Mütter- und Schwangerenforum

Fahrt ihr gerne Autobahn?

Gehe zu Seite:
Mausi1984
298 Beiträge
15.03.2019 08:00
Guten Morgen zusammen

Fahrt ihr gerne Autobahn?

Ich muß sagen,ich eigentlich nur im Sommer und nur,wenn es sein muß.Ich leide unter Panikattacken und das macht mir zu schaffen.

kruemeline09
1285 Beiträge
15.03.2019 08:01
Ich liebe es auf der Autobahn zu fahren
12Pfoten
328 Beiträge
15.03.2019 08:02
Oh ja, sehr gern. Da kann man mal aufs Gas drücken

Dafür hasse ich Landstraßen ohne Mittelstreifen. Wenn mir da Autos ode gar LKWs entgegen kommen, hab ich immer Schiss dass es nich passt
Bumasbaby
1331 Beiträge
15.03.2019 08:03
Ich hasse Autobahn, selbst als Beifahrer. Aber selbst Autobahn fahren mache ich überhaupt nicht, ich gebe im Navi immer ein "Strecke ohne Autobahn" und fahre lieber Umwege.
Marf
19359 Beiträge
15.03.2019 08:03
Ja.Ich fahre sehr gerne Auto.Und die Autobahn ist in meinen Augen sicherer als jede Bundesstraße.Da habe ich keinen Gegenverkehr,keine Fahrradfahrer oder Traktoren und ich komme vorwärts.
AmyPixie
5905 Beiträge
15.03.2019 08:11
Ich hab kein Problem damit. Pendle täglich knapp 100 km. Gerne fahren tu ich nicht wirklich. Mir ging es vor längerer Zeit wie dir. Ich bin nach der Fahrschule einfach keine Autobahn mehr gefahren und damit nahm die Angst dann zu. Zumal ich bei meiner ersten Autobahn Fahrt in der Fahrschule kein so schönes Erlebnis hatte. Und geholfen hat da tatsächlich nur Übung. Ich "musste" irgendwann öfter fahren und es wurde dann immer besser. Mittlerweile ist es gar kein Thema mehr
shelyra
65248 Beiträge
15.03.2019 08:16
Autobahn ist für mich nix anderes als eine große breite mehrspurige straße. Daher macht es mir nicht aus dort zu fahren. Ist teilweise sehr entspannt da man nicht ständig bremsen, anfahren, überholen, abbiegen usw muss.

Dafür hasse ich es in großstädten in der kernstadt zu fahren
FrauKugelrund
117 Beiträge
15.03.2019 08:20
Ich fahre gern Autobahn
DieOhneNamen
20673 Beiträge
15.03.2019 08:29
Huhu.

Ich fahre generell sehr gerne Auto.
Auch Autobahn.

Wenn man unsicher ist, hilft es normalerweise sich damit zu konfrontieren. Je häufiger man fährt, desto sicherer wird man.

Funktioniert das garnicht, sollte man es besser lassen um andere nicht zu gefährden.

Lg
Julemaus
2206 Beiträge
15.03.2019 08:34
Ich fahre seit 13 Jahren keine Autobahn mehr. Am Anfang noch kurze Strecken, aber ich habe zu viel Angst. Ich fahr immer über Land, bzw. hier durch die Stadt. Ich habe selbst Panikattacken.
Überall wo ich nicht mal eben anhalten kann, raus kann meide ich. Fahre auch keine ubahn oder Aufzug. War in Behandlung lange aber hat nix gebracht. Ich könnte es sicher, aber ich möchte es in diesem Leben nicht mehr. Weite Strecken fährt mein Mann und eh mit seinem Firmenwagen.
Pfirsich88
122 Beiträge
15.03.2019 08:37
Autobahn geil - Landstraßen hasse ich wie die Pest
Tifa
6514 Beiträge
15.03.2019 08:42
Ich liebe Auto fahren und die Autobahn ist für mich super außer wenn sie nur zwei Spuren hat und ein LKW einen anderen überholen will

Aber ich versteh das mit den Panikattacken, das hab ich wenn ich durch Tunnel fahren muss Da verkrampft sich alles, Atmung wird schwer, Herzrasen... eigentlich kein Zusatnd in dem man Auto fahren sollte, aber mitten im Tunnel anhalten ist eben auch keine Option Wenn ich das Ende des Tunnels sehe geht’s, aber wenn nicht geht’s halt los.

Konfrontationstherapie soll zwar was bringen, aber ich setz da eher auf Vermeidung
Alaska
11166 Beiträge
15.03.2019 08:44
Jein.
Es ist natürlich toll einfach freie Fahrt zu haben und das bei gutem Tempo. Es macht mir keinerlei Angst und ich genieß zügig voran zu kommen.

Andererseits fahren da gehäuft Irre und provozierende, leichtsinnige Fahrer durch die Gegend. Meine Konzentration ist daher noch stärker beansprucht, als auf den Bundesstraßen. Irgendwann strengt das an und ich genieß dann sehr, wenn ich wieder auf eine gemütliche Bundesstraße runter kann.
DieOhneNamen
20673 Beiträge
15.03.2019 08:56
Zitat von Alaska:

Jein.
Es ist natürlich toll einfach freie Fahrt zu haben und das bei gutem Tempo. Es macht mir keinerlei Angst und ich genieß zügig voran zu kommen.

Andererseits fahren da gehäuft Irre und provozierende, leichtsinnige Fahrer durch die Gegend. Meine Konzentration ist daher noch stärker beansprucht, als auf den Bundesstraßen. Irgendwann strengt das an und ich genieß dann sehr, wenn ich wieder auf eine gemütliche Bundesstraße runter kann.


Die Irren fahren leider überall
AniMaxi
4709 Beiträge
15.03.2019 08:56
Ich fahre jede Straße, am liebsten fahre ich überland. Aber nur weil ich da meine Ruhe habe auf der Alb
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt