Mütter- und Schwangerenforum

Schwanger, nicht färben aber was tun

Gehe zu Seite:
11.10.2017 13:50
Hab auch schon viele graue Haare in der ersten Schwangerschaft hatte ich nicht gefärbt und in der zweiten einmal beim Friseur aber mir wurde so elend dabei das ich es bei dem einen mal gelassen hatte.
Ich hab dann einfach versucht drüber hinweg zu sehen und mir gedacht es ist ja jetzt nicht so lange bis ich wieder färben kann.
Ganz unbedenklich ist glaube ich keine Farbe da man ja in der Schwangerschaft schon anders reagiert als normalerweise
Aprilmädchen.
13375 Beiträge
11.10.2017 14:00
Zitat von shelyra:

naturhaarfarbe raus wachsen lassen!
ist für die haare sogar besser wenn sie mal einige zeit ruhe vorm färben haben.

nicole_jv3
5360 Beiträge
11.10.2017 21:39
Bei mir kamen Mitte 20 die ersten vereinzelten grauen haare. Bis Ende 20 blieb es so dass ich sie noch rauszupfen konnte. Dann wurde es kontinuierlich mehr. In der ersten Schwangerschaft hab ich nicht gefärbt. In der zweiten fühlte ich mich aber dermaßen unwohl (braune Haare und da mittlerweile doch sehr viele graue Haare vorhanden sind fiel der Ansatz schon krass auf) dass ich einmal gefärbt habe. Muss so um den 6. Monat rum gewesen sein. Und hab drauf geachtet dass kein Ammoniak drin ist.

Mittlerweile gibt's auch so was zum aufsprühen (Magic retouch oder so). Hab ich mir vor 2 Wochen gekauft und das ist echt super wenn de4 Ansatz wieder hervorkommt, man aber noch nicht wieder färben will. Ist quasi nur aufgesprüht und wäscht sich mit der nächsten haarwäsche aus. Hat bei mir bisher nicht abgefärbt (auf Klamotten oder kopfkissen). Allerdings war ich mit meinen Haaren auch noch nicht im Regen. Weiß nicht ob dann alles runterlaufen würde.
Angelobella
105 Beiträge
18.10.2017 07:33
Zitat von shelyra:

naturhaarfarbe raus wachsen lassen!
ist für die haare sogar besser wenn sie mal einige zeit ruhe vorm färben haben.


Sieht jetzt schon sehr doof aus
Angelobella
105 Beiträge
18.10.2017 07:45
Zitat von sannama:

hallo,

also ich habe auch schon viele graue haare und färbe schon länger. jetzt in der schwangerschaft wollte ich nicht färben aber mich trozdem wohlfühlen. bisher war ich immer beim frisör und das war schon teuer, hatte mich aber alleine nicht getraut.

jetzt töne ich selber zuhause und bin so zufrieden, das ich auch in zukunft dabei bleibe. und es spart noch geld.

das verwende ich zur zeit

Schwarzkopf Poly Color Tönungs-Wäsche

Spezielle haar- & hautschonende Tönung dank pH-neutraler Formel, ohne Ammoniak
Optimale Grauabdeckung für erste graue Haare
Natürlich intensive Farbe
Hält bis zu 28 Haarwäschen
Mit aufbauendem Pflegebalsam

lg sanna


Hört sich gut danke
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt