufgetaucht (der Kleine wird im Oktober 3). Ob das wirklich so ist, weiß ich nicht. Wäre auch nur eine ganz leichte laut Optiker.

Falls du dich für Ulm entscheidest ,meld dich.
nicoleherbster
842 Beiträge
01.08.2020 11:29
Meine Oma hat es machen lassen sie war in Esslingen und sehr zufrieden.
Kiddo89
1507 Beiträge
01.08.2020 11:44
Mein Mann hat es 2012 in Istanbul in einer speziellen Augenklinik machen lassen, dort arbeiten zum Teil auch deutsche Ärzte. Er hat (meine ich) irgendwas zwischen 800 und 1000 bezahlt, wobei die Hälfte sogar von der privaten Krankenversicherung übernommen wurde. Er war und ist absolut zufrieden, hat seine Sehstärke danach auch ein paar Mal beim Optiker testen lassen und sie war immer bei 0.
katti85
15061 Beiträge
01.08.2020 13:00
Ich hab mich vor 2 Jahren in Ulm lasern lassen.

Die ersten Tage danach hatte ich ziemlich schmerzhaft, aber dennoch würde ich es jeder Zeit wieder machen
katti85
15061 Beiträge
01.08.2020 13:03
Google mal nach Augenklinik Eckert in Herrenberg
Luni
31612 Beiträge
01.08.2020 17:34
Es gibt eine gute Augenklinik in Kempten. Jetzt ist halt die Frage woher aus BaWü du kommst.

Ich hatte eine sehr schlechte Ausgangsbasis. -14 Dioptrien und Hornhautverkrümmung. Lassen war bei mir nicht machbar. Linse einsetzen zu meinem natürlichen auch nicht.

Habe jetzt meine natürlichen entfernen lassen und künstliche einsetzen lassen. Bin damals sehr gut beraten worden und seit zwei Jahren sehr zufrieden.
KullerBienchen
787 Beiträge
01.08.2020 17:52
Zitat von nicoleherbster:

Meine Oma hat es machen lassen sie war in Esslingen und sehr zufrieden.


Meine Mama war auch in Essligen und zufrieden. Inzwischen macht es die Praxis auch in Nürtingen.
--Snoopy--
882 Beiträge
02.08.2020 11:27
Mein Mann und ich haben es bei Care Vision machen lassen.

Das Ergebnis ist top, wir hatten beide keine Nennenswerten Schmerzen während oder nach dem Lasern.
Mein rechtes Auge brauchte etwas länger sich anzupassen. Die erste Woche war es etwas unangenehm mit einem Augen scharf zu sehen und mit dem anderen etwas verschwommen.

Jetzt sehe ich schärfer als mit der Brille. Hatte bei der Kontrolle nach 3 Monaten 100% Sehleistung beidseits.

Ich habe lange rumgedruckst und es erst 2 Jahre nach meinem Mann machen lassen weil ich ein kleiner Schisser bei sowas bin.
Aber jetzt bin ich super froh es gewagt zu haben
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt