Mütter- und Schwangerenforum

Welche Pflege für “stumpfe“ haare ?

Gehe zu Seite:
Feloidea
1772 Beiträge
29.09.2017 08:07
Zitat von bambina_1990:

Zitat von Feloidea:

Kokosöl ist Top! In den Haaren hab ich mich aber noch nicht getraut (nur Spitzen, Gesicht und Hände ).
Ich wasche meine Haare nämlich mit Haarseife (von Manna zb) und das ist bei unserem harten Wasser (40gdh) schon so manchmal problematisch.
Allerdings gehts seit ich ne Himbeeressig Spülung hinterher mache keine Kalk und Seifenreste im Haar und mega weich und glänzend.
Haarseifen kann ich prinzipiell nur empfehlen, aber kann etwas dauern die richtige zu finden und es kann Zeit brauchen bis die Haare sich dran gewöhnen, aber danach will man kein Shampoo mehr
haarseife ? Davon hab ich noch nie gehört muss ich mal schauen


Ne gute Anfängerseife findest du auf Mannaseifen de, die ist direkt als Haarseife deklariert.
Gibt auch noch viele andere Seiten mit Haarseifen die auch gut sind aber da wirst du erstmal von der Auswahl erschlagen. Am Besten gehen die Seifen bei weichem Wasser, theoretisch braucht man dann auch keine Spülung hinterher.
Es gibt auch einige Seiten wo die Verwendung von Haarseifen beschrieben ist, einfach mal googeln, ich benutze seit ich damals drauf gestoßen bin nurnoch Naturzeugs für die Körperpflege
Lana_Fey
6484 Beiträge
29.09.2017 10:41
Ich kann das "Laminieren" mit Gelatine nur Empfehlen
Hab es letzte Woche ausprobiert und so glänzende Haare hatte ich noch nie
Meine Haare sind mehr als kaputt. Habe sie totblondiert als ich von gefärbtem Schwarz auf Weißblond kommen wollte um direkt danach Pink zu werden
Abschneiden kommt für mich aber nicht in Frage, also bin ich vor über einem Jahr auf Inecto Kokosshampoo+ Conditioner + Haaröl umgestiegen.
Vegan und Silikonfrei.
Die Umstellung auf Silikonfrei war echt bitter, aber mittlerweile mögen meine Haare nichts anderes mehr. Von herkömmlichen Shampoos wie Pantene oder Garnier bekomme ich jetzt direkt Schuppen und megafettige Kopfhaut.

Vor dem laminieren habe ich die Haare mit Tiefenreinigungsshampoo gewaschen um alle Rückstände zu entfernen.
Die Kur habe ich dann 1 1/2 Stunden drin gelassen und gut ausgespült.
Ich werde sie alle 2 Wochen anwenden, zwischendrin denke ich aber, dass ein Reinigungsshampoo notwendig ist um die Haare für Pflegeprodukte wieder zu öffnen.
Laminieren heißt ja quasi komplett verschließen, da kommt so gut wie nix rein ins Haar.
Engelchen1711
109556 Beiträge
29.09.2017 11:01
Zitat von Fjörgyn:

Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Die-zauberhafte-Patin:

Zitat von Engelchen1711:

Gibts bei DM und co. Würde da aber nicht das billigste nehmen.
Werd mir das Zeug auch mal besorgen, soll gegen Schuppen und
trockene Kopfhaut helfen (das Problem hab ich grad vorn im
Stirnbereich so doll).

hab hier auch grad mal gelesen wie das funktioniert, weil ich mal
was von gehört habe dass das auch austrocknen kann, hab da jetzt
aber nichts zu gefunden.


Jetzt habe ich erst mitbekommen, dass es hier bereits um Kokosöl geht.

Zum Markierten: Das ist echt egal. Man muss nur schauen, dass nichts weiter drin ist, als eben Kokosöl. Gibt auch welches mit Zusätze, die nehme ich aber nie. Bei dm gibt es aber nur eins, das ist Bio. in kleinen Gläsern (3,95) und in großen Gläsern (7.95) Ich kaufe nur noch die großen, denn ich mache echt alles damit: Kochen, Braten, Haare und Haut (hilft gegen alles, gegen jedes Ekzem und soll sogar bei Neurodermitis Wunder wirken), kühlt wunderbar Mückenstiche, beruhigt so kleine aufgeschürfte Hauststellen und ich reibe das meinem Hund auf das Fell (daher weiß ich das mit dem Ekzem. Wir haben mehrere 100,- beim Tierarzt gelassen, nichts half. Mit Kokosöl ging es binnen 3 Wochen ganz weg)

Edit: Wir mussten dieses Jahr kein Zeckenmittel beim Hund benutzen. Das Zeug hat selbst Zecken davon abgehalten zuzubeißen, oder es war zu rutschig. Außerdem riecht der Hund so gut, wenn er das Kram auf dem Rücken hat.
LG Zaubi
oh cool, gut zu wissen. danke

hilft das auch gegen Flöhe?

Ja, tut‘s. Ich benutze schon seit Jahren Kokosöl gegen Flöhe und Zecken und unsere Draußenkatze hat weder das eine, noch das andere.

Für die Haare kann ich es auch empfehlen, außerdem benutze ich Haarpflege von Sante und meine Haare glänzen total.
super danke, wir hatten hier nämlich grad mal wieder welche
Und jedesmal diese blöden Chemiebomben von Tabletten bin ich nicht so der Fan von :/
Engelchen1711
109556 Beiträge
29.09.2017 11:02
Zitat von Feloidea:

Zitat von bambina_1990:

Zitat von Feloidea:

Kokosöl ist Top! In den Haaren hab ich mich aber noch nicht getraut (nur Spitzen, Gesicht und Hände ).
Ich wasche meine Haare nämlich mit Haarseife (von Manna zb) und das ist bei unserem harten Wasser (40gdh) schon so manchmal problematisch.
Allerdings gehts seit ich ne Himbeeressig Spülung hinterher mache keine Kalk und Seifenreste im Haar und mega weich und glänzend.
Haarseifen kann ich prinzipiell nur empfehlen, aber kann etwas dauern die richtige zu finden und es kann Zeit brauchen bis die Haare sich dran gewöhnen, aber danach will man kein Shampoo mehr
haarseife ? Davon hab ich noch nie gehört muss ich mal schauen


Ne gute Anfängerseife findest du auf Mannaseifen de, die ist direkt als Haarseife deklariert.
Gibt auch noch viele andere Seiten mit Haarseifen die auch gut sind aber da wirst du erstmal von der Auswahl erschlagen. Am Besten gehen die Seifen bei weichem Wasser, theoretisch braucht man dann auch keine Spülung hinterher.
Es gibt auch einige Seiten wo die Verwendung von Haarseifen beschrieben ist, einfach mal googeln, ich benutze seit ich damals drauf gestoßen bin nurnoch Naturzeugs für die Körperpflege
Die Haarseifen hab ich von denen zwar noch nicht probiert aber die
anderen Seifen find ich auch echt gut.
bambina_1990
11139 Beiträge
29.09.2017 17:33
Hab mir das bei diska geholt,och versuche es heute abend mal

Darwin27
8102 Beiträge
30.09.2017 08:38
Wie behandelt ihr die Tiere damit? Einfach ins Fell streichen? 1x die Woche? Das würd ich dann wohl auch mal ausprobieren.

Ich hab hier schon des längeren eine Dose Kokosöl stehen, die nicht benutzt wird.
Das ändert sich jetzt gleich, wenn ich duschen geh

Ich hab meine übrigens spottbillig im Act*onmarkt gekauft. Ist sogar BIO glaub ich.
bambina_1990
11139 Beiträge
30.09.2017 09:27
Ich muss jetzt auch nochmal fragen wie ihr das für die haare verwendet? Ins nasse oder trockene haar ? Will das auch gegen die schuppen versuchen
bambina_1990
11139 Beiträge
01.10.2017 12:21
Hab gestern das kokosöl versucht und bin begeistert ...kein ziepen ,die kopfhaut juckt weniger ,sie glänzen und sind trotzdem nich fettig und fallen schön
Engelchen1711
109556 Beiträge
01.10.2017 14:59
gegen Schuppen soll man sie eine halbe Stunde vor dem Waschen auf die
Kopfhaut auftragen und einmassieren hab ich gelesen

super das es so hilft.
bambina_1990
11139 Beiträge
01.10.2017 15:03
Zitat von Engelchen1711:

gegen Schuppen soll man sie eine halbe Stunde vor dem Waschen auf die
Kopfhaut auftragen und einmassieren hab ich gelesen

super das es so hilft.
da weiß ich halt nicht ob ins nasse oder trockene haar ,trotzdem juckt es heute fast gar nicht
Engelchen1711
109556 Beiträge
01.10.2017 15:12
Zitat von bambina_1990:

Zitat von Engelchen1711:

gegen Schuppen soll man sie eine halbe Stunde vor dem Waschen auf die
Kopfhaut auftragen und einmassieren hab ich gelesen

super das es so hilft.
da weiß ich halt nicht ob ins nasse oder trockene haar ,trotzdem juckt es heute fast gar nicht
ins trockene und nach ner halben Std normal waschen
bambina_1990
11139 Beiträge
01.10.2017 15:59
Zitat von Engelchen1711:

Zitat von bambina_1990:

Zitat von Engelchen1711:

gegen Schuppen soll man sie eine halbe Stunde vor dem Waschen auf die
Kopfhaut auftragen und einmassieren hab ich gelesen

super das es so hilft.
da weiß ich halt nicht ob ins nasse oder trockene haar ,trotzdem juckt es heute fast gar nicht
ins trockene und nach ner halben Std normal waschen
ahhh danke
X-tiane
244 Beiträge
02.10.2017 09:16
Zitat von Darwin27:

Wie behandelt ihr die Tiere damit? Einfach ins Fell streichen? 1x die Woche? Das würd ich dann wohl auch mal ausprobieren.

Ich hab hier schon des längeren eine Dose Kokosöl stehen, die nicht benutzt wird.
Das ändert sich jetzt gleich, wenn ich duschen geh

Ich hab meine übrigens spottbillig im Act*onmarkt gekauft. Ist sogar BIO glaub ich.


Das würde mich auch interessieren, also mit den Tieren..
BlairWarldorf
3 Beiträge
11.12.2017 13:44
Mädchen, ich möchte mit Ihnen über *entfernt* sprechen - ich weiß, dass Online-Apotheken nicht so beliebt sind und allgemein als schlechte Apotheken eingestuft werden, aber ich muss sagen, dass dies das Beste ist.
Hier fand ich Hautpflegeprodukte, Haarprodukte und Produkte zur Gewichtsabnahme, die mein Leben und das meiner Freunde verändert haben.
Ich empfehle es sehr
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt