Mütter- und Schwangerenforum

Der Männer-Thread

Gehe zu Seite:
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 08:35
Bestimmt ne blöde Idee, aber ich fände das irgendwie interessant
Wir sind hier ja alle irgendwie mega stolz auf unsere Männer
Ich hatte die Idee, es muss ein Thread her, den wir mal nicht unseren Kindern, sondern unseren Männern widmen.
Was wir tagtäglich mit ihnen erleben, was wir lieben, was uns auch mal stört usw.
Hat er sich mal wieder ein Glanzstück geleistet oder euch was supersüßes gesagt/geschenkt? Bilder und Geschichten wären toll
Ich würde allerdings darum bitten, euch die Einverständnis eurer Männer zu holen, falls ihr Bilder oder persönliche Geschichten posten möchtet. Um auf der korrekten Seite zu bleiben
Es wird zwar wahrscheinlich unmöglich sein, aber es wäre toll, wenn daraus keine Streiterein enstehen, weil der eigenen Mann natürlich das Maß aller Dinge ist und alle anderen sind doof. Das soll kein Contest werden, sondern eine Plauderrunde
Dieser Thread ist natürlich nichts für jemandem, dem sei Privatleben heilig ist Ich hoffe, dass man sich mit Anfeindungen zurückhalten kann.

Also wer Lust hat, haut rein
zwei92
566 Beiträge
09.02.2018 08:46
Eine wirklich schöne Idee
Mein Männchen ist mir wirklich heilig. Auch wenn er manchmal ein bisschen vergesslich ist, aber man hat immer etwas zu lachen und wir lieben uns. Das ist die Hauptsache

Jobmäßig war mein Partner Fitnesstrainer und arbeitet nun im Autohaus. Nebenbei hilft er im Bestattungsinstitut seiner Eltern aus.

Und das ist er <3
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 08:52
Zitat von zwei92:

Eine wirklich schöne Idee
Mein Männchen ist mir wirklich heilig. Auch wenn er manchmal ein bisschen vergesslich ist, aber man hat immer etwas zu lachen und wir lieben uns. Das ist die Hauptsache

Jobmäßig war mein Partner Fitnesstrainer und arbeitet nun im Autohaus. Nebenbei hilft er im Bestattungsinstitut seiner Eltern aus.

Und das ist er <3


Also jetzt mal nur rein optisch passt ihr extrem gut zusammen
Ihr seit super süß

Humor ist so wichtig, ne? Ich denke auch, wenn wir nicht denselben Humor hätten, würde das nicht funktionieren

Bestattungsinstitut klingt interessant! War er da als kleiner Junge auch schon mitdabei?
zwei92
566 Beiträge
09.02.2018 08:58
Zitat von Lana_Fey:

Zitat von zwei92:

Eine wirklich schöne Idee
Mein Männchen ist mir wirklich heilig. Auch wenn er manchmal ein bisschen vergesslich ist, aber man hat immer etwas zu lachen und wir lieben uns. Das ist die Hauptsache

Jobmäßig war mein Partner Fitnesstrainer und arbeitet nun im Autohaus. Nebenbei hilft er im Bestattungsinstitut seiner Eltern aus.

Und das ist er <3


Also jetzt mal nur rein optisch passt ihr extrem gut zusammen
Ihr seit super süß

Humor ist so wichtig, ne? Ich denke auch, wenn wir nicht denselben Humor hätten, würde das nicht funktionieren

Bestattungsinstitut klingt interessant! War er da als kleiner Junge auch schon mitdabei?


Ach Danke

Ja Humor ist wirklich wichtig. Wenn das nicht passt, hätte es für mich auch keine Zukunft.

Im Bestattungsinstitut ist er quasi mit aufgewachsen. Die Schwester hat nun die Geschäftsführung übernommen, weil es der Mutter zu viel wurde. Aber es ist auch oft anstrengend. Gestorben wird ja leider bei jeder Tag- und Nachtzeit
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 09:04
Zitat von zwei92:

Zitat von Lana_Fey:

Zitat von zwei92:

Eine wirklich schöne Idee
Mein Männchen ist mir wirklich heilig. Auch wenn er manchmal ein bisschen vergesslich ist, aber man hat immer etwas zu lachen und wir lieben uns. Das ist die Hauptsache

Jobmäßig war mein Partner Fitnesstrainer und arbeitet nun im Autohaus. Nebenbei hilft er im Bestattungsinstitut seiner Eltern aus.

Und das ist er <3


Also jetzt mal nur rein optisch passt ihr extrem gut zusammen
Ihr seit super süß

Humor ist so wichtig, ne? Ich denke auch, wenn wir nicht denselben Humor hätten, würde das nicht funktionieren

Bestattungsinstitut klingt interessant! War er da als kleiner Junge auch schon mitdabei?


Ach Danke

Ja Humor ist wirklich wichtig. Wenn das nicht passt, hätte es für mich auch keine Zukunft.

Im Bestattungsinstitut ist er quasi mit aufgewachsen. Die Schwester hat nun die Geschäftsführung übernommen, weil es der Mutter zu viel wurde. Aber es ist auch oft anstrengend. Gestorben wird ja leider bei jeder Tag- und Nachtzeit


Dann sieht der das Thema Tod wohl eher nüchtern, oder? Denkst du das hatte irgendwie Einfluss auf seinen Charakter (positiv/negativ)?
Sascha89
615 Beiträge
09.02.2018 09:12
Tolle Idee mit dem Thema.
Habs mir mal gemerkt, auch wenn ich grad nicht so weiß, was ich schreiben soll außer vielleicht, dass es im Moment - insbesondere auch durch die SS - sehr gut läuft zwischen uns.
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 09:14
Zitat von Sascha89:

Tolle Idee mit dem Thema.
Habs mir mal gemerkt, auch wenn ich grad nicht so weiß, was ich schreiben soll außer vielleicht, dass es im Moment - insbesondere auch durch die SS - sehr gut läuft zwischen uns.


Während der Schwangerschaft sind Männer auch was tolles
Meiner hat fleißig mit mir gemeinsam zugenommen, alle meine Launen und mein schreckliches Schnarchen ertragen und trotzdem ist er noch hier
kataleia
5408 Beiträge
09.02.2018 09:27
Wirklich ne tolle Idee!

Wie lange seid ihr mit den Männern denn schon zusammen?

Ich bin wirklich froh meinen zu haben. Natürlich gibt es Meinungsverschiedenheiten und einfach Dinge die nerven. Aber die Situationen in denen ich einfach froh bin, dass er ist wie er ist überwiegen deutlich

Mein Mann ist wohl das, was manche einen bodenständigen Spießer nennen würden, aber das hat auch deutliche Vorteile und wir lieben uns.

Er kümmert sich morgens sehr oft um den Sohnemann, also macht seinen Brei/Müsli und wickelt ihn. In der Zeit kann ich mich in Ruhe anziehen.

Mehr als er kann er sich gar nicht kümmern mit der Zeit, die er neben seiner Arbeit hat.
zwei92
566 Beiträge
09.02.2018 09:29
Zitat von Lana_Fey:

Zitat von zwei92:

Zitat von Lana_Fey:

Zitat von zwei92:

Eine wirklich schöne Idee
Mein Männchen ist mir wirklich heilig. Auch wenn er manchmal ein bisschen vergesslich ist, aber man hat immer etwas zu lachen und wir lieben uns. Das ist die Hauptsache

Jobmäßig war mein Partner Fitnesstrainer und arbeitet nun im Autohaus. Nebenbei hilft er im Bestattungsinstitut seiner Eltern aus.

Und das ist er <3


Also jetzt mal nur rein optisch passt ihr extrem gut zusammen
Ihr seit super süß

Humor ist so wichtig, ne? Ich denke auch, wenn wir nicht denselben Humor hätten, würde das nicht funktionieren

Bestattungsinstitut klingt interessant! War er da als kleiner Junge auch schon mitdabei?


Ach Danke

Ja Humor ist wirklich wichtig. Wenn das nicht passt, hätte es für mich auch keine Zukunft.

Im Bestattungsinstitut ist er quasi mit aufgewachsen. Die Schwester hat nun die Geschäftsführung übernommen, weil es der Mutter zu viel wurde. Aber es ist auch oft anstrengend. Gestorben wird ja leider bei jeder Tag- und Nachtzeit


Dann sieht der das Thema Tod wohl eher nüchtern, oder? Denkst du das hatte irgendwie Einfluss auf seinen Charakter (positiv/negativ)?


Naja er sieht das Leben und den Tod anders als die Mehrheit der Bevölkerung... er hat keine Angst davor. Friedhöfe sind für ihn eher Arbeitsplätze.
Unbekannte tote sind nur Gegenstände für ihn.. aber ich denke, so muss man das auch sehen um nicht komplett psychisch anzuschlagen.

Verkehrsunfälle,Brände usw. betreuen seine Eltern aus Schutzgründen (psychisch) nicht mehr.

Negativ beeinflusst haben ihn meiner Meinung nach vorallem die falschen Freunde, die nur wegen seines Namens mit ihm befreundet sein wollten.
Er hatte viele Kontakte, und seine Freunde nutzten ihn dafür aus. Sei es wegen günstigen Autos (vom Schwager), Rabatt beim Friseur (bei der Tante) oder halt andere Dinge...
da ist er echt naiv. Seine „Freunde“ als wir uns kennenlernten haben nur gefragt,ob er mit feiern wolle, wenn er Fahrdienst spielte. Ich hab ihm da erstmal die Augen geöffnet
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 09:36
Zitat von kataleia:

Wirklich ne tolle Idee!

Wie lange seid ihr mit den Männern denn schon zusammen?
Zusammen seit 10 Jahren und einem Monat, verheiratet sind wir Ende Mai dann auch 10 Jahre

Ich bin wirklich froh meinen zu haben. Natürlich gibt es Meinungsverschiedenheiten und einfach Dinge die nerven. Aber die Situationen in denen ich einfach froh bin, dass er ist wie er ist überwiegen deutlich

Mein Mann ist wohl das, was manche einen bodenständigen Spießer nennen würden, aber das hat auch deutliche Vorteile und wir lieben uns.
das kann ich nachvollziehen

Er kümmert sich morgens sehr oft um den Sohnemann, also macht seinen Brei/Müsli und wickelt ihn. In der Zeit kann ich mich in Ruhe anziehen.

Mehr als er kann er sich gar nicht kümmern mit der Zeit, die er neben seiner Arbeit hat.


Toll sowas zu lesen
Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 09:41
Zitat von zwei92:

Zitat von Lana_Fey:

Zitat von zwei92:

Zitat von Lana_Fey:

...


Ach Danke

Ja Humor ist wirklich wichtig. Wenn das nicht passt, hätte es für mich auch keine Zukunft.

Im Bestattungsinstitut ist er quasi mit aufgewachsen. Die Schwester hat nun die Geschäftsführung übernommen, weil es der Mutter zu viel wurde. Aber es ist auch oft anstrengend. Gestorben wird ja leider bei jeder Tag- und Nachtzeit


Dann sieht der das Thema Tod wohl eher nüchtern, oder? Denkst du das hatte irgendwie Einfluss auf seinen Charakter (positiv/negativ)?


Naja er sieht das Leben und den Tod anders als die Mehrheit der Bevölkerung... er hat keine Angst davor. Friedhöfe sind für ihn eher Arbeitsplätze.
Unbekannte tote sind nur Gegenstände für ihn.. aber ich denke, so muss man das auch sehen um nicht komplett psychisch anzuschlagen.

Verkehrsunfälle,Brände usw. betreuen seine Eltern aus Schutzgründen (psychisch) nicht mehr.

Negativ beeinflusst haben ihn meiner Meinung nach vorallem die falschen Freunde, die nur wegen seines Namens mit ihm befreundet sein wollten.
Er hatte viele Kontakte, und seine Freunde nutzten ihn dafür aus. Sei es wegen günstigen Autos (vom Schwager), Rabatt beim Friseur (bei der Tante) oder halt andere Dinge...
da ist er echt naiv. Seine „Freunde“ als wir uns kennenlernten haben nur gefragt,ob er mit feiern wolle, wenn er Fahrdienst spielte. Ich hab ihm da erstmal die Augen geöffnet


Finde ich total beneidenswert irgendwie.. ich hätte auch lieber keine Angst vor dem Tod

Naiv ist meiner auch gelegentlich.. er sieht generell das Gute in den Menschen und hält mit seiner Meinung gerne hinterm Berg um niemandem zu verletzen. Ist ja eigentlich nicht schlecht, jedoch wird er dadurch oft über- und auch hintergangen.
AmyPixie
4906 Beiträge
09.02.2018 09:56
Oh zwei92, ihr seid ein wirklich hübsches Paar

Hm, was könnte ich schreiben? Ich kenn meinen Freund nächste Woche 2 jahre und stecke gerade im Umzug, weil ich zu ihm ziehe

Lana_Fey
6347 Beiträge
09.02.2018 10:09
Zitat von AmyPixie:

Oh zwei92, ihr seid ein wirklich hübsches Paar

Hm, was könnte ich schreiben? Ich kenn meinen Freund nächste Woche 2 jahre und stecke gerade im Umzug, weil ich zu ihm ziehe


Wie kam das bei euch mit dem Zusammenziehen? Habt ihr da lange überlegt und musstet abwägen oder war das irgendwann einfach klar?

Als ich meinen Mann kennenlernte, wohnte ich noch zuhause. Ab dem Tag an dem wir zusammen waren, habe ich eigentlich jeden Tag bei ihm übernachtet und irgendwann hatte ich mehr Zeug bei ihm als zuhause Musste also überhaupt nicht besprochen werden
AmyPixie
4906 Beiträge
09.02.2018 10:23
Bei uns ist alles eher schwierig Ich bin bei sowas eher schnell und unüberlegter und er genau das Gegenteil. Wir waren auch quasi seit dem Kennenlernen irgendwie ein Paar...nur hatte er noch Probleme damit das einzusehen

Er wohnt 90 km entfernt und wir sehen uns aktuell nur am Wochenende. Ich hätte das ja gerne schon eher geändert, aber es ist schon gut, dass er da besonnener ist Ich hab halt immer wieder genervt, bis er sich dann jetzt dazu entschieden hat. Er hat auch nich nie mit einer Freundin zusammen gewohnt
Teechen
704 Beiträge
09.02.2018 10:25
Ich bin mit meinem Partner jetzt 6 Jahre zusammen. Jetzt erwarten wir unser erstes gemeinsames Kind. Mein großer ist aus einer anderen Beziehung. Manchmal fühle ich mich als hätte ich schon 2 Kinder da, weil mein Freund sehr gerne noch spielt, was aber auch wieder positiv ist. Er ist sehr aufmerksam zu mir und macht mir kleine Freuden. Es ist toll mit ihm. Endlich nach 6 Jahre lang ziehen wir endlich zusammen im Sommer.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 41 mal gemerkt