Mütter- und Schwangerenforum

Auto beschädigt, direkt vorm Haus- Fahrerflucht!

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 18:46
Heute früh gab es ein etwas lauteres Geräusch vorm Haus und ein LKW hat einen Seitenspiegel eines Autos Brschädigt zumindest unten an wo er aufgeklappt wird.

Der LKW Fahrer, hat es wahrscheinlich gemerkt, bzw war kurz ausgestiegen, ist dann aber einfach weiter gefahren!

Was würdet ihr tun ?
  • Zettel an Auto und gut.   14.94%

  • Polizei informieren   74.71%

  • Nicht von alle dem einfach raus halten   10.35%

Abgegebene Stimmen:
87

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Antwort könnte jemanden unangenehm sein.

Zwerginator
7743 Beiträge
11.09.2023 18:51
Kommt doch total darauf an welche Infos ihr habt. Wenn ihr das Kennzeichen habt, dem PKW-Halter mitteilen. Habt ihr das nicht könnt ihr echt nicht helfen, die bloße Info bringt nichts, dass er einen Schaden hat wird der Halter schon selbst merken.
nilou
14157 Beiträge
11.09.2023 18:58
Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 19:19
Zitat von nilou:

Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?


Klar habe ich die Daten so was schreibt man sich doch auf
Titania
5895 Beiträge
11.09.2023 19:24
ich würde den Halter auf alle Fälle informieren.

Ich selber war auch bereits 2 mal betroffen gewesen. Einmal fuhr mir jemand den Außenspiegel ab und ein anderes Mal fuhr jemand in mein noch recht neues Auto rein. Dank meines damaligen Nachbarn der durch den Lärm geweckt wurde und das Fenster öffnete ist der Fahrer nicht weitergefahren, denn tatsächlich hatte er das vorgehabt.
das Auto war tatsächlich ein wirtschaftlicher Totalschafen da der komplette Rahmen durch den Aufprall verzogen war. Da hatte ich wirklich Glück, dass mein damaliger Nachbar so reagierte und auch sofort die Polizei verständigt hat. Gut, bei einem abgefahrenen Autospiegel würde ich das nicht machen, aber auf jeden Fall das Kennzeichen an den Halter weiterleiten, sofern du dir das gemerkt hast.
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 19:29
Zitat von Titania:

ich würde den Halter auf alle Fälle informieren.

Ich selber war auch bereits 2 mal betroffen gewesen. Einmal fuhr mir jemand den Außenspiegel ab und ein anderes Mal fuhr jemand in mein noch recht neues Auto rein. Dank meines damaligen Nachbarn der durch den Lärm geweckt wurde und das Fenster öffnete ist der Fahrer nicht weitergefahren, denn tatsächlich hatte er das vorgehabt.
das Auto war tatsächlich ein wirtschaftlicher Totalschafen da der komplette Rahmen durch den Aufprall verzogen war. Da hatte ich wirklich Glück, dass mein damaliger Nachbar so reagierte und auch sofort die Polizei verständigt hat. Gut, bei einem abgefahrenen Autospiegel würde ich das nicht machen, aber auf jeden Fall das Kennzeichen an den Halter weiterleiten, sofern du dir das gemerkt hast.


Das Auto ist relativ neu und könnte mir vorstellen das es geleast ist weil das in unserer Gegend doch häufiger vorkommt...
So ein Spiegel kostet auch mindestens 300 Euro oder mehr.
nilou
14157 Beiträge
11.09.2023 19:29
Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?


Klar habe ich die Daten so was schreibt man sich doch auf


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.

Was der Schaden genau ist weist du nicht. Das ist auch unerheblich.
Sternchen0245
464 Beiträge
11.09.2023 19:31
Natürlich Polizei informieren, was sonst?
Der Halter wird Anzeige erstatten, da sucht die Polizei Hinweiße von Zeugen. Spätestens da würde ich mich melden
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 19:32
Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?


Klar habe ich die Daten so was schreibt man sich doch auf


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.
nilou
14157 Beiträge
11.09.2023 19:33
Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?


Klar habe ich die Daten so was schreibt man sich doch auf


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.


Nein, da gibt es keine verschiedenen Sichtweisen was als Zeuge zu tun ist….
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 19:34
Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

...


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.


Nein, da gibt es keine verschiedenen Sichtweisen was als Zeuge zu tun ist….


Doch manche sagen einfach raus halten als hätte man nix gesehen.

Bin jetzt steht das Auto noch da wer weiß wahrscheinlich noch mehrere Tage.
Wie immer
Sternchen0245
464 Beiträge
11.09.2023 19:35
Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Kommt doch darauf an. Wenn ihr nur diese Infos habt was soll ein Zettel unterm Scheibenwischer oder ein Anruf bei der Polizei?


Klar habe ich die Daten so was schreibt man sich doch auf


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.

Für alle die "Ich würde nichts machen" geklickt haben hoffe ich es ist nicht ernst gemeint und denen passiert sowas nie.
Da bin ich froh das ich mittlerweile eine Dashcam im Auto habe.
nilou
14157 Beiträge
11.09.2023 19:39
Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

...


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.


Nein, da gibt es keine verschiedenen Sichtweisen was als Zeuge zu tun ist….


Doch manche sagen einfach raus halten als hätte man nix gesehen.

Bin jetzt steht das Auto noch da wer weiß wahrscheinlich noch mehrere Tage.
Wie immer


Aber wehe es wäre das eigene Auto. Dann wäre das Geschrei groß.

Sorry wer so denkt ist einfach das letzte. Und mal ganz ehrlich, welcher Zacken bricht einem aus der Krone bei der Polizei anzurufen bzw. geht das sicher mittlerweile auch online.

Und dein letzter Absatz ist komisch. Ich nutze mein Auto auch nicht täglich. Ich will gar nicht wissen woher du weißt wie lange da wie wo ein Auto steht. Das zum Thema und allem raushalten …
Anonym 1 (210538)
0 Beiträge
11.09.2023 19:39
Zitat von Sternchen0245:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 1 (21053 :

...


Dann bist du Zeuge und rufst die Polizei an. Und nein, das war aus deinem Text nicht klar.

Und so verstehe ich leider auch deine Frage nicht. Du warst Zeuge eines Unfalls, hast relevante Informationen zum Hergang / Verursacher und fragst hier jetzt Stunden später was du tun sollst? Als Zeuge eines Unfalls meldet man sich bei der Polizei.


Ich habe gefragt was ihr machen würdet, weil es doch verschiedene Sichtweisen gibt was da zu tun ist.

Für alle die "Ich würde nichts machen" geklickt haben hoffe ich es ist nicht ernst gemeint und denen passiert sowas nie.
Da bin ich froh das ich mittlerweile eine Dashcam im Auto habe.


Das schlimme war das die den LKW Fahrer eingewiesen haben, gesagt haben es wäre nicht so schlimm obwohl es laut geknallt hat.
BettyRosybrown
227 Beiträge
11.09.2023 19:39
Muss man da wirklich überlegen? Sagt einem nicht der gesunde Menschenverstand "Hey, das geht garnicht, das melde ich!" ?
Muss man da ne Umfrage hier im Forum machen? Mit Antworten die eigentlich garnicht gehen bis auf eine?

Honey, natürlich nimmst du jetzt dein Telefon/Handy bla bla und meldest das bittefein der Polizei mit allen von dir notierten Daten. Je länger du wartest könnte es evtl sein dass du auch eine auf den Deckel bekommst weil du es so spät meldest.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt